Touristische hotspot von Barcelona sieht einen Anstieg der Raubüberfälle

Raub, die Gewalt oder Einschüchterung haben Spike scharf in Barcelona, einer von Europas attraktivsten Sommer-Ferien-Destinationen, Spanisch Polizei-Beamte sagt

Touristische hotspot von Barcelona sieht einen Anstieg der Raubüberfälle

Raub, die Gewalt oder Einschüchterung haben Spike scharf in Barcelona, einer von Europas attraktivsten Sommer-Ferien-Destinationen, Spanisch Polizei-Beamte sagte,.

die Beamten von der regionalen Polizei für Katalonien, sagte, Raubüberfälle oder die Straße Diebstählen, gehören die Androhung von Gewalt um 30% seit Anfang des Jahres im Vergleich zum gleichen Zeitraum im Jahr 2018 in die beliebte Stadt am Mittelmeer, zieht fast 16 Millionen Besuchern im Jahr.

Diese Angriffe, die oft für Touristen, haben manchmal trifft ausländische Beamte.

Diese Woche die afghanische Botschafter in Spanien wurde zu Boden geworfen, von einer Gruppe von Dieben, nahm seine Uhr, Verletzte sich ein Bein. Auch in diesem Monat ein FBI-agent auf Urlaub ist, hatte seine Uhr gestohlen im Zentrum von Barcelona.

Im Juni, ein Südkoreanischer Beamter starb an Verletzungen erhalten, wenn Sie wurde zu Boden geworfen, wenn ein Dieb einem Motorrad versucht zu entreißen Ihrer Handtasche.

Polizei-Direktor Andreu Martínez sagte am Mittwoch, die Polizei zu arbeiten zu stoppen die Welle der Kriminalität, die hatte "erzeugten eine erhöhte Wahrnehmung von Unsicherheit."

Die US-Botschaft eine Empfehlung zu warnen, Warnung, Touristen zu "Diebstahl-Systeme, die die aufgenommen haben, die Akte der Gewalt, wie aggressiv Diebstähle von Schmuck, Uhren und Geldbörsen."

Durch seine Strände, Küche und architektonischen Sehenswürdigkeiten, Barcelona, eine Stadt mit einer Bevölkerung von 1,6 Millionen Einwohnern, zieht 12 Millionen ausländische Touristen pro Jahr, und weitere 4 Millionen in Spanien.

Barcelona ist seit langem als eine sichere Stadt, außer für ein hartnäckiges problem der Taschendiebe, deren Ziel die große Zahl der Ausländer überschwemmen die Stadt jeden Sommer.

Aber was war einst eine Stille hand Griff in die Hosentasche oder Handtasche der nichts ahnenden Opfer, hat sich nun aggressiv. Es scheint, dass die Diebe begonnen haben, in Gruppen zu arbeiten und Kraft zu extrahieren, das Eigentum der Opfer.

Polizei nicht sagen, was Sie glauben, dass der Anstieg der Gewaltkriminalität ist zurückzuführen auf.

Aber einige einheimische zeigen Sie auf die mehreren tausend Minderjährige Migranten, die zumeist aus Marokko und Algerien, die kamen nach Spanien, ohne Ihre Eltern in den letzten Jahren und Ihre ängste im Fokus der rechten Parteien.

Polizei-Statistiken zeigen, dass 12% der minderjährigen ein Verbrechen begangen haben, dass Arbeitnehmer und Gewalt oder die Androhung von Gewalt seit der Ankunft in die region Katalonien.

Albert-Battle, der Leiter der Sicherheit für Barcelona town hall, hat gesagt, dass diese minderjährigen sollten sein kehrten zu Ihren Familien zurück.

der regionale Leiter für soziale Angelegenheiten, Chakir el Homrani, die beibehalten hat, es ist mehr ein Soziales problem ist und dass "wir haben entmenschlicht die kollektive unbegleiteter Minderjähriger" durch die Verknüpfung mit Kriminalität.

Polizei-Beamte Klagen über leichte Strafen für Diebstahl, in denen auch Wiederholungstäter sind oft erlaubt, eine Geldbuße zu zahlen, statt Gefängnis Zeit für für Diebstähle von weniger als 400 Euro (443 US-Dollar).

die Polizei sagte, dass die Verhaftungen zu gewalttätigen überfällen haben, erhöhte sich um 80% in diesem Jahr. Aber, dass dieser 1,627 Verhafteten Personen, nur 159, oder 9,7%, wurden in Haft gehalten, bis Testversion.

Updated Date: 23 August 2019 00:50

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS