Bürgermeister verwechselt security guard oder Kellner

Cardiff der erste schwarze Herr Bürgermeister sagt, dass er oft fälschlich für einen Wachmann oder ein Kellner, der bei offiziellen Anlässen. Reflexion über s

Bürgermeister verwechselt security guard oder Kellner

Cardiff der erste schwarze Herr Bürgermeister sagt, dass er oft fälschlich für einen Wachmann oder ein Kellner, der bei offiziellen Anlässen.

Reflexion über seine Erfahrungen zu markieren, Schwarze Geschichte Monat, Dan De ' Ath, sagt er genießt die Rolle aber immer noch Gesichter sieht er als unbewussten Rassismus.

"die Leute zaubern in Ihren Geist ein Stadtrat als weiße, mittleren Alters, trägt einen grauen Anzug", sagt er.

Herr De ' Ath, 40, sagt, er fühlt sich gut Fortschritte gemacht worden seit den 1960er Jahren, um die Gesellschaft weniger benachteiligt.

Ein Arbeits-Stadträtin seit 2012, der Bürgermeister sagte, er würde Erfahrung casual Rassismus und rassistische Gewalt als die norm, während das aufwachsen in Warwickshire.

Aber, er lobte Cardiff als einen "guten Ort zum Leben als nicht-weiße person", nachdem er in die Stadt gezogen, um Arbeit an der Welsh Assembly.

"In gewisser Weise [Rassismus] ist begraben und verdeckt", sagte er der Lokalen Demokratie Reporting Service.

"die Sozialen Normen haben sich dramatisch verändert. In den 50er und 60er Jahren wurde es Teil des Gewebes der politischen Debatte, in der Erwägung, dass es heute, ganz im Gegenteil.

"Das problem heute ist, es ist nicht nur, wie wir behandelt werden, aber, wie die Gesellschaft strukturiert ist."

Bild, Urheberrecht LDRS Bildunterschrift Dan De 'Ath wurde namens der 115th Lord Mayor von Cardiff im Mai

Herr De' Ath, namens Herrn Bürgermeister im Mai sagte er noch erlebt, was er als "Mikro-Aggressionen", wegen der Farbe seiner Haut, wie ein Supermarkt Sicherheitspersonal "betrachtete mich, denn ich bin einer hoch aufragenden schwarzen Mann".

Die Plasnewydd Stadtrat, geboren zu einer weißen Mutter und einem schwarzen Vater aus Antigua, sagte ein Höhepunkt seiner zeremoniellen Rolle war zu Besuch in Schulen und sprechen zu den Kindern.

"ich finde, die Jungen Leute von heute sind so witzig, selbstbewusst und artikulieren in einer Weise, die Kinder waren nicht und war ich nicht, als ich in der Schule war", sagte er.

Statue für Wales' erste schwarze Schulleiterin Die vergessene Geschichte schwarzer Menschen in Großbritannien BEOBACHTEN: Butetown - die lebendige Gemeinschaft mit tiefen Wurzeln

Drängt schwarzen und ethnischen Minderheiten Menschen die Politik zu gehen, sagte er: "Es lohnt sich, es ist wichtig. Wir brauchen Sie zu kommen und helfen, machen Sie die änderung.

"ich gründlich genießen Sie es - ich Liebe es, ein Stadtrat. Es ist der beste job den ich jemals hatte.

"Sie machen einen Unterschied auf der individuellen Ebene und auf Ebene der Stadt als gut."

Updated Date: 07 Oktober 2019 00:30

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS