Agentur halten konnte Three Mile Island nuklearen Schutt in Idaho

Der teilweise geschmolzenen Reaktorkerns aus der schlimmsten nuklearen Unfalls in der Geschichte der USA bleiben könnten, in Idaho für weitere 20 Jahre, wenn di

Agentur halten konnte Three Mile Island nuklearen Schutt in Idaho

Der teilweise geschmolzenen Reaktorkerns aus der schlimmsten nuklearen Unfalls in der Geschichte der USA bleiben könnten, in Idaho für weitere 20 Jahre, wenn die Regulierungsbehörden der Abschluß eines Lizenz-Erweiterung gesucht, die von der US-Energie-Abteilung-Beamte sagte am Montag.

Der Kern von Three Mile Island in Pennsylvania teilweise geschmolzen, im Jahr 1979, ein Ereignis, das verändert die Art und Weise Amerikaner sehen die Nukleartechnologie.

Die US-Nuclear Regulatory Commission hat festgestellt, es gäbe keine wesentlichen Auswirkungen aus der Verlängerung der Lizenz zur Speicherung der Kern, der in der 890-Quadrat-Meile (2,305-Quadrat-kilometer) - Website, die enthält Idaho National Laboratory.

"Keine signifikante radiologische oder nicht-radiologische Auswirkungen erwartet, die Fortsetzung des normalen Betriebs" die Kommission sagte über seine Feststellung.

die Agentur würde Die auch haben, um ein safety evaluation report vor der Erneuerung der Lizenz. Kommission-Sprecher David McIntyre, sagte, dass wahrscheinlich geschehen wird in den nächsten Tagen.

Holly Harris, executive director des Idaho-basierte nuclear watchdog-Gruppe Snake River Alliance, war nicht sofort verfügbar, Stellung zu nehmen.

Die Energie-Abteilung-Standort befindet sich auf der östlichen Snake Plain Grundwasserleiter, ein See, Erie-Größe U Körper von Wasser, das versorgt den Städten und Bauernhöfen in der region mit Wasser.

Die neue Lizenz wäre gut, durch 2039, vier Jahre seit dem Stichtag der Energie-Abteilung zunächst mit Idaho zu entfernen, die radioaktiven Abfälle.

Bundes-Beamte sagen, die Abfälle könnte noch versendet werden aus Idaho vor 2035 Termin und würde nicht auf die 1995 Vertrag enthält Sanktionen für verpasste Termine.

Idaho ist bereits Schönung der Energie-Abteilung für fehlende eine Frist mit radioaktiven flüssigen Abfälle sind auf der Baustelle.

Es ist nicht klar, wo der Three Mile Island Abfall verschoben werden könnte, da die USA nicht über ein repository bezeichnet.

Die US Energy Information Administration sagt, dass es einige 77.000 Tonnen (insgesamt 70.000 Tonnen) abgebrannter Brennelemente gelagert bei kommerziellen Atomkraftwerken im ganzen Land, denn es gibt keinen anderen Ort, um es zu setzen.

Das Department of Energy sagte kein zusätzliches material Hinzugefügt werden, um den endlager-Standort in Idaho.

Die bisherige Lizenz abgelaufen im März. Er sagte, die maximale Höhe von Drei Meile Insel Schutt, die gespeichert werden können auf der Idaho Seite war 183,000 Pfund (83,000 kg) der beschädigten Atomkraftwerke Brennelemente und 308,000 Pfund (rund 140.000 Kilogramm) von material aus dem Reaktor entfernt Schiff.

Gericht Schlachten zwischen Idaho und der Bundesregierung gipfelte 1995 Vereinbarung, Wonach der Energie-Abteilung zu bereinigen, die Idaho-Website sowie verhindern, dass das Gebiet, aus dem immer die nation nukleare Müllkippe.

Exelon Generation, die Firma, die besitzt die verbleibenden Atomkraftwerk in Three Mile Island, hat gesagt, es wird heruntergefahren die Anlage bis Ende dieses Monats.

Das Unternehmen beschuldigt die wirtschaftlichen Herausforderungen und das, was er sagte, sind Markt Fehler ist das Versagen zu erkennen, der Wert der Kernkraftwerke.

Updated Date: 17 September 2019 02:09

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS