Die Königin trat von Eugenie am Maundy service

Die Königin wurde begleitet von Prinzessin Eugenie für den diesjährigen Royal Maundy Service, wie Sie markiert Gründonnerstag durch die aushändigung Münzen zum

Die Königin trat von Eugenie am Maundy service

Die Königin wurde begleitet von Prinzessin Eugenie für den diesjährigen Royal Maundy Service, wie Sie markiert Gründonnerstag durch die aushändigung Münzen zum Rentner.

Gedenk-Geldbörsen gegeben wurden 93 Männer und 93 Frauen im Windsor Castle St George s Chapel, verweisend auf die Königin der 93 Geburtstag am Sonntag.

Die Empfänger ausgewählt wurden, in Anerkennung Ihres Dienstes an der Kirche und der lokalen Gemeinschaft.

Gründonnerstag ist ein christlicher Heiliger Tag fällt auf den Donnerstag vor Ostern.

Bei der Königin angekommen an der Kapelle Nord-Tür mit Ihrer Enkelin, Sie wurden vorgestellt, die mit traditionellen nosegays -, der in alten Zeiten abgewehrt unangenehme Gerüche - vor Einnahme Ihrer Plätze an der Spitze der Gemeinde.

Warum haben wir Ostern Eier? Queen besucht, Stall, Schule und Galerie-Bild copyright Reuters Bild Beschriftung Der Königin ausgehändigt Geldbörsen mit Gedenkmünzen zum Rentner-Image-copyright-Reuters

Buckingham Palace sagte, diejenigen, die Münzen wurden zwei Geldbörsen - eine rote und eine weiße.

Die rote Handtasche enthielt eine 5-Pfund-Münze zum Gedenken an das 200-jährige Jubiläum von Königin Victorias Geburt, und ein 50p-Münze porträtiert Sherlock Holmes.

Die weiße Handtasche, die Palace Hinzugefügt, die "einzigartig geprägt" Maundy money, die kam in form von "eins, zwei, drei und vier Silber-penny-Stücke".

Bild, Urheberrecht PA Bildunterschrift Die Königin und Prinzessin Eugenie vorgestellt wurden, mit nosegays bei der Ankunft Bild copyright Überspringen Twitter-Beitrag von @RoyalFamily Report

Ende der Twitter-Beitrag von @RoyalFamily

Was ist Gründonnerstag?

den Gründonnerstag, den fünften Tag der Karwoche - die läuft von Palmsonntag bis Ostern - ein Tag, wenn Christen an Jesus Christus denken teilen das Letzte Abendmahl mit seinen Jüngern vor seinem Tod am Karfreitag.

Die Ursprünge der Zeremonie kommen aus dem Gebot, das Christus gegeben hat nach dem waschen die Füße seiner jünger, wo nach der Bibel, er sagte Ihnen, Sie "liebt einander wie ich Euch geliebt habe".

Historisch, es beteiligten verteilen Essen und Kleidung und die Reinigung der Armen.

Überspringen Twitter-post 2 von @RoyalFamily Report

Ende der Twitter-post 2 von @RoyalFamily

Der Papst traditionell badet und küsst die Füße von 12 Personen, die normalerweise Mitglieder der römisch-katholischen Kirche.

Die königliche Familie getroffen hat, im Maundy Zeremonien, die seit dem 13. Jahrhundert.

Während die Königin die Herrschaft der Royal Maundy Service gehalten wurde, an Kathedralen und Abteien in England.

Updated Date: 18 April 2019 01:12

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS