Wie CBD und THC die Waage in Marihuana

Das ist ein Insider-Wissenschaft-Geschichte. (Innerhalb der Wissenschaft) -- Viele Menschen, die cannabis konsumieren, tun Sie es für die euphorischen Effekte

Wie CBD und THC die Waage in Marihuana

Das ist ein Insider-Wissenschaft-Geschichte.

(Innerhalb der Wissenschaft) -- Viele Menschen, die cannabis konsumieren, tun Sie es für die euphorischen Effekte, verursacht durch die wichtigsten psychoaktiven Wirkstoff tetrahydrocannabinol, der oft als THC. Aber THC kann auch zu unangenehmen Nebenwirkungen wie paranoia, dissoziative Gedanken, Gedächtnisstörungen oder sogar psychotische Episoden. Als cannabis werden stärker, es ist immer mehr wahrscheinlich, dass einige Benutzer erleben diese Nebenwirkungen. Aber eine weitere Verbindung vorhanden, die in der pflanze, die nicht-psychoaktiven cannabidiol, funktioniert eigentlich gegen THC und kann blockieren, die negativen Auswirkungen.

Nun ist es einem team von Forschern, angeführt von Steven Laviolette, ein Neurowissenschaftler an der University of Western Ontario in London, Kanada, hat herausgefunden, wie man die beiden verbindungen, die die Interaktion im Gehirn, und wie CBD, als cannabidiol ist auch bekannt, gleicht die negative psychiatrische Nebenwirkungen von THC. Ihre Arbeit wurde kürzlich in der Zeitschrift Journal of Neuroscience.

Arbeiten mit Ratten, Laviolette konzentriert sich auf einen Bereich des Gehirns, dem sogenannten ventralen hippocampus, die emotionale Kontrolle und die ist bekanntlich anfällig für einige der langfristigen Auswirkungen der hohe THC-Potenz. Ratten die THC stellte viele der akuten negativen Nebenwirkungen in Verhaltenstests, wie z.B. Angst zu neuen Umgebungen, und Probleme mit der sozialen Interaktion, Gedächtnis und die Fähigkeit, heraus zu filtern, unnötige sensorischen Daten. Wenn Sie untersuchten die Ratten, Gehirne nach den tests, die Forscher festgestellt, dass die Effekte, die verursacht wurden durch einen überaktiven zellulären Signalmolekül namens extrazelluläre signal-regulierte kinase oder ERK.

Interessierte in Marihuana?

Hinzufügen Marihuana als ein Interesse an bleiben Sie up to date über die neuesten Marihuana-news, video -, und Analyse von ABC News. Marihuana Hinzufügen Interesse (EHER: Warum fühlen sich Frauen von Reisekrankheit von VR mehr als Männer)

"Wir fanden heraus, dass THC ist überstimulierend der ERK-Weg, verändern Schwingung Muster im Gehirn verknüpft, um Schizophrenie und Störung des Dopamin-Systems", sagte Laviolette.

Ratten sowohl CBD und THC hatte eine normale ERK-Signale, und nicht zeigen Anzeichen von Angst, paranoia oder Speicher-Verlust in der Verhaltens-tests. Die Forscher glauben, dass die CBD verhindert die überreizung des ERK-Signalwegs.

Daniele Piomelli, ein Neurowissenschaftler an der University of California, Irvine, der wurde in der Studie nicht beteiligt, sagte KBV wurde lange vermutet, um die Modulierung der Effekte des THC, aber der Mechanismus blieb unklar. "Diese Studie ist interessant, weil es auf molekularer und synaptischer Ebene ein Mechanismus, durch den die CBD-Zähler THC", sagte er.

STOCK FOTO/ Ein undatiertes Foto von einem Marihuana-joint.

Einige frühere Studien legten nahe, dass CBD kann counter THC durch Eingriffe in Ihre Fähigkeit zur Bindung von THC an die wichtigsten molekulare Zielstruktur im Gehirn, die den CB1-rezeptor. Aber Piomelli sagte, dass CBD modulierenden Effekt kann nicht mit dem CB1-rezeptor selbst.

CBD ist "pharmakologisch chaotisch", sagte Laviolette, die Bindung an eine Vielzahl von verschiedenen Rezeptoren im Körper. Laviolette zeigt die Arbeit, dass irgendwann in der intrazellulären Maschinerie der beiden verbindungen teilen eine Art von Mechanismus, mit dem Sie modulieren kann jeder Handlungen anderer, aber "ob das passiert an den CB1-rezeptor, müssen wir noch herausfinden", sagte Laviolette.

(MEHR: Wissenschaftler herausfinden, warum einige Zitrusfrüchte Geschmack so viel mehr Sauer)

Piomelli, sagte, dass diese Studie ist wichtig, weil die Sortierung der biologische Mechanismus bieten hintergrund für dringend benötigte Studien im Menschen auf, wie CBD kann sich auf die kurz - und langfristige Effekte von THC. "Es öffnet die Tür und bietet Einblicke, die zukünftige Studien in Menschen aufbauen konnte", sagte er.

Während der Sperrung viele der psychotropen Effekte von THC scheinen mag kontraproduktiv zum Freizeit-Nutzer, Laviolette sagte, es gibt viele Menschen, die cannabis aus medizinischen Gründen, die Sie gegebenenfalls zu vermeiden. "Leute, die es zur Schmerzlinderung, Angst, multiple Sklerose oder Glaukom sind nicht auf der Suche um high zu werden", sagte er. "Wenn Sie wollen, um den negativen Auswirkungen, die Sie verwenden möchten, können Stämme, die einen hohen CBD-Gehalt."

Innerhalb der Wissenschaft ist eine redaktionell unabhängige, gemeinnützige print -, elektronische und video-Journalismus Nachrichten-service im Besitz und betrieben von der American Institute of Physics.

Inside Science
Updated Date: 09 Oktober 2019 00:35

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS