Studie nähert sich in Kalifornien-Krankenhaus-Kartell-Fall

Angespornt im Teil durch frühere Präsident Barack Obamas Gesundheitsreform Gesetz Krankenhäuser im ganzen Land haben zusammengeführt zu massiven medizinischen S

Studie nähert sich in Kalifornien-Krankenhaus-Kartell-Fall

Angespornt im Teil durch frühere Präsident Barack Obamas Gesundheitsreform Gesetz Krankenhäuser im ganzen Land haben zusammengeführt zu massiven medizinischen Systemen in der überzeugung, es würde den Prozess vereinfachen für Patienten.

Aber einfacher Rechnung nicht immer Garantie für eine billigere Rechnung.

Das ist ein zentrales Thema in einer antitrust-Klage gegen eine von Kaliforniens größten Krankenhaus-Systeme beginnen am Montag.

Über 1500 selbst finanzierte Gesundheits-Pläne geklagt haben, Sutter Health, ein system mit 24 Krankenhäusern in ganz Nord-Kalifornien. Der Fall hat gezogen, seit 2014, aber es nahm Dampf letztes Jahr beim Generalstaatsanwalt Xavier Becerra reichte eine ähnliche Klage. Die Fälle wurden kombiniert und die Auswahl der jury beginnt am Montag. Eröffnung Argumente sind für Oktober geplant.

Die Klage wird behauptet, Sutter Health verschlungen konkurrierende medizinische Dienstleister in der region und verwendet seine Markt-Dominanz höhere Preise für Versicherungen, was bedeutet, dass mehr teure Versicherungsprämien für den Verbraucher.

Becerra Punkte bis 2018 eine Studie, die herausfand, unangepassten stationäre Verfahren die Preise sind um 70% höher, in Nord-Kalifornien als Southern California. Die Klage Hinweise Sutter Health Vermögen auf $15,6 Milliarden bis Ende 2016, bis von $6,4 Milliarden im Jahr 2005.

"Wir haben nie gedacht, für Leute zu verwenden, die integration zu steigern Ihre Gewinne auf Kosten der Verbraucher," Becerra sagte.

Es ist selten für antitrust-Klagen dieser Größe auf eine Demo zu gehen, denn das Gesetz erlaubt für dreifachen Schadenersatz — eine Aussicht, die oft Gespenster Unternehmen in der Ansiedlung außerhalb des Gerichts zu vermeiden, eine unberechenbare jury. Gesundheit Pläne in diesem Fall bitten für 900 Millionen US-Dollar Schadensersatz, was bedeutet, Sutter Health könnte mit einem fast $3 Milliarden Treffer.

Atrium Gesundheit, ein North Carolina-basierte Krankenhaus-system, ließ sich eine ähnliche anti-trust-Klage, mit der die Bundesregierung im vergangenen Jahr. Und CHI Franziskaner, ein Gesundheits-system mit Sitz in Washington state, sich auch ähnliche Ansprüche im März gebracht wurde, durch den Staat.

Aber Sutter-Gesundheit ist die Bekämpfung der Fall. Die Firma sagt, die Klage ist nicht etwa die Preise, sondern über Versicherungen, die wollen zu maximieren Ihren eigenen Gewinn. Sutter-Gesundheit Beamte darauf bestehen, das Unternehmen steht vor harten Wettbewerb, schwor detail im Gericht, der ausbau der anderen Gesundheitssysteme in der San Francisco Bay Area und Sacramento Valley.

Vier Sutter-Gesundheit-Krankenhäuser hatten operativen Verluste im Jahr 2018, in Höhe von $49 Millionen.

"Die Quintessenz ist, dass diese Klage ist so konzipiert, neigen Gesundheitswesen, um den Vorteil der großen Versicherungsgesellschaften, so können Sie Markt-unzureichender Versicherung Pläne Kalifornier", sagte Sutter Health Director of Public Affairs Amy Thoma Tan.

Ein Problem sind mehrere von Sutter Health-contracting Maßnahmen, die Becerra sagt haben der Firma ermöglicht, "gründlich immunisieren sich aus dem Preis-Wettbewerb."

Ein Weg, die Versicherungen halten die Kosten unten zu Steuern Patienten zu günstigeren Leistungserbringern im Gesundheitswesen durch eine Vielzahl von Anreizen. Becerra, sagt Sutter Health verbietet Versicherungsunternehmen von der Nutzung diese Anreize, indem es schwieriger für die Patienten zu verwenden, Ihre billigeren Konkurrenten.

Becerra sagt auch Sutter hat ein "alles oder nichts" - Ansatz zu Verhandlungen mit Versicherungen, die Sie benötigt, um alle Unternehmen Krankenhäuser, die in Ihren provider-Netzwerken, auch wenn Sie es nicht machen finanziellen Sinn zu tun.

Der Fall wurde ursprünglich eingereicht, die durch ein Vertrauen von Nord-Kalifornien die größte gewerkschaftlich organisierten Lebensmittelgeschäft-Unternehmen im Jahr 2014. Ein Vertreter für das Vertrauen, sagte, es sei "unwissentlich gezwungen, zu zahlen Sutter künstlich hohe Preise."

Aber die Firma sagt, dass diese Vergabepraxis dienen zum Schutz des Patienten. Die Menschen sind oft nicht in der Lage zu wählen, welche Klinik Sie gehen, um in einem medizinischen Notfall ist, was dazu führen kann, überraschung Rechnungen, wenn Sie lernen, ein Krankenhaus oder Arzt war nicht in Ihrem Netzwerk.

Jackie Garman, Anwalt für die Kalifornien-Krankenhaus-Vereinigung, sagte, dass diese Vergabepraxis sind standard in vielen Krankenhäusern. Wenn die Klage erfolgreich ist, Sie sagte, es könnte "stören Vergabepraxis bei vielen anderen Systemen."

Aber die Konsequenzen nicht, die Klage könnte größer sein, Becerra sagte.

"Wir bezahlen jedes mal, wenn wir zulassen, dass eine wettbewerbswidrige Verhalten den Markt bestimmen", sagte er.

Updated Date: 22 September 2019 02:43

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS