Sohn die 200-Meilen-Reise schlägt Krankenwagen

Ein Mann, der reiste fast 200 Meilen zu seiner Verletzten Mutter kam vor ein Krankenwagen erreicht Ihr. Mark Clements fing eine bus -, Rohr-und zwei Züge von

Sohn die 200-Meilen-Reise schlägt Krankenwagen

Ein Mann, der reiste fast 200 Meilen zu seiner Verletzten Mutter kam vor ein Krankenwagen erreicht Ihr.

Mark Clements fing eine bus -, Rohr-und zwei Züge von London nach Exmouth, Devon am Samstag nach seiner 77-jährigen Mutter fiel und brach Ihre Hüfte.

Die ersten 999 Aufruf erfolgte um 09:00 GMT Sanitäter aber nicht angekommen bis sieben Stunden später.

South Western Ambulance Service entschuldigte sich und sagte, es war eine Erfahrung von "einem beispiellosen Anstieg der Nachfrage".

Herr Clements sagte, dass er und seine Familie, von denen einige warteten mit seiner Mutter, waren "entsetzt" von dem, was passiert ist.

"Meine Mutter lag in einer misslichen Lage an einem kalten Wintergarten Boden und war unfähig sich zu bewegen", sagte er.

Herr Clements dauerte drei Stunden und 40 Minuten, um die Reise von London nach Exmouth, angekommen im Haus seiner Mutter um 15:10, etwa 50 Minuten bevor der Krankenwagen-crew.

Er sagte verwandten namens 999 auf sechs verschiedenen Gelegenheiten, aber es war sieben Stunden, bevor ein Krankenwagen eintraf.

"Ein Krankenwagen-station ist weniger als 10 Minuten von meiner Mutter zu Hause," fügte er hinzu.

Neuesten Nachrichten und Geschichten aus Devon

Wenn die Sanitäter schließlich eintrafen, Herr Clements sagte, Sie seien "gleichermaßen entsetzt und verwundert" auf die Verzögerung.

"Meine Mutter ist eine sehr starke Frau, und es war herzzerreißend, Sie zu sehen, gehen durch diese Erfahrung," fügte er hinzu.

South Western Ambulance Service (SWASFT) sagte, es sei vorrangig mehr "ernste Vorfälle".

er sagte, Es war Leid, es war "nicht in der Lage, erreichen diese Patienten früher", aber eine Bewertung wurde durchgeführt und es wurde als "keine unmittelbare Bedrohung für das Leben".

Bild-Beschriftung Mark Clements' Mutter war nach Links auf "kalt-Wintergarten-Boden" nach dem Bruch der Hüfte

Herr Clements' Mutter war zunächst eingestuft als Kategorie vier, die als "weniger dringend" und erfordert nur, dass der transport in ein Krankenhaus.

Rettungsdienst in England dauerte durchschnittlich eine Stunde und 24 Minuten reagieren wir auf solche Anrufe, die zwischen April und Dezember 2018, laut offiziellen zahlen.

SWASFT der Durchschnitt lag bei zwei Stunden und 21 Minuten, der längste im Land.

Aber die Durchschnittliche Reaktionszeit für die Kategorie nennt man - für lebensbedrohliche Bedingungen - war sieben Minuten und 26 Sekunden, nur eine Sekunde hinter dem nationalen Durchschnitt.

Herr Clements' Mutter hatte eine Hüft-op am Sonntag und erholt sich im Krankenhaus.

Updated Date: 06 Februar 2019 02:08

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS