Elektro-Unternehmen PG&E, zu zahlen $65M über Ansprüche, die er gefälscht records

der kalifornischen Pacific Gas and Electric Co. hat vereinbart zu zahlen $65 Millionen zu begleichen, Forderungen, die er Aufzeichnungen verfälscht und falsch d

Elektro-Unternehmen PG&E, zu zahlen $65M über Ansprüche, die er gefälscht records

der kalifornischen Pacific Gas and Electric Co. hat vereinbart zu zahlen $65 Millionen zu begleichen, Forderungen, die er Aufzeichnungen verfälscht und falsch dargestellt wird und wie schnell es reagiert Bagger Anforderungen zu finden und markieren gas-pipelines.

Die Vertragsstrafe wird auf Kosten von PG&E den Aktionären, nicht jedoch dessen Kunden, nach einem Dokument veröffentlicht Donnerstag von der California Public Utilities Commission, die durchgeführt, die sich mit der Untersuchung der Unternehmens-record-keeping-Praktiken. Das Unternehmen vereinbart, nicht zu gehen entlang der 65 Millionen Dollar an Kunden, die auf Ihre Energie-Rechnungen, nach ABC 10.

Die Kommission aufgedeckt 67 Fälle, wo Mannschaften geschlagen U-Bahn-Linien während der Ausgrabung, und folgerte: "die Bedrohung der physischen und wirtschaftlichen Schäden, die mit jedem der Verletzungen macht Sie schwerer," der San Francisco Chronicle berichtet, verweisen die Abrechnung Dokument.

(MEHR: Mann schlafenden Obdachlosen in Brand und nahm Bilder)

Das Unternehmen wurde auch vorgeworfen, nicht genügend qualifizierte Arbeitskräfte zu helfen flag elektrischen Leitungen, entsprechend der Chronik.

Jeff Chiu/AP, DATEI Pacific Gas & Electric truck vorbei fährt, PG&E Eingang in Daly City, Calif., Feb. 1, 2019.

"die Ereignisse, Die stattgefunden haben, waren nicht akzeptabel, Firma Beamten sagte der Mitarbeiter einen Hinweis erhalten, indem ABC10. "Wir nehmen die Verantwortung für die nicht Leben bis zu unserem Engagement für die genaue Berichterstattung und für die Aufzeichnung in diesem Fall." PG&E auch zugelassen zu scheitern, um das problem zwischen 2012 und 2017, trotz Bedenken von vielen seiner Vorgesetzten, nach ABC 10.

(MEHR: Überwachungs-video zeigt, wie der Mensch von einem Blitz getroffen, bevor er gerettet durch gute Samariter)

Nach Vereinbarung, jeden spät-Inspektion, die das Unternehmen unter seinem suchen und markieren Sie das Programm stellte eine potentielle Gefahr für Ihre Sicherheit darstellen und falsch, die Kennzeichnung der Arbeit als getan an der Zeit hielt das Unternehmen von der Festsetzung des Problems. California Public Utilities Commission [CPUC] sagt Fehler in der notification-system beigetragen 67 Fälle, wo Mannschaften geschlagen U-Bahn-Linien während der Ausgrabung, obwohl niemand gestorben ist.

Das Unternehmen erklärte sich zur Zahlung von 5 Millionen US-Dollar Geldbuße an den Staat und ein weiteres $60 Millionen zu verbessern suchen-und-mark-service. Die Siedlung erfordert auch PG&E zu ersetzen sein software-system und erhöhen Sie Ihre Besetzung und Ausbildung.

Updated Date: 06 Oktober 2019 00:43

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS