British Open golf-Gewinner ernannt MBE

Golfer Georgia Hall hat ernannt MBE in der Queen 's Birthday Honours nach Ihrem Sieg in der 2018 Women' s British Open. Die 23-jährige aus Bournemouth gab a

British Open golf-Gewinner ernannt MBE

Golfer Georgia Hall hat ernannt MBE in der Queen 's Birthday Honours nach Ihrem Sieg in der 2018 Women' s British Open.

Die 23-jährige aus Bournemouth gab auch Frauen, ist die Europäische Nummer Eins in der sport für 2017 und 2018.

Sie sagte, Sie sei "unglaublich geehrt" anerkannt zu werden.

Ihre zwei-Schuss-Sieg in Royal Lytham und St Annes im August letzten Jahres war erst der fünfte Sieg für eine britische Frau zu einer großen Meisterschaft.

die Halle, die sich Ferndown Golf Club im Alter von 10 Jahren, hat eine erfolgreiche junior-und amateur-Karriere, bevor er Professionell im Alter von 18 Jahren.

"Es ist ein großer Schub für mein Selbstvertrauen vor einem anstrengenden Sommer von Turnieren und ich denke, es ist so genial für Frauen-golf, um anerkannt zu werden in dieser Art und Weise", sagte Sie.

"ich kann buchstäblich nicht warten, um zu gehen, um St James Palace und, wenn ich meinen nächsten bisschen Zeit dran, meine Mama und ich werden auf jeden Fall die Fokussierung auf immer unsere outfits sortiert.

"Es war so schwer für mich, halten Sie diese aufregende Neuigkeit, ein Geheimnis aus meiner Familie und meinen Freunden, so bin ich wirklich glücklich, in der Lage, darüber zu reden jetzt."

Bild, Urheberrecht RNLI Bildunterschrift Howard Ramm geholfen, RNLI Sicherheit Kampagnen

Andere aus Dorset nominiert enthalten Howard Ramm, 48, aus Wimborne, ernannt wurde ein MBE für seine Arbeit in die Gründung der RNLI, den Respekt der Wasser-und SwimSafe Kampagne, die gelehrt hat 30.000 Kinder beach-Sicherheit.

auch Er war federführend an der RNLI inland Flut Rettungs-team, das eingesetzt wurde, in Großbritannien und im Ausland, sparen 36 Leben.

Er sagte, er sei "absolut begeistert" bei der Preisverleihung.

"die Arbeit, Die ich habe zu tun während meiner Zeit mit der RNLI wurde vielfältig, aber ich bin so stolz, direkt beeinflusst die Präventionsarbeit der Nächstenliebe.

"Sehen die Nachrichten weiterhin Leben retten Jahr für Jahr eine Gutschrift auf das ganze der RNLI."

Julie Johns ernannt wurde ein MBE für Ihre Arbeit im Bereich der häuslichen Gewalt-Prävention in der Grafschaft über mehr als 20 Jahre. Sie berät heute Unternehmen im Umgang mit stalking und sexueller Belästigung am Arbeitsplatz.

Sie sagte, es habe eine" positive Reise des Bewusstseins" bei den Unternehmen über das Thema in den letzten Jahren.

"Führungskräfte können lernen, zu erkennen, die Anzeichen von Missbrauch und stellen Sie sicher, Sie sind richtig ausgebildet zu reagieren und die Kultur sicher für die Mitarbeiter", fügte Sie hinzu.

Sie sagte, die Ehrung sei "wirklich wundervolle Neuigkeiten".

Updated Date: 08 Juni 2019 01:19

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS