Ärzte nicht dazu beitragen, dass Jugendliche Rauchen, Studie findet

Mit acht Todesfällen in den Vereinigten Staaten, eine in Kanada und eine spuckte der vaping-bedingten Lungenerkrankungen verbunden mit e-Zigaretten in den letzt

Ärzte nicht dazu beitragen, dass Jugendliche Rauchen, Studie findet

Mit acht Todesfällen in den Vereinigten Staaten, eine in Kanada und eine spuckte der vaping-bedingten Lungenerkrankungen verbunden mit e-Zigaretten in den letzten Wochen, die öffentliche Gesundheit Beamten sind einem steigenden Druck auf die Händler und Eltern Jugendliche Weg von elektronischen Rauchen Geräte.

Doch trotz der schwerwiegenden Risiken, die ärzte nicht genug tun, um Jungen Menschen zu helfen, mit dem Rauchen aufzuhören, eine neue Studie veröffentlicht Montag in der Fachzeitschrift JAMA Pediatrics gefunden.

"Nikotin ist ein extrem süchtig machende Substanz, und mit explodierenden Preisen der e-Zigarette verwenden, können wir erwarten, dass mehr und mehr Jugendliche entwickeln werden, die Nikotin-sucht in den kommenden Jahren," sagte Dr. Nicholas Chadi, Blei-Autor der Studie und ein Kinderarzt an der Kinderklinik von Boston.

"Viele junge Menschen, die versuchen zu beenden entwickeln, Entzugserscheinungen und starkes Nikotin verlangen, was stoppen unglaublich schwierig", fügte er hinzu.

AP Eine Karte veröffentlicht von der Associated Press on Sept. 19, 2019, marks Staaten reporting mindestens einem bestätigten oder wahrscheinlichen Fall der CDC. Die Daten, die aktuell war, als von Sept. 17. (MEHR: Dampfen und e-Zigarette Warnungen wurden versteckt in plain sight)

Die Studie verwertet Medicaid-Daten von mehr als 80.000 Patienten im Alter zwischen 10 und 22, die diagnostiziert worden war, mit Nikotin verwenden Störung. Forscher fanden, dass jene Patienten, die nur 4% erhielten Beratung von Medizinern drängen Sie zu beenden Tabak-und nur 1,2% Medikamente verschrieben worden, um zu helfen Sie aufhören zu Rauchen. Nur 1 von 1.000 Patienten erhielten sowohl Medikamenten und Beratung, Behandlungen, die gezeigt werden, um deutlich verbessern die Chancen, aufzuhören Tabakprodukte bei Erwachsenen wird der Wirkstoff in Verbindung mit einem anderen.

Während mehr Forschung ist notwendig, um zu lernen, welche Interventionen möglicherweise am effektivsten für die Behandlung von Jugendlichen mit Nikotin verwenden Störung, Chadi wies auf vorhandene Maßnahmen wie Nikotin-Ersatz-Kaugummi, Pflaster und Lutschtabletten, als Werkzeuge, die Pädiatrische Gesundheits-Anbieter sollten prüfen, zu helfen, junge Menschen zu beenden, durch die süchtig machende Substanz.

(MEHR: Vaping Krise, die Zahl steigt auf 530 krank, wie von der FDA verwendet, strafrechtliche Ermittler-Sonde)

In der Zwischenzeit, vaping unter Jugendlichen ist auf dem Vormarsch, laut einer von der Regierung finanzierten Umfrage veröffentlicht in diesem Monat von der New England Journal of Medicine.

Ein Viertel der Abiturienten berichtet vaping Nikotin mindestens einmal im vorangegangenen Monat, und vaping-Prävalenz mehr als verdoppelt, für jede Altersgruppe zwischen 2017 und 2019. Zwölf Prozent der high-school-Senioren, sagte Sie Raucher Nikotin-e-Zigaretten jeden Tag.

Updated Date: 23 September 2019 03:10

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS