'Defizit von Vertrauen: Bei der UN, der Führer einer sich erwärmenden Welt zu sammeln

Der planet wird immer heißer, und die Bewältigung, die Klima-Gefahr greifen, werden die Scheinwerfer als Führer der Welt versammeln sich zu Ihrem jährlichen tre

'Defizit von Vertrauen: Bei der UN, der Führer einer sich erwärmenden Welt zu sammeln

Der planet wird immer heißer, und die Bewältigung, die Klima-Gefahr greifen, werden die Scheinwerfer als Führer der Welt versammeln sich zu Ihrem jährlichen treffen bei den Vereinten Nationen in dieser Woche vor einer unbestreitbaren hintergrund: steigende Spannungen aus dem Persischen Golf bis nach Afghanistan und Zunehmender Nationalismus, Ungleichheit und Intoleranz.

Wachsende Angst vor militärischen Maßnahmen, insbesondere in Reaktion auf die jüngsten Angriffe auf die saudische öl-Installationen, sind der Schlüssel zur Welt, der Energieversorgung, der hängt über den diesjährigen Generalversammlung treffen. Das Unbehagen wird verstärkt durch die globalen Konflikte und Krisen, die aus Syrien und dem Jemen zu Venezuela, von Streitigkeiten zwischen Israel und den Palästinensern, um die pakistanisch-Indische Konfrontation über Kaschmir.

" Alle Augen werden sehen-Präsidenten Donald Trump, der Vereinigten Staaten und Hassan Rouhani, der Iran, deren Länder an der Spitze der eskalierenden Spannungen, um zu sehen, wenn Sie können, reduzieren die Angst vor einer Konfrontation mit möglichen Auswirkungen auf den mittleren Osten und weit darüber hinaus. Ob die beiden auch erfüllen, bleibt in ernste Zweifel.

"Unsere ausfransen Welt braucht internationale Zusammenarbeit mehr denn je, aber einfach zu sagen, es wird nicht passieren," U. N. Generalsekretär Antonio Guterres sagte. "Let' s face it: Wir haben keine Zeit zu verlieren."

die diesjährige Generalversammlung session, die beginnt am Dienstag und endet Sept. 30, angezogen hat die Führer der Welt, von 136 193 U. N.-Mitgliedsstaaten. Das große Wahlbeteiligung zeugt von einer wachsenden globalen Fokus auf der Bekämpfung des Klimawandels und der bedrohliche Zustand des Friedens und der Sicherheit.

" Andere Länder, vertreten durch den Minister-und Vizepräsidenten — außer Afghanistan, deren Führer in einem heiß umkämpften Präsidentschaftswahlkampf vor Sept. 28 Wahlen und Nordkorea, die herabgestuft seine Darstellung von einem minister, wahrscheinlich, seine U. N.-Botschafter. Saudi Arabian Crown Prince Mohammed bin Salman und dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu abgesagt Pläne zu besuchen und senden Minister.

der Letzten Woche, Guterres wiederholten Warnungen, dass "die Spannungen überkochen." Die Welt, sagte er, "an einem kritischen moment an mehreren Fronten — the climate emergency, steigende Ungleichheit, eine Zunahme von Hass und Intoleranz sowie eine alarmierende Anzahl von Friedens-und sicherheitspolitischen Herausforderungen."

Mit so vielen Königen, Präsidenten und Ministerpräsidenten bei der U. N. in diesem Jahr, "wir haben eine chance, Voraus Diplomatie für Frieden", sagte Guterres sagte. "Dies ist der moment, um cool zu Spannungen."

Ob das passiert, bleibt abzuwarten. Viele Diplomaten sind nicht optimistisch.

"Es ist eine schwierige Zeit für die Vereinten Nationen", sagte Chinas U. N. Botschafter, Zhang Jun, dessen nation verstrickt in einen langwierigen Streit mit den Vereinigten Staaten über Zölle. "Wir sind konfrontiert mit zunehmenden Unilateralismus, Protektionismus, und wir sind konfrontiert mit den globalen Herausforderungen wie dem Klimawandel, wie Terrorismus, wie cybersecurity."

"ein wichtiger Punkt", sagte er, "wir sind konfrontiert mit einem Defizit von Vertrauen."

Wie der weltweit zweitgrößte Volkswirtschaft und ist Mitglied des U. N.-Sicherheitsrates, der "China-fest verteidigt Multilateralismus und China unterstützt nachdrücklich die Vereinten Nationen," Zhang sagte Freitag.

Aber Spaltungen unter den fünf Ratsmitglieder — die USA, Russland, China, Großbritannien und Frankreich — haben gelähmt Aktion auf der acht-jährigen Konflikt in Syrien und anderen globalen Krisen. Auf die Globale Erwärmung, die Trumpf-Verwaltung immer noch im Widerspruch zu vielen Ländern.

in Diesem Jahr, die U. N. hat sortierten der Tagesordnung mit einer "Jugend-Klima-Gipfel" vor einem voll-auf dem Klima-Gipfel für die Führer der Welt auf, Montag. Das ist alles passiert, bevor die Führer halten Ihre jährliche Konferenz in der Hufeisen-förmigen General Assembly hall ab Dienstag morgen.

Guterres seine state-of-the-world-Adresse, bei der Eröffnung, unmittelbar gefolgt von reden von Trump und andere Führer der Kirche, darunter die Präsidenten von Brasilien, ägypten und der Türkei. Iran Rouhani ist geplant, um die Adresse der Baugruppe am Mittwoch.

Die Vereinten Nationen außerdem hält vier weiteren Gipfeltreffen — on universal health coverage, Fortschritte auf dem 17 U. N. Ziele zur Bekämpfung der Armut und Erhaltung der Umwelt, neue Wege zur Finanzierung der wirtschaftlichen Entwicklung und der situation der Entwicklungsländer, die Inselstaaten, die auf der front von dem, was die U. N. fordert eine Klima-Notfall.

Guterres hat lange betonte die verbindungen zwischen Klimawandel, Konflikten und Armut.

U. N. stellvertretende Generalsekretärin Amina Mohammed, sagte, die Daten zeigen, "wie viel wir zu tun haben, auf die Armut und die Ziele anderer." Die U. N.-Nachricht, sagte Sie, ist einfach: "Es ist Zeit, um Ratsche bis die Aktion, die wir brauchen auf der Landesebene."

Aber der Gipfel Sitzungen sind öffentlich, der viel für das Geschäft der high-level-Woche hinter verschlossenen Türen geschieht. Nach U. N.-Sprecher Stephane Dujarric, es wurden 630 Anträge für Sitzungen der Vereinten Nationen. Hunderte von anderen one-on-ones und Kleingruppen-meetings stattfinden, in hotels, bei U. N. Missionen und Mittag-und Abendessen.

Indische U. N.-Botschafter Syed Akbaruddin sagte zum Beispiel, dass Premierminister Narendra Modi und Außenministerin Subrahmanyam Jaishankar verbringen mindestens eine halbe Stunde mit Präsidenten, Premierministern oder Außenministern der über 75 Ländern als Teil des Landes, die "viel intensiver" engagement.

Auf die zentrale Frage einer möglichen treffen zwischen Modi und den pakistanischen Premierminister Imran Khan zu diskutieren, die Aug. 5 Entscheidung durch die MODIS Hindu-nationalistische-geführten Regierung zu Streifen umstrittenen Jammu und Kaschmir und der semi-Autonomie und Staatlichkeit, Akbaruddi sagte: "Es muss ein förderliches Umfeld vor-und Regierungschefs."

"Heute die Rede ist, die aus Pakistan sicherlich nicht förderlich, dass die Rahmenbedingungen", sagte er.

Khan, für seinen Teil, sagte Letzte Woche, dass seine Regierung keine Gespräche führen, bis Indien hebt Ausgangssperre in Kaschmir und stellt eine Wiedereinsetzung der umstrittenen region die besonderen autonomen status.

Am dringendsten globalen Probleme, Akbaruddin — wie viele andere — nicht malen ein ansprechendes Bild.

"Wir treffen uns in der parole" mehr Wettbewerb statt Kooperation, weniger Kooperation, mehr Konkurrenz," sagte er Reportern am Freitag. "Das Klima — eine andere als auf den Klimawandel scheint nicht förderlich für das kollaborative und kooperative Bemühung. Und das ist die harte Realität."

---

Edith M. Lederer, Chef der Vereinten Nationen-Korrespondent für Die Associated Press, hat unter den Angelegenheiten der Welt seit fast 50 Jahren.

---

Mehr AP-Berichterstattung von den Vereinten Nationen auf https://apnews.com/UnitedNations

Updated Date: 23 September 2019 02:28

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS