Radar installiert, um besser beobachten instabil Mont-Blanc Gletscher

Ein radar-system installiert wurde, besser zu überwachen, einen sich schnell bewegenden Gletscher auf der italienischen Seite des Mont Blanc-Massivs, die Risike

Radar installiert, um besser beobachten instabil Mont-Blanc Gletscher

Ein radar-system installiert wurde, besser zu überwachen, einen sich schnell bewegenden Gletscher auf der italienischen Seite des Mont Blanc-Massivs, die Risiken, die mit einem massiven Abschnitt brechen in ein touristisches Tal.

Das radar-system installiert, am Donnerstag auf der Planpincieux Gletscher bietet Konstante Daten über die Bewegungen des Eises sogar in den sub-millimeter-Ebene. Vergleicht mit dem Sat-Foto-überwachung bereits in Kraft, welche erfordert klare Luft und dauert zwischen sechs bis 12 Tage, um vergleichende Bilder.

der Bürgermeister Der italienischen Stadt von Courmayeur, Stevano Miserocchi, hat geschlossen eine Berg-Straße und blockiert den Zugang zu den nahe gelegenen Gebieten aufgrund der Gefahr, dass ein 250.000-Kubik-meter-Masse des Gletschers Kollaps in das Val Ferret, ein beliebtes Wandergebiet. Experten sagen, dass der Schmelz wurde im Zusammenhang mit dem Klimawandel, die bewegt, die den Gefrierpunkt in diesem Sommer, um über den Gipfel des Mont Blanc, Westeuropas höchstem Gipfel.

Wissenschaftler und Beamte schlug alarm, nachdem der Gletscher sah-Eis-Bewegungen von bis zu 50 Zentimeter (20 Zoll) pro Tag aufgenommen wurden, durch die Schaffung einer tiefen Fissur bei höheren als üblichen Temperaturen im Sommer. Die Bewegung hat sich verlangsamt zu 10 Zentimeter (4 Zoll) pro Tag in den letzten Tagen.

Der Gletscher breitet sich 1,327 Quadratkilometer (512 Quadrat-Meilen) quer durch die Grande Jorasses Berg im Mont-Blanc-Massiv, das erstreckt sich über Italien, Frankreich und der Schweiz.

der Klimawandel hat dazu beigetragen, einen Rückgang der Gletscher-Masse in den ganzen Alpen. Ein neuer Sonderbericht des Intergovernmental Panel on Climate Change dieser Woche sagte, dass die Gletscher Schmelzen geschieht schneller als zuvor und beschleunigt.

Der Zusammenbruch des instabilen Abschnitt der Planpincieux Gletscher ist nicht unvermeidlich. Aber wenn es fällt alles auf einmal — das worst-case-Szenario — es ist den Projektionen zufolge erreichen die Tal Straße, die geschlossen wurde, sagte Fabrizio Troilo, ein glaziologe mit dem Safe-Berg-Stiftung, die seit der überwachung hat die Planpincieux Gletscher seit 2012.

"Wir hoffen, dass dieser große Teil des Gletschers, der destabilisiert wird fallen nach unten in kleinere Stücke," Troilo sagte, aber Hinzugefügt, es gab keine Möglichkeit, zu prognostizieren, ob es passieren wird, als ein einzelnes Ereignis oder mehrere kleinere zusammen. Der Bürgermeister sagte, es sei auch möglich, dass ohne große Pause passieren würde, vor allem, wenn der winter freeze kommt und stabilisiert die Gletscher-Bewegung.

Auch wenn die Straße geöffnet wird, bis zu dreimal für die Bewohner, sind Sie immer müde von der vorsorge.

"ich würde sagen, dieses Ding muss fallen. Wir werden warten, für Sie zu fallen und wir hoffen, dass es geschehen wird, so schnell wie möglich in Ordnung, uns alle zu retten und befreien uns von all diesem ärger", sagte Marco Belfrond, Besitzer des hotel Miravalle in Planpincieux, wer sah, wie die Gletscher schwinden im Laufe der letzten 40 Jahre.

Belfrond sagte, sein hotel war nicht in Gefahr, aber dass die Straßensperre war die Begrenzung der Ankunft der Gäste.

"zum Glück ist Nebensaison, so haben wir nicht viel Bewegung. Wenn es passiert war im Juli oder August, wäre es viel schlimmer", sagte er.

die Experten haben entschieden, sich mit Sprengstoffen, um das Ende der Unsicherheit.

"Sprengstoff auf dem Eis nicht gut funktionieren, und wenn das Eis ist gebrochen, es funktioniert überhaupt nicht. Also, es wäre eine Verschwendung von Zeit", Troilo erklärt.

----

Barry berichtet von Mailand.

Updated Date: 26 September 2019 08:45

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS