Freiwillige Erhaltung bedrohter Meeresschildkröten in remote-Panama

Iver Valencia geht in der abenddämmerung jeden Abend während der Brutzeit mit einer Gruppe von Laternen schwingenden Dorfbewohnern zu Fuß eine Strecke von Panam

Freiwillige Erhaltung bedrohter Meeresschildkröten in remote-Panama

Iver Valencia geht in der abenddämmerung jeden Abend während der Brutzeit mit einer Gruppe von Laternen schwingenden Dorfbewohnern zu Fuß eine Strecke von Panama beach. Ihre mission: zu finden, Nester, wo die gefährdeten Kemp ' s ridley sea turtles Ihre Eier legen und Sie in eine Brüterei sicher vor Raubtieren.

Auf eines der letzten Nacht, Valencia und die anderen in der abgelegenen Provinz Darién, im Südosten von Panama gefunden, fünf Nester mit Dutzenden von Eiern.

Valencia, 57, wer hier angekommen, als ein Jugendlicher aus einer Stadt, angrenzend an Kolumbien, tut dies bereits seit 18 Jahren im Angesicht der Bedrohungen durch Wilderer. Die Aufgabe wurde zusätzlich erschwert durch die Drogenhändler, die ply diesem Dschungel auch.

Jaque, eine Stadt von 2.000, wird nur erreicht, indem die Luft oder das Meer. Valencia und seine Verbündeten gebaut, ein Brutplatz hier im Schatten von Holz, und Draht. Im inneren, Sie legen die Eier in die Körbe, wo Sie dann schlüpfen Sie in zwei Monaten Zeit. Dann werden die baby-Schildkröten freigegeben wird, um das Meer.

Während der Regierung beigetragen zum Aufbau der Brüterei, die Patrouillen sind eine rein ehrenamtliche Aufwand von Valencia, wer ist der pastor einer örtlichen evangelischen Kirche, und seine Kollegen. Die Patrouillen werden durchgeführt, die während der von Mai bis Dezember Brutzeit, die Gipfel im September, Oktober und November.

Sie Bauten die Brüterei in der Nähe einer Grenzpolizei-station, wo die Agenten versuchen zu verhindern, dass Wilderei und schützen die Freiwilligen auf Ihren nächtlichen Sammlungen. Die Freiwilligen oft zu Fuss weit in die Nacht, so dass Sie gehen lieber mit Agenten der Nationalen Grenzen-Service im Fall Sie laufen in der Diebe oder Schmuggler.

"Die Eier stammen von der Strand in diesem Ort," Valencia gesagt. "Nur für die Tatsache, dass die Menschen hier ... noch nicht bewußt geworden, für den Schutz, den Segen, den die Schildkröten kommen hierher, um Ihre Eier zu legen. Stattdessen Essen Sie Sie, verkaufen Sie Sie."

"Für mich sind die wichtigsten Räuber ist immer der Mensch," Valencia sagte, obwohl Hunde, Vögel und Krabben zu Essen auch die Eier.

Jaque ist ein Fischerdorf und einigen einheimischen auch Kunsthandwerk verkaufen, einschließlich Platten aus Palmwedeln dekoriert mit Zeichnungen von Schildkröten. Einheimische Kinder spielen Fußball am Strand, einige aber auch helfen, sammeln die Eier in der Nacht.

"In der Zukunft hoffen wir, dass die Gemeinschaft sich bewusst sein, der Segen und die Zukunft, die wir nicht sehen, eine hundert Schildkröten, aber Tausende," Valencia gesagt.

---

AP Schriftsteller Juan Zamorano in Panama-Stadt zu diesem Bericht beigetragen.

Updated Date: 25 September 2019 08:55

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS