Massive-Studie, die in Frankreich für Diät-Pille-Skandal

Eine riesige Studie mit mehr als 4.000 Kläger eröffnete am Montag für die französische Pharma-Riese Laboratoires Servier und Frankreich die Medikamente watchdog

Massive-Studie, die in Frankreich für Diät-Pille-Skandal

Eine riesige Studie mit mehr als 4.000 Kläger eröffnete am Montag für die französische Pharma-Riese Laboratoires Servier und Frankreich die Medikamente watchdog, beschuldigt, unfreiwillige Totschlag, Betrug und andere Gebühren, die in einen Skandal über eine diabetes-Medikamente im Verdacht, Hunderten von Toten.

Obwohl konzipiert als diabetes-Medikament Mediator war weithin verschrieben, als ein hunger suppressant, die Millionen von Menschen vor dem Verkauf ausgesetzt wurden 2009 in Frankreich. Der genau beobachtete Studie, die in Paris eröffnet wird voraussichtlich letzten sechs Monate und ist eine von Frankreichs größten in Jahren.

Der Versuch dossier läuft auf fast 700 Seiten mit rund 300 Seiten aufgenommen von den Klägerinnen Namen. Die Studie wurde verteilt auf fünf Zimmer, verbunden durch die video-link, auf dem Pariser Gerichtsgebäude und fast 400 Rechtsanwälte arbeiteten, der Fall.

Eine Studie aus dem Jahr 2010, sagte Mediator wurde vermutet, in 1.000-2.000 Toten, mit ärzten, die es zu Herz-und Lungen-Probleme.

untersuchungsrichtern dem Schluss, dass Servier die für Jahrzehnte vertuscht Mediators Auswirkungen auf die Patienten. Die nationalen Arzneimittel-Agentur ist der Verdacht von Absprachen bei der Maskierung seine Gefahren.

François de Castro, ein Anwalt für Servier, sagte der Pharma-Firma war sich gar nicht bewusst über die Risiken Vermittler vor 2009 — 33 Jahre, nachdem es erste ging auf Verkauf.

Servier wird versucht, auf die Gebühren von Totschlag, unbeabsichtigte Körperverletzung, Betrug und Täuschung über die Vermittler und die Risiken der Einnahme von es.

Frankreichs Arzneimittel-Agentur, die seit reformiert und umbenannt, wird auch beschuldigt, die Tötung von Menschen durch Fahrlässigkeit verursacht, unbeabsichtigten Schaden.

Auch auf der Testversion sind 12 Vertreter der pharma-Riesen und den Arzneimittel-Agentur.

"Diese Studie ist ein Sieg für die Opfer", sagte Dominique-Michel Courtois, Leiter des Mediator-Opfer-Gruppe. Er sagte, Sie wollen Antworten, wie Servier erhält Lizenz auf den Markt, das Medikament und wie es sich "hinters Licht geführt die Behörden."

mit Sitz in einem Vorort von Paris, Servier beschäftigt weltweit 22.000 Mitarbeiter weltweit und generiert 4,1 Milliarden Euro (4,5 Milliarden Dollar) Umsatz im letzten Jahr.

Updated Date: 23 September 2019 07:45

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS