Südwest-Piloten verklagen Boeing für $100 Millionen verloren Löhne von 737 MAX

Southwest Airlines mit Piloten union hat eine Klage gegen Boeing für $100 Millionen verloren Löhne von der Erdung der 737 MAX jets in der Folge zwei Unfälle und

Südwest-Piloten verklagen Boeing für $100 Millionen verloren Löhne von 737 MAX

Southwest Airlines mit Piloten union hat eine Klage gegen Boeing für $100 Millionen verloren Löhne von der Erdung der 737 MAX jets in der Folge zwei Unfälle und eine Vielzahl von Fragen der Sicherheit.

Die Klage wurde in Dallas County, Texas, und der behauptet, dass Boeing vertreten, die Flugzeuge als "flugtauglich und im wesentlichen die gleiche wie die timetested 737 Flugzeuge, deren Piloten geflogen Jahren." Die union genannt, dass die Behauptung "falsch."

TEXT

"Als Piloten, es gibt für uns nichts Wichtigeres als die Sicherheit unserer Passagiere," Capt. Jonathan L. Wochen, Präsident der Southwest Airlines Pilots Association, sagte in einer Erklärung. "Wir müssen in der Lage sein, zu Vertrauen, Boeing wahrheitsgemäß offenzulegen, die Informationen, die wir brauchen, um einen sicheren Betrieb unserer Flugzeuge. Im Fall der 737 MAX,, die absolut nicht passieren."

Mehr als 30.000 Flüge wurden geerdet by Southwest, die hat führte zu einer 8% - Abnahme in Dienst im Jahr 2019, und damit die 100 Millionen Dollar verloren, Entschädigung, gemäß den SWAPA.

Lucy Nicholson/Reuters, Datei, die Ein Reisender prüft Ihr Gepäck an der Southwest Airlines terminal am Flughafen LAX in Los Angeles, Jan. 24, 2017.

Interessiert Boeing?

Hinzufügen Boeing als ein Interesse an bleiben Sie up to date über die neuesten Boeing-news, video -, und Analyse von ABC News. Boeing Zinsen

Die Klage ist auf der Suche nach der Boeing zahlen für das verlorene Ersatz und alle anderen "Verluste im Zusammenhang mit der 737 MAX Erdung" und anderen Hilfsorganisationen, die Sie möglicherweise berechtigt, nach Gericht Dokumente. Eine ähnliche Klage eingereicht wurde. Okt. 1 durch die Allied Pilots Association, der union zur Vertretung der American Airlines-Piloten

"Als Südwest-Vorsitzender & CEO Gary Kelly zuvor angegeben, sind alle Südwest-Mitarbeiter wurden beeinflusst durch die MAX Erdung und es ist unsere Absicht zu reservieren, soweit angemessen, jede Vergütung, die aus einem Boeing-business-Abwicklung bei allen Mitarbeitern über die Gewinnbeteiligung," Südwest-sagte in einer Erklärung. "Wie immer, wir kümmern uns um jeden unserer fast 60.000 Southwest-Mitarbeiter."

(MEHR: Boeing zu starten zahlen mehr als $144K jeder für Familien von Max 737 crash-Opfer)

die Regierungen und Fluggesellschaften auf der ganzen Welt geerdet haben die Boeing 737 MAX Flugzeuge, die seit März nach zwei Abstürzen innerhalb von sechs Monaten von einander-im Oktober 2018 März 2019 -- getötet haben insgesamt 346 Menschen.

Boeing, sagte in einer Erklärung, dass es plant, "kräftig" im Kampf gegen die Klage.

"Boeing hat den größten Respekt für die Männer und Frauen, die Fliegen für Southwest Airlines, Boeing, sagte in einer Erklärung. "Wir sind uns bewusst, dass Ihre Piloten union, SWAPA, hat eine Klage gegen Boeing im Zusammenhang mit der 737 MAX Aussetzung von Operationen. Während wir schätzen unsere lange Beziehung mit SWAPA, wir glauben, diese Klage ist meritless und wird sich energisch verteidigen gegen Sie. Wir arbeiten weiterhin mit Southwest Airlines und Ihre Piloten bei den Bemühungen um die sichere Rückkehr der MAX-Dienst."

Mark Ralston/AFP/ In dieser Datei Foto aufgenommen am 28. März 2019, Southwest Airlines Boeing 737 MAX Flugzeuge sind abgestellt auf den Asphalt, nachdem er geerdet ist, bei der Southern California Logistics Airport in Victorville, Calif.

Im März, einem Ethiopian Airlines Flugzeug mit 157 Personen, stürzte in der Nähe von Addis Abeba Bole International Airport. Wie der Absturz eines Lion-Air-jet in der Nähe von Indonesien im Oktober, die Beamten glauben, dass ein Zündaussetzer automatische Sicherheits-system verursacht den tödlichen crash.

Boeing arbeitet seit Monaten um das Problem zu beheben und erhalten dann die Genehmigung der Regierung zu setzen, die Flugzeuge wieder in Dienst gestellt.

ABC News' Mina Kaji und Christine Theodorou zu diesem Bericht beigetragen.

Updated Date: 08 Oktober 2019 00:32

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS