Mars-rover benannt nach Rosalind Franklin

Die UK-rover montiert, der gesendet wird, zum Mars im Jahr 2020 trägt den Namen von DNA-Pionierin Rosalind Franklin. Die Ehre folgt eine öffentliche Ausschrei

Mars-rover benannt nach Rosalind Franklin

Die UK-rover montiert, der gesendet wird, zum Mars im Jahr 2020 trägt den Namen von DNA-Pionierin Rosalind Franklin.

Die Ehre folgt eine öffentliche Ausschreibung für Vorschläge, zog fast 36,000 Antworten aus ganz Europa.

Astronaut Tim Peake enthüllt den Namen am Airbus-Werk in Stevenage, wo der Roboter zusammengesetzt wird.

Die sechs-Rad-Fahrzeug ausgerüstet mit Instrumenten und einem Bohrer, der Suche nach Evidenz von vergangenem oder noch vorhandenem Leben auf dem Roten Planeten.

Geben Sie den rover ein name, verbunden mit einem Molekül grundlegenden für die Biologie scheint daher nicht ganz angemessen.

Rosalind Franklin spielte eine Integrale Rolle in die Entdeckung der Struktur der Desoxyribonukleinsäure.

Es war Ihr X-ray-Bilder erlaubt, dass James Watson und Francis Crick entschlüsseln der Doppel-helix Form.

Franklin den frühen Tod von Eierstock-Krebs im Jahr 1958, im Alter von nur 37, bedeutete, Sie bekam nie die Anerkennung Ihrer männlichen Kollegen.

Die Anlage der European Space Agency (Esa) rover werden jetzt sehen, Ihre Namen Reisen über die Erde.

"Im letzten Jahr von Rosalind' s Leben, ich erinnere mich an den Besuch Sie im Krankenhaus auf den Tag, wenn Sie aufgeregt war, durch die Nachricht von der [sowjetischen Satelliten Sputnik] - Beginn der Raumfahrt, die" Franklin ' s Schwester, Jenifer Glynn, sagte am Donnerstag.

"Sie könnte sich nie vorstellen können, dass über 60 Jahre später, wäre ein rover zum Mars gesendet, Lager, Ihr name, aber irgendwie macht dieses Projekt zu etwas besonderem."

der Mars-Roboter gesendet werden, Oxia Planum, Was Sie gerne fahren Sie mit einer Rakete auf den Mars? Touchdown triumph für die Nasa Mars-Sonde Bild copyright Max Alexander/AIRBUS Bildunterschrift Endmontage der rover, die im Airbus-Werk in Stevenage, war Rosalind Franklin?

Im Jahr 1952, Rosalind Franklin wurde am King ' s College London untersucht die Atomare Anordnung der DNA (mit Hilfe Ihrer Fähigkeiten als ein Röntgen-Kristallographen, um Bilder zu erstellen für die Analyse.

Einer Ihrer team-Bilder, bekannt als Foto-51, sofern die wesentlichen Erkenntnisse für Crick und Watson zu bauen, das erste dreidimensionale Modell der zwei-stranded Makromolekül.

Es war eine der höchsten Errungenschaften des 20 Jahrhunderts die Wissenschaft, so dass Forscher endlich verstehen, wie DNA gespeichert, kopiert und übertragen der "genetische code des Lebens".

Crick, Watson, und King ' s Kollege Maurice Wilkins, erhielt 1962 den Nobelpreis für den Durchbruch.

Franklin frühen Tod bedeutete, Sie konnten nicht berücksichtigt werden, die für die Auszeichnung (Nobels sind nicht posthum verliehen). Aber viele argumentieren, dass Ihr Beitrag hat nie wirklich die Aufmerksamkeit, die es verdient, und wurde sogar unterschätzt.

BBC - In Unserer Zeit: Melvyn Bragg erinnert an die Erfolge von Rosalind Franklin Bild copyright SPL/BBC Bild Bildtext Foto 51 war ein eureka moment für Crick und Watson, Wie war das rover-Namen ausgewählt?

bis jetzt ist der rover hat einfach schon bekannt durch sein Projekt der Esa-name - ExoMars.

In Großbritannien, haben viele Leute auch vertraut mit den Namen, die den Prototyp-Roboter, die von Airbus gebaut, um die Testversion der Fahrzeugtechnik.

Diese haben Namen wie Bridget, Bruno und Bryan. Die "B" schreiben ist ein Spiel auf dem Wort "Steckbrett" - der Begriff beschreibt die kahle Platte Ingenieure verwenden, um neue elektronische Schaltung.

Aber es hat sich mittlerweile üblich, für Weltraum-Missionen haben einen zeremoniellen Namen.

Manchmal sind das nur bessere Abkürzungen für die Zusammenfassung der mission Ziele, aber oft sind Sie Verweis auf eine historische Figur, einen signifikanten Beitrag in einem relevanten Feld der Wissenschaft.

Für den letzten European Space Agency-Projekten, italienische Wissenschaftler geehrt worden, darunter Giuseppe "Bepi" Colombo (Merkur-mission) und Giovanni Schiaparelli (einer früheren Mars-lander).

Rosalind Franklin wurde gewählt von einer UK-led-panel, gesiebt durch 35,844 Vorschläge.

"Wir hatten die übliche Kupplung von Akronymen, Gottheiten und inspirierende Worte, aber als wir kamen nach unten, um die kurze shortlist - es war die offensichtliche Wahl. Es alle Boxen Zecken", sagt Dr. Sue Horne, die head-space-exploration bei der UK Space Agency, sagte BBC News.

Großbritannien hat sich im Grunde die Namensrechte, denn er hat das meiste Geld in den rover.

"Rover McRoverFace" wurde vorgeschlagen, aber die UK Space Agency gemacht, die es im vornherein klar, dass es keine Wiederholung der furore, die mit der Benennung von Großbritannien neue polar-Schiff.

Medien-Wiedergabe wird nicht unterstützt auf dem Gerät Medien captionTake einen genaueren Blick auf das, was der rover Aussehen wird, In welchem Stadium sich das rover-Projekt?

Die Rakete, die senden die Franklin-rover zum Mars gebucht wird zur Markteinführung im Juli/August 2020. Die verschiedenen Komponenten, die notwendig sind für die mission allmählich zusammen kommen unter der Leitung von Esa und Ihre partner bei der venture - die russische Raumfahrtagentur Roskosmos.

die britischen Ingenieure sind auf Ziel zu liefern, einen fertigen Roboter, der Ende Juli. Diese gehen zunächst zu einer Airbus-Testzentrum in Toulouse, Frankreich. Von dort aus wird es in Richtung Osten, nach Cannes.

An der Côte d ' Azur, die Franklin rover integriert werden mit dem deutschen "Kreuzfahrt" - Kapsel, die es tragen werden, um die Umgebung des Roten Planeten, und die russische Landung-Mechanismus wird die wichtige Aufgabe der Umsetzung der rover nach unten sicher auf der Oberfläche des Mars im März 2021.

Von Cannes, diese Elemente gehen Sie zum Kosmodrom Baikonur zu werden, gepaart mit der Rakete starten.

Der Zeitplan eng ist, räumte Prof Jan Wörner, der Generaldirektor der Esa. "Es ist eine Herausforderung, aber wir arbeiten wirklich hart, um das launch-Datum."

Airbus hat sich einen speziellen "Reinraum" zu montieren mit dem rover. Die Franklin Fahrzeug Teile gebracht werden, Stevenage aus dem gesamten Esa-Mitgliedstaaten und Kanadas. Die Nord-Amerikaner machen die Fortbewegung-system. Die Räder.

Jonathan.Amos-INTERNET@bbc.co.uk und mir auf Twitter Folgen: @BBCAmos

Updated Date: 07 Februar 2019 00:56

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS