Die Zantac problem: Was ist NDMA?

Bei Sandoz gestoppt Verteilung der generischen Formulierung für das Sodbrennen-Medikament Zantac, auch bekannt als ranitidine, es war, weil die FDA und Europäis

Die Zantac problem: Was ist NDMA?

Bei Sandoz gestoppt Verteilung der generischen Formulierung für das Sodbrennen-Medikament Zantac, auch bekannt als ranitidine, es war, weil die FDA und Europäische Regulierungsbehörden gelernt, eine Verbindung zwischen dieser Medikation und der potenziell gefährlichen chemischen, NDMA (wissenschaftliche Bezeichnung N-Nitroso-dimethylamine).

“Die FDA berichtet, dass das Niveau der N-nitrosodimethylamine (NDMA) in ranitidine in Vorversuchen kaum überschreiten Beträge gefunden in common Lebensmittel," Sanofi-Aventis, das Unternehmen verantwortlich für Zantac, sagte in einer Erklärung.

Ranitidine ist eine sehr verbreitete over-the-counter Magen-Säure-blocker, die Häufig verschrieben, um Babys, Erwachsene und ältere Menschen. Es wurde nicht zurückgerufen, aber Sandoz ist kein Versand der Medikamente aus in die Läden.

Was ist NDMA?

NDMA ist eine Chemikalie gefunden, die in industriellen und natürlichen Prozessen. Es ist klassifiziert als wahrscheinliche Karzinogen --eine krebserregende Chemikalie -- nach Angaben der Environmental Protection Agency. NDMA fungiert als krebserregend ", weil es ändert Ihre DNA", Dr. William Mitch, ein professor der Zivil-und Umwelttechnik und Abwasser-Experte an der Stanford University, sagte in einem interview mit ABC news.

Ein Kunden-service-Spezialisten bei Sandoz erklärt, "NDMA hat sich gezeigt, erhöhen das Krebsrisiko im Tierversuch während NDMA hat sich gezeigt, erhöhen das Krebsrisiko im Tierversuch es gibt keine eindeutigen Belege darüber, wie viel Substanz kann potenziell erhöhen Krebs-Risiko bei Menschen."

(MEHR: Hohe krebserregende Chemikalie gefunden in mint-und menthol-e-Zigaretten: Studie)

Tut ranitidine, ein Medikament gegeben, um Babys, enthalten NDMA?

Drew Angerer/ Pakete von Zantac sitzen auf einem Regal in einer Apotheke, Sept. 19, 2019, in New York.

"das wissen Wir nicht sicher", sagte Mitch. Die führende Theorie ist, dass die Enzyme im Körper reagieren mit ranitidine erstellen NDMA. Studien von der Stanford von Mitch und seinem team zeigen, dass Menschen, die beziehen ranitidine haben hohe Konzentrationen von NDMA in Ihrem Urin, was darauf hindeutet, dass es erstellt wird, in den Körper.

Warum ist diese news jetzt?

Die Verteilungs-Entscheidung von Sandoz erst vor kurzem passiert ist, aber die Leute sind besorgt, dass Ranitidin auf dem Markt für Jahre. "Wenn die Niveaus des NDMA ist, dass die hohen, haben wir verpasst oder nicht gesehen, das Krebs?", fragte Dr. Jon Ernstoff, ein Gastroenterologe.

Wissenschaftler haben vor kurzem konzentrierte sich auf mögliche Quellen von NDMA, da die Konzentrationen von NDMA im Abwasser steigen. Als gemeinsamen Blutdruck-Medikamente verwickelt waren früher in diesem Jahr, eine Handvoll Apotheken wurden auf höhere Warnung zu testen, Ihre Medikamente.

“Wir arbeiten eng mit der FDA zusammen und führen unser eigenes, stabiles Untersuchungen, um sicherzustellen, dass wir weiterhin auf höchste Qualität, Sicherheit und Qualität standards," Sanofi sagte in einer Erklärung.

Wie Sie wissen, ob Sie betroffen sind?

zu Den gesundheitlichen Auswirkungen der überbelichtung zu NDMA gehören Gelbsucht, übelkeit, Fieber, Erbrechen, Bauchkrämpfe und Schwindel. Hohe Exposition kann zu eingeschränkter Funktion der Nieren und der Lunge. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie auf Ranitidin und erleben diese Nebenwirkungen. Die medizinische Forschung braucht Daten. “Wir müssen sehen, Ursache und Wirkung. Dass noch nicht geschehen," Ernstoff, sagte in Reaktion auf die Besorgnis über ranitidine, NDMA und Krebs.

(MEHR: FDA warnt gegen das trinken von Miracle Mineral-Lösung, die sagt, es ist 'das gleiche wie bleach')

Sollten Sie die Einnahme von Ranitidin?

“ich glaube nicht, dass es eine Panik situation für die meisten Menschen," Ernstoff sagte. "Die öffentlichkeit sollte sich bewusst sein, dass es alternativen gibt. Andere Medikamente sind ebenso wirksam."

Zu dieser Zeit, der FDA und europäischen Zulassungsbehörden nicht sagen, Leute zu stoppen, Zantac zu nehmen, wenn vorgeschrieben, durch Ihren Arzt. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie Bedenken, ranitidine. Sandoz entfernt hat, seine Produkte zu während Sanofi nicht.

Sanofi, sagte, "es gibt derzeit keine Pläne zu stoppen, die Verbreitung oder Herstellung Zantac oder anderen ranitidine Produkte außerhalb von Kanada."

Die “vorsorgliche Freigabe und Verteilung Stopp für alle unsere ranitidine Sandoz-haltigen Arzneimitteln in allen unseren Märkten gültig, bis eine weitere Klärung. Wir sind in engem Kontakt mit den Gesundheitsbehörden," das Unternehmen sagte in einer Erklärung.

Sejal Parekh, MD, ein Kinderarzt in San Diego, der derzeit schreiben für ABC News Medical Unit.

Tulsie N. Patel, M. D., ist chief resident in der Psychiatrie von der Universität von Texas Southwestern in Dallas, Texas, arbeitet mit ABC News Medical Unit.

Updated Date: 24 September 2019 02:33

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS