Munter: Kalifornien sagt, dass Kaffee das Krebsrisiko unerheblich

Kalifornien offiziell gab seinen Segen zum Kaffee Montag, deklarieren, das Getränk nicht stellen eine "erhebliche" Krebs-Risiko. Der Regel vorgeschlagen, di

Munter: Kalifornien sagt, dass Kaffee das Krebsrisiko unerheblich

Kalifornien offiziell gab seinen Segen zum Kaffee Montag, deklarieren, das Getränk nicht stellen eine "erhebliche" Krebs-Risiko.

Der Regel vorgeschlagen, die vor einem Jahr durch die Regulierungsbehörden, bedeutet, dass der Kaffee nicht zu tragen ominösen Warnungen, dass das Getränk möglicherweise schlecht für Sie.

Der Staat nahm den seltenen Zug nach Los Angeles Richter gefunden Starbucks Corp. und anderen Unternehmen nicht, um zu zeigen, dass die Vorteile von Kaffee zu trinken überwogen die Risiken aus einem Nebenprodukt der Röstung.

Das Urteil legte die Branche in Gefahr, saftige Bußgelder und in der position der beiden, die Entwicklung eines Prozesses zum entfernen der chemischen oder Warnung der Verbraucher über das Risiko von Krebs.

Der Chemikalie in Frage, Acrylamid, ist auf einer Liste, Kalifornien, sagt Krebs verursacht, obwohl andere Gruppen klassifizieren es als "wahrscheinlich" krebserregend.

Unter ein Gesetz mehr als drei Jahrzehnten von den kalifornischen Wählern, Produkte, die Chemikalien enthalten, die Krebs oder Geburtsfehler müssen warnen die Verbraucher über diese Risiken.

Das Office of Environmental Health Hazard Assessment, die Implementierung des Gesetzes, kam es zu keinen signifikanten Risiko, nach der World Health Organisation überprüfung von mehr als 1.000 Studien und Unzureichende Beweise gefunden, dass Kaffee verursacht Krebs. Weiter kam Sie Kaffee reduziert das Risiko von einigen Arten von Krebs.

"Kaffee ist eine komplexe Mischung von Hunderten von Chemikalien, die beide enthält Karzinogene und anti-Karzinogene", sagte Sam Delson, ein Sprecher für die Agentur. "Die Allgemeine Wirkung von Kaffee-Konsum ist nicht mit einem erheblichen Krebsrisiko."

Es war das erste mal, der Staat hat erklärt, solche ein Gebräu aus Chemikalien sicher trotz der Anwesenheit von Karzinogenen, sagte Delson.

Der Kaffee-Industrie jubelten die Regel.

"Dies ist ein großer Tag für die Wissenschaft und Kaffee-Liebhaber," sagte William Murray, Präsident und chief executive der National Coffee Association USA. "Mit dieser Nachricht, Kaffee-Trinker auf der ganzen Welt können Erwachen und genießen Sie den Duft und Geschmack von Ihren Kaffee, ohne zu zögern."

Der Rat für Bildung und Forschung auf Gifte, die erfolgreich verklagt die Kaffee-Industrie in einem Fall, der gezogen hat, auf mehr als acht Jahre in Los Angeles Superior Court, eine Herausforderung, die Wirksamkeit der staatlichen Regulierung im Gericht, sagte Anwalt Raphael Metzger.

Metzger, der stellvertretend für die kleine non-Profit-in Ihrer Klage gegen Starbucks und etwa 90 Kaffee-Unternehmen, sagte, die Verordnung erlassen wurde, in der Verletzung der staatlichen Gesetz und missachtet die Satzung der Agentur soll zu implementieren. Er sagte, dass die Verordnung nicht rückwirkend angewandt werden, um zu bewirken das Urteil des Richters.

Updated Date: 04 Juni 2019 00:41

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS