Albanien inspiziert Beben Schäden, sieht über 100 Nachbeben

Viele Albaner in der Hauptstadt Tirana und der Hafenstadt Durres haben nicht gegangen, zurück nach Hause nach einem 5.8 Erdbeben der Stärke 105 Verletzte Mensch

Albanien inspiziert Beben Schäden, sieht über 100 Nachbeben

Viele Albaner in der Hauptstadt Tirana und der Hafenstadt Durres haben nicht gegangen, zurück nach Hause nach einem 5.8 Erdbeben der Stärke 105 Verletzte Menschen und beschädigte Hunderte von Häusern.

die Behörden sagen, der Samstag Nachmittag Beben folgten mehr als 100 Nachbeben. Auch beschädigte über 600 Häuser und ausgeschlagen Strom und Wasser Einrichtungen in Tirana, Durres und einigen anderen westlichen und zentralen Distrikte. Viele Menschen flohen aus Ihren Häusern und wohnten in provisorischen Unterkünften als Experten inspiziert beschädigten Häuser Sonntag.

Verteidigungsminister Olta Xhacka, spricht auf einer Sitzung des Kabinetts am Sonntag, fühlte, dass eines der Nachbeben, sagte: "zum Glück ölquellen wurden nicht beschädigt."

Befindet sich entlang der Adria und im Ionischen Meer, Albanien ist Erdbeben-anfällig und registriert seismische Aktivität alle paar Tage.

Interessierte in Erdbeben?

Hinzufügen Erdbeben, wie ein Interesse an bleiben Sie up to date über die neuesten Erdbeben news -, video -, und Analyse von ABC News. Erdbeben Hinzufügen Interesse
Updated Date: 22 September 2019 02:04

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS