Crypto exchange Tod des Begründers Schlösser $140m

Kanadas größte kryptogeld exchange keinen Zugriff auf Millionen digitale Währung, die nach dem plötzlichen Tod seines Gründers. Quadriga angemeldet hat, für d

Crypto exchange Tod des Begründers Schlösser $140m

Kanadas größte kryptogeld exchange keinen Zugriff auf Millionen digitale Währung, die nach dem plötzlichen Tod seines Gründers.

Quadriga angemeldet hat, für den Schutz der Gläubiger und schätzt, dass etwa C$180m ($137m; £105m) in kryptogeld Münzen fehlt.

Es war nicht in der Lage zu lokalisieren oder sichern Ihre kryptogeld behält sich vor, seit Gerald Cotten starb im Dezember.

Cotten, 30, hatte die alleinige Verantwortung für die Abwicklung des Fonds und Münzen.

vor Gericht Dokumente eingereicht, mit der Nova Scotia Supreme Court am 31 Januar, seine Witwe Jennifer Robertson, sagt der laptop, auf dem Cotten "durchgeführt, das Unternehmen ist verschlüsselt und ich weiß nicht, das Kennwort oder den recovery-Schlüssel".

"Trotz der wiederholten und sorgfältigen Suche, habe ich nicht in der Lage, Sie zu finden irgendwo aufgeschrieben," die eidesstattliche Versicherung Staaten.

Das Unternehmen beauftragte einen Privatdetektiv, um zu sehen, wenn Informationen abgerufen werden konnten, aber der Laufenden Bemühungen habe nur "begrenzten Erfolg bei der Wiederherstellung ein paar Münzen" und einige Informationen von Cotten computer und Telefon.

Die Gesellschaft ist auch zu untersuchen, ob einige der kryptogeld könnte gesichert werden, die auf anderen Börsen, nach Gerichtsakten.

Sie sagen etwa 115,000 Quadriga Benutzer halten Salden in Ihre persönlichen Konten in der form von Bargeld und Pflichten kryptogeld.

Das Unternehmen schätzt, dass es schuldet rund C$250 Millionen ($190m; £145), darunter C$70m in harter Währung.

Die eidesstattliche Erklärung sagt, dass die Mehrheit der kryptogeld wurde gehalten von Quadriga in einer "cold-wallet" oder "cold storage", die sich offline und gesichert kryptogeld von hacking oder Diebstahl.

Liquiditätsprobleme für das in British Columbia ansässige Unternehmen begann im Januar 2018 bei der Kanadischen bank CIBC fror C$25.7 m mit Ihrer Zahlung Prozessor, nachdem die bank hatte Schwierigkeiten bei der Bestimmung, wer waren die Besitzer des Geldes.

Diese Probleme wurden noch verstärkt durch Cotten ist vorbei.

Der Gründer unerwartet gestorben aufgrund von Komplikationen, die mit Morbus Crohn, während Reisen in Indien, je nach Gericht Dokumente.

Bitcoin erklärt: Wie crypto-Währungen arbeiten? Bitcoin wird 10 Jahre alt

In einer Erklärung veröffentlicht online am vergangenen Donnerstag, Quadriga sagte, es ist die Arbeit befasst sich mit den "Liquiditäts-Probleme, zu denen auch versucht zu lokalisieren und sichern unsere sehr bedeutende kryptogeld Rücklagen in cold wallet".

Die Gesellschaft ist wegen vor Gericht in Nova Scotia am Dienstag für eine vorläufige Anhörung über die Ernennung der Firma Ernst & Young als Unabhängiger monitor für die überwachung des Verfahrens.

Updated Date: 05 Februar 2019 01:09

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS