Die Universität Klasse gefüllt mit Olympioniken

Eine Gruppe von sieben ehemaligen Olympioniken werden die letzten Studierenden nehmen ein Studium an einer walisischen Universität, bevor der Kurs bewegt sich n

Die Universität Klasse gefüllt mit Olympioniken

Eine Gruppe von sieben ehemaligen Olympioniken werden die letzten Studierenden nehmen ein Studium an einer walisischen Universität, bevor der Kurs bewegt sich nach Belgien.

Der Kurs - ein master in Sport-Ethik und Integrität, an der Swansea University - Ziele zu unterrichten zukünftige Sport-Administratoren über anti-doping, illegale Wetten und Kind-Schutz.

Die Klasse von 26 gewann zwei Olympische gold-Medaillen, drei Silber-und eine bronze-und eine Schüler hält die fünft-ältesten Weltrekord der Leichtathletik-Geschichte.

dieser Mann ist Kevin Jung, ein 400m hurdler, deren Zeit von 46.78 s an die Spiele 1992 in Barcelona hat sich noch immer nicht geschlagen worden.

Tokyo 2020 Olympischen Spiele: Mit einem Jahr zu gehen, was sind die wichtigsten Geschichten zu sehen? Team GB-Medaille zählen in Tokio 2020 vorhergesagt zu fallen 'deutlich' Naomi Osaka: Weltweit die Nummer drei zu geben, bis die US-Staatsbürgerschaft zu stellen Japan bei Olympia Bild copyright Mike Powell/Allsport Bildunterschrift Kevin Junge konkurrierenden 1992 auf der US-Olympia-Trials in New Orleans

"ich kann nicht glauben, das war vor 27 Jahren", sagte er.

"Es scheint wie gestern, ich Stand auf dem podium und es ist verrückt, mein Rekord gestanden hat, für so lange.

"Als Sportler sind wir immer auf der Suche, um neu die Begeisterung der Nächte so und es kann ziemlich deprimierend, sobald Sie im Ruhestand sind, aber diese Art von Kurs ist - nicht das gleiche Gefühl - aber ein gutes Gefühl, in der Lage, etwas zurück zu geben, den Sport, die gab uns so viel."

Bild-Beschriftung Der 1992 gold Kevin Young gewann in Barcelona

Er trat in seiner Klasse durch Silber-Medaille ausgezeichneten Schwimmer Allison Wagner, Grenada Läufer Alleyne Francique, taekwondo artitst Sharon Jewell, Australian luger Hannah Campbell-Pegg, middle-distance runner Nikki Hamblin aus Neuseeland und fünffacher Olympiateilnehmer Bosede Kaffo, die vertreten Nigeria im Tischtennis fünf mal.

Der Kurs ist Teil des EU-Erasmus-Mundus-Schema und zielt auf die Einführung der Studenten in die "high-level-Sport-Verwaltung und-governance-Karriere".

Über zwei Jahre die Studierenden Module an fünf partner-Universitäten in ganz Europa, kommt aber in Wales wurde eine überraschung für den ehemaligen Sportler, mit Herr Jung, denken die natürlich online war.

"ich packte in Eile, dachte ich, um meine Medaille um den Menschen zu zeigen, aber glaube nicht, zu packen, ein Mantel, der," fügte er hinzu.

Aber trotz der Regengüsse, die er genossen hat, andere Teile der walisischen Kultur, nämlich ein am frühen morgen Ausflug in die Kneipe zu beobachten, Wales schlagen Australien 29 bis 25 in der Rugby-Weltmeisterschaft in Japan.

Bild copyright Bild Beschriftung Nikki Hamblin (Zentrum) im Wettbewerb bei der Leichtathletik-Weltmeisterschaft in Südkorea im Jahr 2011

Aber es wird nicht mehr die Olympioniken kommen nach Wales für den Kurs in den kommenden Jahren.

Prof Mike McNamee, wer führt den Kurs, sagte: "Mit dem Gespenst der harten Brexit am Horizont hatten wir verhandeln mit unseren Partnern in Belgien und übernimmt die koordinierende Rolle.

"Es ist großartig, dass ich bin immer noch der Programmdirektor und hier in der Swansea University, aber Swansea hat sich zu ergeben seine führende Rolle, das ist eine Tragödie, weil wir gedacht das ganze Programm."

Updated Date: 13 Oktober 2019 00:29

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS