US-offiziellen erwartet, dass Hunderte mehr Fälle von vaping Krankheit

Die Anzahl der vaping-Erkrankungen in den USA könnte bald steigen viel höher, ein public-health-Beamte sagte Dienstag. Dr. Anne Schuchat, der Centers for Dise

US-offiziellen erwartet, dass Hunderte mehr Fälle von vaping Krankheit

Die Anzahl der vaping-Erkrankungen in den USA könnte bald steigen viel höher, ein public-health-Beamte sagte Dienstag.

Dr. Anne Schuchat, der Centers for Disease Control and Prevention, sagte einem Kongress-Unterausschuss, dass Sie glaubt, dass "Hunderte" Lungen-Erkrankungen gemeldet worden der Krankenkasse seit dem letzten Donnerstag, als die CDC-setzen die Zählung auf 530 bestätigten und wahrscheinlichen Fälle.

"Wir sehen mehr und mehr Fälle pro Tag, und ich rechne mit der nächsten wöchentlichen zahlen viel höher sein wird," Schuchat sagte.

Neun Todesfälle gemeldet worden.

Die CDC untersucht die noch wenig verstanden Ausbruch aber noch nicht identifiziert, eine gemeinsame elektronische Zigarette oder Zutat.

Die Fälle, die wie eine inhalation Verletzungen, die geholfen haben, die trigger eine rasche Gegenreaktion gegen e-Zigaretten, einschließlich einer vorgeschlagenen Bundes-Verbot von Aromen, die von der Trumpf-Verwaltung, Staat-Ebene Einschränkungen in Michigan und New York, und ein Ende der Verkäufe in Walmart-Filialen Bundesweit.

Am Dienstag, Massachusetts bestellte ein vier-Monats-Stopp-Verkäufe aller vaping Produkte und Geräte. Das temporäre Verbot ist der erste seiner Art in der nation. Michigan und New York gezielt haben Ihre Verbote zu dampfen Aromen.

nach Befragung von Haus Demokraten am ersten Kongress-Anhörung über die entstehende problem, Schuchat betonte, wie wenig bekannt ist über die Auswirkungen von einatmen verschiedene öle, Aroma-Teilchen und die anderen Zutaten in vaping-Produkten.

"Wir wissen nicht genug über die aerosol -, die vaping produziert in Bezug auf die kurz-und langfristigen Auswirkungen auf die Gesundheit", sagte Schuchat. "Es kann ja sein, dass der Prozess an sich ist riskant."

Viele Patienten berichteten vaping THC aus Marihuana, aber Schuchat und Staatliche Gesundheitsbehörden haben darauf hingewiesen, dass einige sagten, dass Sie nur vaped Nikotin.

Eine Theorie ist, dass die Fälscher, die Schritte hinzufügen von etwas neues auf knock-off-vape-Produkte in diesem Jahr. Lab tests, einige der verdächtigen vape Produkte gefunden vitamin E-Acetat. Das deckt sich mit dem, was ist bekannt über die Additive manche Fälscher verwenden, um "cut" THC-öl.

Die CDC empfiehlt Menschen, die vape nicht mit e-Zigaretten überhaupt, während Behörden untersuchen.

Subcommittee chairman Rep. Raja Krishnamoorthi zugeschlagen Food and Drug Administration-Regulatoren für die nicht erfordern mehr Tests von nikotinhaltige e-Zigaretten.

"Wenn ein Produkt auf den Markt, ohne die Sicherheit der Tests oder klinischen Studien, das ist das, was wir fürchten", sagte die Illinois Demokrat, der den Vorsitz des Wirtschafts-Unterausschuss der Haus-Ausschuss für Aufsicht und Reform.

Die FDA gewonnen Behörde zu Regeln, die Produkte in 2016, aber immer wieder schob die Zeitleiste für die Beurteilung von deren Auswirkungen auf die Gesundheit. Die aktuelle Frist für die Einreichung der Produkte ist im nächsten Mai.

der Gesetzgeber auch gehört, von der Mutter der 18-jährigen Piper Johnson, wer war in die Notaufnahme Gefahren, die Mitte August mit Schmerzen in der Brust, Atembeschwerden, Husten und übelkeit.

Ihre Mutter, Ruby Johnson, sagte, der Gesetzgeber die Probleme, die entstanden während der Fahrt Piper zu Beginn Ihrer ersten Jahr am college in Colorado.

"Was begann als eine spannende rite de passage, die sich in eine erschreckende Nahtod-Erfahrung, an einem einwöchigen Krankenhaus-Aufenthalt", sagte Johnson, in einer Batterie von Medikamenten und medizinischen Interventionen zur Behandlung Ihrer Tochter, einschließlich Sauerstoff, intravenösen Flüssigkeiten, Steroide, anti-übelkeit Medikamente und Schmerzmittel.

Johnson sagte, Ihre Tochter hatte vaped THC wurde aber hauptsächlich mit Nikotin-e-Zigaretten wie Juul in den Wochen, bevor Sie krank wurde.

Johnson, New Lenox, Illinois, Schuld e-Zigaretten-Hersteller für die Ausrichtung teens mit ansprechenden Aromen und die FDA erlaubt vapes zu "wuchern, gedeihen und bleiben für den Kauf," ohne formale überprüfung.

Der FDA wirkenden Kommissar, Ned Sharpless, ist erscheinen soll Mittwoch bei einer Anhörung auf den Ausbruch vor einem anderen Haus Unterausschuss.

die Öffentliche Gesundheit Beamten haben beschriftet Minderjährige vaping eine Epidemie und neue Umfrage-Daten zeigt das problem der Verschlechterung. Fast 28% der high-school-Schüler gemeldet vaping im vergangenen Monat nach vorläufigen CDC-zahlen für das Jahr 2019. Diese Zahl ist von 21% im letzten Jahr und 12% im Jahr zuvor.

Krishnamoorthi wurde untersucht, wie die vaping branchenweit größten Spieler, Juul Labs, seit April, sammelt zig Tausende interne Dokumente der Umgang mit der Unternehmens-marketing-und business-Strategie.

Die Hersteller kleiner, pod-basierte vaping Geräte wurde belagert durch die Kontrolle der angebliche Beitrag zu einem dramatischen Anstieg des minderjährigen vaping. Das Unternehmen steht vor separate Untersuchungen, die von mehreren Einrichtungen der Bundesverwaltung, einschließlich der FDA und Generalstaatsanwälte.

---

Folgen Sie Matthew Perrone auf Twitter: @ AP—FDAwriter

---

Associated Press-Gesundheit und Wissenschaft-Abteilung erhält Unterstützung von der Howard-Hughes-Medical-Institute-Department of Science Education. Der AP ist allein verantwortlich für alle Inhalte.

Updated Date: 25 September 2019 08:52

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS