Gezielte Kontrollen verhindern, dass 10% der Herzinfarkte'

Fast ein-in-10 Herzinfarkten und Schlaganfällen in England und Wales könnte verhindert werden, wenn routine-check-ups waren besser gezielt, sagen die Forscher.

Gezielte Kontrollen verhindern, dass 10% der Herzinfarkte'

Fast ein-in-10 Herzinfarkten und Schlaganfällen in England und Wales könnte verhindert werden, wenn routine-check-ups waren besser gezielt, sagen die Forscher.

Derzeit Menschen im Alter von 40 und mehr geeignet sind, um Ihre Gesundheit des Herzens beurteilt alle fünf Jahre.

Aber der UCL Wissenschaftler sagen, dass Menschen mit geringem Risiko geprüft zu oft, während diejenigen, die als hohes Risiko sind, wird nicht überprüft, oft genug.

Sie sagen, dass ein individueller Ansatz könnte Leben retten, ohne kostet mehr.

die Chancen, einen Herzinfarkt oder Schlaganfall gearbeitet werden kann durch das betrachten von Risikofaktoren wie Blutdruck, Cholesterin und Blutzucker, Alter, Familie, Geschichte, und ob die person Raucht.

Hoch-Risiko-Patienten werden gesagt, Ihre Lebensweise zu ändern, und wenn das nicht funktioniert, Sie angeboten werden, Statine reduzieren das "schlechte" Cholesterin oder Drogen im Blut zu senken Druck.

Montage-Risiken

Die Forscher beobachteten 7.000 Menschen, um zu sehen, wie lange Sie in verschiedene Risiko-Kategorien.

Die Studie, die in " the Lancet Public Health, zeigte:

"Low-risk" - Patienten nahmen einen Durchschnitt von neun Jahren zu erreichen "intermediate-low-risk". "Intermediate-low-risk" - Patienten verbrachten im Durchschnitt von sieben Jahren in diese Kategorie; 90% ging auf zu "intermediate-high-risk". Aber innerhalb von vier Jahren 70% der "intermediate-high-risk" - Patienten wurden als "high-risk" und benötigt Behandlung.

Die Forscher simulierten verschiedene Arten von screening Menschen, die je auf Ihre Herz-Risiko-Kategorie.

Zum Beispiel, screening von niedrig-Risiko-Patienten alle sieben Jahre, Mittel-niedrig, alle vier Jahre-und intermediate-high-jedes Jahr das gleiche Kosten wie das aktuelle system.

Wie groß eine Auswirkung?

Allerdings, die gezielte system würde es ermöglichen, Patienten mit hohem Risiko behandelt werden, um früher und verhindern, dass 8% der Herzinfarkte und Schlaganfälle, schreiben die Forscher.

Das würde verhindern, dass 5000 Menschen jährlich in England und Wales mit einer potenziell lebensbedrohlichen Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Prof Mika Kivimaki, einer der Forscher, sagte: "Die wichtigste Botschaft ist, verwenden Sie individuelle screening, nicht one-size-fits-all.

"ich glaube, das wird sich ändern, denn es gibt eine Tendenz in Richtung Präzision Medizin und individualisierte Behandlung und Vorbeugung.

"ich denke, das wird es auch in Zukunft, und ich hoffe, es wird eher früher als später passieren."

Die nächste Phase der Forschung, wäre die Durchführung einer klinischen Studie, um zu sehen, ob Schalt-screening-Methoden würde wirklich einen Unterschied machen.

Prof Sir Nilesh Samani, ärztlicher Direktor an der British Heart Foundation, sagte: "Während die änderung der Frequenz von Herz-Gesundheits-check-ups basiert auf einer person das individuelle Risiko, könnte potenziell Leben retten und Kosten, es ist leichter gesagt als getan.

"Ein Problem, das ist noch mehr wichtig ist, warum so viele Menschen, die davon profitieren könnten, Gesundheits-checks sind nicht immer Sie in den ersten Platz.

"Wenn Sie wissen, dass Sie bei höheren Risiko der Entwicklung von Herz-Kreislauf-leiden, es ist wirklich wichtig zu nehmen an den regelmäßigen Gesundheits-checks, die helfen können, Ihre Risikofaktoren zu verhindern, dass Probleme im späteren Leben."

Folgen Sie James auf Twitter.

Updated Date: 20 April 2019 00:50

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS