Nebraska langsam rollt sich aus Wähler-genehmigt Medicaid expansion

Marti-Umfrage weiß, dass Sie sollten einen Arzt aufsuchen. Manchmal hat Sie eine schwere Engegefühl in Ihrer Brust. Sie hat auch chronischen Nebenhöhlen und Ohr

Nebraska langsam rollt sich aus Wähler-genehmigt Medicaid expansion

Marti-Umfrage weiß, dass Sie sollten einen Arzt aufsuchen. Manchmal hat Sie eine schwere Engegefühl in Ihrer Brust. Sie hat auch chronischen Nebenhöhlen und Ohr-Infektionen.

Aber Sie können es sich nicht leisten, die medizinischen Rechnungen, so dass Sie einfach wartet und hofft, dass die Schmerzen nachlassen.

dachte Sie, Sie warten könnte bald ein Ende nach dem Wähler eine Medicaid-Erweiterung, die erlauben würde, Menschen wie Ihr, die verdienen zu viel Geld, um sich zu qualifizieren für die health-care-Programm, aber wer kann es sich nicht leisten, die Versicherung zu kaufen, die auf Ihre eigenen. Aber mehr als sieben Monate später, Poll und rund 90.000 andere Nebraska Bewohner, die qualifizieren konnte noch auf sich warten — und wird für 15 Monate als Republikaner Gov. Pete Ricketts' administration sagt, dass Sie arbeiten, um sicherzustellen, die reibungslose Umsetzung eine Erweiterung, die Wähler gingen trotz seiner Einwände.

"ich denke, das würde helfen, eine Menge Menschen", sagte Poll, 55, lebt außerhalb von Lincoln, und arbeitet als Sekretärin und Hausmeister. "Sind Sie gerade auf der Suche um das richtige zu tun, oder sind Sie verschleiern? Das ist die Frage, die ich habe."

Einige der Skepsis stammt von Republikanern' lange Einwände gegen den ausbau Medicaid unter dem Bundes-Gesundheits-Gesetz ist untrennbar mit Demokratischen ehemaliger Präsident Barack Obama. Medicaid bietet Krankenversicherung für einkommensschwache und Behinderte Amerikaner, finanziert gemeinsam von den Staaten und der Bundesregierung. Das 2010 Affordable Care Act ermutigt Staaten zu erweitern Medicaid, indem Sie versprach, dass die Bundesregierung den Großteil der Kosten abdecken.

Nebraska war unter mehreren konservativen Staaten, die zurückgegangen zu erweitern Medicaid, die als erste Gov. Dave Heineman und dann Ricketts argumentierte, es würde zu viel Kosten und überwältigen das Gesundheitssystem. Es war einer von drei Staaten mit der Republikaner-kontrollierten Gesetzgeber, wo die Wähler im vergangenen Jahr genehmigt eine Erweiterung. In Utah, der Gesetzgeber, Schnitt fast in der Hälfte der Anzahl der Menschen, die abgedeckt wäre und fügte hinzu, Ausgaben Kappen und Arbeit Anforderungen, angering-Befürworter. Idaho Gesetzgeber auch verhängt Arbeit Anforderungen und anderen Einschränkungen.

In Nebraska, Ricketts hat zugesagt, die Einhaltung der Wähler will, und der Gesetzgeber nicht passieren keine Veränderungen der Wähler-genehmigten Maßnahme. Aber Ricketts' Verwaltung entschieden, einseitig zu implementieren, die eine zwei-Ebenen-Programm: eine "basic" - plan zur Verfügung, um alle neu qualifizierten Empfänger, und ein "premium" - plan zur Verfügung, um Menschen bei der Arbeit, in der Schule, freiwilliges Engagement oder die Pflege eines Angehörigen.

State Sen. John McCollister, sagte der Nebraska Department of Health and Human Services erstellt ein unnötig Komplexes system, das er glaubt, widerspricht dem Willen der Wähler. McCollister, sagte der eine unkomplizierte Erweiterung wahrscheinlich einfacher gewesen wäre, und den Leuten erlaubt zu bekommen, Abdeckung früher.

"Sie sind widerwillig Umsetzung der Politik — und ich denke, 'widerwillig' ist das entscheidende Wort," sagte McCollister, ein moderater Republikaner aus Omaha.

Anwälte haben festgestellt, dass ähnliche Erweiterungen dauerte weniger als sechs Monate in Louisiana und Virginia, und weniger als zwei Monate in Alaska. Ausbau dauerte länger in Maine, vor allem wegen der opposition von gewählten Beamten.

Nebraska Department of Health und Human Services Beamten verteidigt haben, die von Oktober 2020 Starttermin und Ihre zwei-Ebenen-Ansatz, den Aufruf der expansion planen eine massive Unternehmen, das sollte nicht überstürzt werden. Sie beachten einige änderungen müssen noch Bundes-Genehmigung. Andere Herausforderungen beinhalten, dass der Staat benötigt, um ein upgrade Ihrer computer-system für die Verarbeitung von Bewerbern; mehr Arbeitnehmer einzustellen; und verhandeln neue Verträge mit den privaten, managed-care-Unternehmen dienen Medicaid-Empfänger, sagen die Beamten. Sie sagen auch, der Staat braucht mehr ärzte, die akzeptieren Medicaid-Patienten.

"Wir vollständig verstehen und sind sehr sympathisch die situation", sagte Nate Watson, stellvertretender Direktor für Nebraskas Medicaid und Long-Term Care Division. "Wir bekommen es. Was wir befürchten, ist, was in anderen Staaten erlebt haben. Konnten wir schnell expandieren und die Leute würden eine glänzende neue Karte in der post, aber wenn es nicht die ärzte in Ihrer Gegend oder die Typen der ärzte, dass Sie müssen, was gut tut, jemand?"

Abdeckung für Erwachsene Alter 19 bis 64, die verdienen bis zu 138% der föderalen Ebene Armut — über $16,753 pro Jahr. Die Bundesregierung muss zahlen 90% der Programm-Kosten im Jahr 2020 und in den Folgejahren.

Nebraska Hospital Association, unterstützt, die die Stimmzettel-Maßnahme, hat akzeptiert der Staat die timeline.

"ich weiß nicht, ob Sie gehen können schneller gegeben, was Sie zu tun versuchen", sagte Andy Hale, ein lobbyist für die Gruppe. "Sie versuchen zu tun, was Sie denken, ist am besten."

Doch, Jordan Rasmussen, policy manager für die Nebraska-basierte Center für den Ländlichen Raum, stellte fest, dass der Staat dabei auf Millionen in Bundesmittel, während die Einrichtung des Programms.

"Die Verzögerung schadet Nebraska", sagte Sie. "Uns fehlen aus, und unsere Leute sind nicht immer die Pflege, die Sie brauchen."

---

Folgen Sie dem Grant Schulte auf https://twitter.com/GrantSchulte

Updated Date: 24 Juni 2019 01:20

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS