Barron Hilton, hotel Magnat und AFL-Gründer stirbt mit 91

Barron Hilton, hotel-Magnat, der erweitert seinen Vater, der Kette und wurde Gründungsmitglied Eigentümer in der American Football League, starb am Donnerstag a

Barron Hilton, hotel Magnat und AFL-Gründer stirbt mit 91

Barron Hilton, hotel-Magnat, der erweitert seinen Vater, der Kette und wurde Gründungsmitglied Eigentümer in der American Football League, starb am Donnerstag an seinen Los Angeles zu Hause. Er war 91.

Hilton-Familie sagte, dass er an natürlichen Ursachen gestorben. Er verwandelte sich das Hilton in der Branche top Marke während seiner 30 Jahre als chief executive. Die Blackstone Group kaufte die internationale Kette von 2.800 hotels — darunter auch seinen berühmten Waldorf-Astoria — für $26 Mrd. im Jahr 2007.

"Der Hilton-Familie trauert um den Verlust von ein bemerkenswerter Mann", sagte Steven M. Hilton, sein Sohn und Präsident der Conrad N. Hilton Foundation, sagte in einer Erklärung. "Er lebte ein Leben der großen Abenteuer und außergewöhnliche Leistung."

Ein begeisterter pilot, der diente als ein Marine-Fotograf im zweiten Weltkrieg, Hilton hat nicht mit der Arbeit beginnen bei der Firma seines Vaters, bis 1951, danach würde er aus seinem eigenen Vermögen in orange Saft, ein öl-Unternehmen und ein Flugzeug-leasing-Geschäft. Hilton gründete auch die Los Angeles Ladegeräte in der AFL und leitete die AFL-NFL Fusion.

William Barron Hilton wurde geboren in Dallas im Jahre 1927 der Conrad N. Hilton, der Gründer der Hilton Hotels, und Mary Adelaide Barron.

Hilton herausgefordert, den Willen des Vaters — streiten die Stiftung die Anteile von Conrad Hilton ' s fortune, die verwendet wurden, um zu helfen, die katholischen Nonnen verlassen konnte das Unternehmen offen mit einer feindlichen übernahme— in 10-Jahres-Rechtsstreit endete in einem Vergleich.

"Es war ein sehr schmerzhaftes Jahrzehnt," Hilton sagte "USA Today" im Jahr 1995. "Hilton vs. der Nonnen war nicht die beste public-relations-Bewegung."

Hilton Frau Marilyn Hawley Hilton, starb im Jahr 2004. Er hinterlässt acht Kinder, 15 Enkel — unter denen sind die berühmten Erbinnen Paris Hilton und Nicky Hilton — und vier Urenkel.

Hilton war der chairman emeritus der Conrad N. Hilton Foundation. Er ließ über 97% seines Nachlasses an die Stiftung, die erwartet, dass die Spende an wachsen Ihrer Ausstattung von 2,9 Milliarden US-Dollar auf 6,3 Milliarden Dollar.

Updated Date: 22 September 2019 02:24

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS