Massachusetts Mann gesteht zu Schmieden antiken 'Bürgerkrieg' Schreibtisch

Harold Gordon behauptete, er hatte einen sehr speziellen Schreibtisch. Beschrieben, wie ein antiker Sekretär Schreibtisch, Gordon, von der Templeton, Massachu

Massachusetts Mann gesteht zu Schmieden antiken 'Bürgerkrieg' Schreibtisch

Harold Gordon behauptete, er hatte einen sehr speziellen Schreibtisch.

Beschrieben, wie ein antiker Sekretär Schreibtisch, Gordon, von der Templeton, Massachusetts, sagte, es wurde dekoriert und engagiert wie ein Bürgerkrieg Denkmal für eine Connecticut-Soldat, in 1862 starb im Kampf für die Union Armee in der Schlacht von Antietam.

Gordon sagte Allan Katz, ein angesehener folk-Kunst-Händler in Connecticut, dass die Mitglieder von Connecticuts 16. Freiwillige Infanterie hatte, gestaltete die 8-Fuß Nussbaum-und Eiche-Schreibtisch-in memory of John Bingham von East Haddam, laut Angaben der föderalen Staatsanwaltschaft.

Gordon behauptete, er hätte es gekauft von einem Bingham-Familie Nachkomme, und sagte Katz, die andere als die Reinigung der Schreibtisch vintage Uhr, er hatte nichts anderes getan, um es zu renovieren.

nichts von alledem war wahr.

(MEHR: Fyre Festival fallout: Bahamas restaurant-Besitzer erhält mehr als $190K in Spenden)

Am Mittwoch, Gordon bekannte sich schuldig, um eine Zählung von Draht Betrug, und gebeichtet hat Schmieden den Schreibtisch. Er steht nun vor bis zu 20 Jahren im Gefängnis, wenn er verurteilt wurde, im April.

Gordon "zugelassen hatte, dass er renoviert und dekoriert den Schreibtisch selbst, erstellt die falsche Erzählung über die Rezeption der Geschichte und gezielt die Opfer, um es zu kaufen aufgrund des Opfers respektiert Statur in der amerikanischen folk art community", Staatsanwälte, sagte.

"Jeder hat täuschen lassen, dieses Ding," sagte Clayton Pennington, Herausgeber des Maine Antique Digest, die geholfen zu entdecken, dass der Schreibtisch eine Fälschung war.

Courtesy Allan Katz AmericanaAntique Händler Harold Gordon behauptete dieser Tisch war dekoriert und engagiert wie ein Bürgerkrieg Denkmal für eine Connecticut-Soldat, aber es stellt sich heraus das es ein fake war.

"Es ist einer der besten fakes aller Zeiten," Pennington sagte ABC News. "Es sollte in einem museum nun als Beweis für die Fälschung."

Überzeugt der Schreibtisch ist Authentizität, Allan Katz gekauft, das Stück von Gordon im Jahr 2014 für mehr als $64.000 im Jahr und verkaufte es später an der Wadsworth Atheneum Museum of Art in Hartford, Connecticut.

Pennington Fragen zu stellen begann über das Stück vor einem Jahr, nachdem er sah, daß es auf Der Winter-Show, eine ANGESEHENE Antiquitäten-Messe in New York City.

(MEHR: Kendall Jenner, Bella Hadid lud über Fyre Festival-Zahlungen)

"Es waren mehrere Personen in den Handel, hatte, darüber zu reden," Pennington sagte. Ein Foto von eine schmucklose Sekretär, der sah genauso aus, wie der vermeintliche Bürgerkrieg-ära Stück begann zirkulierenden unter den Antiquitätenhändlern und Bürgerkrieg buffs.

"das ist, wenn ich begann, Fragen zu stellen, weil die physikalischen Eigenschaften der einfachen Schreibtisch bis zu abgestimmt die verzierten Schreibtisch sehr gut", Pennington sagte.

Pennington namens Katz zu informieren, ihn von seinem Verdacht. Katz dann rief Gordon, wer gab er fabriziert die Rezeption der Geschichte.

Katz hat die vollständige Rückgabe an das museum.

"ich werde es bei der Verurteilung," Katz sagte ABC News. "Es war eine schwierige Reise."

Updated Date: 31 Januar 2019 00:48

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS