Alaska Supreme Court hört youth climate change Klage

Ein Alaska-Gesetz die Förderung fossiler Brennstoff Entwicklung, gegen die verfassungsmäßigen Rechte der Jungen Bewohner auf eine gesunde Umwelt, ein Anwalt sag

Alaska Supreme Court hört youth climate change Klage

Ein Alaska-Gesetz die Förderung fossiler Brennstoff Entwicklung, gegen die verfassungsmäßigen Rechte der Jungen Bewohner auf eine gesunde Umwelt, ein Anwalt sagte Alaska Supreme Court Richter am Mittwoch.

Eine Klage eingereicht, die von 16 Alaska Jugendlichen behaupteten langfristigen Auswirkungen des Klimawandels verwüsten das Land nördlichstes Bundesland und stören Ihre verfassungsmäßigen Rechte auf Leben, Freiheit und das Vertrauen der öffentlichkeit Ressourcen, die Ihnen Kraft schenken.

Der staatlichen legislative und Exekutive haben keine Schritte unternommen, um die Senkung der Treibhausgasemissionen und verfolgte eine Politik fördert, dass man mehr in der Luft, sagte Anwalt Andrew Welle von der Oregon-basierte Unser Children ' s Trust-Gruppe.

"Dies ist ein Thema, das direkt in die die Autorität des Gerichts," Welle sagte.

Assistent Attorney General Anna Jay forderte die Richter zu behaupten, eine niedrigere gerichtliche Entscheidung zur Ablehnung der Ansprüche. Letztlich ist der Klimawandel Fragen, die von Alaska Jugend angegangen werden müssen, durch die politischen Zweige der Regierung, sagte Sie.

"Das Gericht hat nicht die Werkzeuge, um sich in der Art der legislativen Politikgestaltung bemühen erforderlich, um die Formulierung einer breiten staatlichen Ansatz zur Emission von Treibhausgasen", sagte Sie.

Die 16 Jugendlichen verklagt, die im Jahr 2017 und behaupteten Schäden durch Treibhausgas-Emissionen verursachte große Schäden in Alaska. Die Klage, sagte der Staat erlebt hat, gefährlich hohe Temperaturen, veränderte Regen-und Schnee-Muster, steigende Meere, Sturmflut überschwemmungen, aufgetauten permafrost, Küstenerosion, heftige Stürme und vermehrte Waldbrände.

Unsere Children ' s Trust ist eine gemeinnützige Organisation, die sich um den Schutz der natürlichen Systeme für heutige und zukünftige Generationen. Die Gruppe im Jahr 2011 erfolglos verklagt den Staat im Jahr 2011, zu fordern, der Staat versäumt, Maßnahmen zu ergreifen, um den Schutz der Jungen Menschen durch den Klimawandel.

Der Richter in diesem Fall der Schluss gezogen, dass Gerichte fehlt es an wissenschaftlichen, wirtschaftlichen und technologischen Ressourcen, die die Agenturen verwenden können, um zu bestimmen, Klimapolitik und es war am besten in Ihren Händen.

Anchorage Superior Court Richter Gregory Miller lehnte der aktuelle Fall eines vor Jahren.

Alaska hat kein Staat der Umsatz-oder Einkommensteuer, und historisch hat sich bisher auf die petroleum-Industrie, die Auszüge Rohöl und sendet die meisten es zu West Coast Raffinerien, für einen Großteil seiner Einnahmen.

Welle sagte der staatlichen Politik zur Förderung fossiler Brennstoffe, ausgedrückt in einem Zustand Satzung werden sollten, verfassungswidrig, weil es schadet den Jungen Alaskans, die durch den Handel Kurzfristige finanzielle Gewinne für langfristige gesundheitliche Probleme.

Der lead client in dem Fall, Esau Sinnok, hatte seine verfassungsmäßige Recht auf Gesundheit und Glück verweigert wird durch Staatliche Politik und das fehlen von Maßnahmen auf den Klimawandel, Welle sagte.

"Seiner Heimat-Dorf Shishmaref ist buchstäblich von der Landkarte getilgt, weil sich das Klima zu ändern," Welle", sagte vor der Anhörung. "Es gefährdet seine Kultur, die Existenz seiner Gemeinschaft, die Gesundheit und die Sicherheit von ihm und seiner Gemeinde-Mitglieder."

Gerechtigkeit Peter Maassen, fragte Welle, wenn die Energiepolitik wurde ausgeglichen, indem Sie andere Richtlinien in Nationales Recht, wie etwa den Schutz der natürlichen Ressourcen und der Umwelt.

"Wie können wir folgern, dass Staatliche stellen sind nach der Energiepolitik blind, ohne Rücksicht auf diese anderen Maßnahmen?" Maassen gefragt.

Welle sagte, dass während die Satzung vorsehen, Behörde zum Schutz der Umwelt, die von staatlichen Behörden angewiesen wurden, systematisch zu fördern fossiler Brennstoffe.

Gerechtigkeit Susan Carney nannte Welle der Aufmerksamkeit für eine Zeitung, Gastbeitrag von ehemaligen Gov. Bill Walker, in dem er anerkannt zu schwerwiegenden wirtschaftlichen Auswirkungen des Klimawandels.

"Ist das nicht ein Zeichen dafür, dass die Staatliche Politik hat ausgeglichen diese Bedenken?", fragte Sie.

Welle antwortete, dass das Gericht bei der Beurteilung der staatlichen Politik und deren Auswirkungen auf die grundlegenden verfassungsmäßigen Rechte, bewerten kann der Prozess, Blick auf Entscheidungen und entscheiden, ob die balance ist, die meisten zugeschnitten Auswahl.

---

Diese Geschichte wurde korrigiert, um zu sagen, dass 16 Alaska Jugendlichen im Jahr 2017 verklagt den Staat.

Updated Date: 10 Oktober 2019 00:42

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS