High court lässt Virginia die Abstimmung go ahead unter neu gezeichnet Karte

Virginians wählt die Mitglieder des Haus der Delegierten in diesem Jahr mit Hilfe der Karte gesehen als günstig, um die Demokraten als Ergebnis einer Entscheidu

High court lässt Virginia die Abstimmung go ahead unter neu gezeichnet Karte

Virginians wählt die Mitglieder des Haus der Delegierten in diesem Jahr mit Hilfe der Karte gesehen als günstig, um die Demokraten als Ergebnis einer Entscheidung am Montag durch den US Supreme Court.

Die politischen Grenzen sind wichtig, weil die Republikaner derzeit die Kontrolle des Hauses mit 51-49 Mehrheit. Nur vier Staaten haben die Parlamentswahlen in diesem Jahr. Virginia ist die einzige, wo die Demokraten eine chance haben, spiegeln die Kontrolle von Repräsentantenhaus und Senat.

Der high court 5-4 Entscheidung war vielleicht telegraphed durch die Tatsache, dass der Richter zuvor erlaubt die Wahl der Planung, vorwärts zu gehen mit der neuen Karte. Virginia hielt seine primären Letzte Woche, und die November-Wahlen wird das Letzte mal der Staat verwendet diese Karte, da gesetzgebenden Bezirke müssen neu gezeichnet werden berücksichtigt, für die Ergebnisse aus der Volkszählung 2020.

Die Richter haben stehen lassen, eine niedrigere gerichtliche Entscheidung setzen Sie die neue Karte in Platz, sagte der Republikaner-kontrollierten Staat zu Haus nicht haben ein Recht auf die Vertretung der staatlichen Interessen in einem Appell an den obersten Gerichtshof. Der Staat könnte sich entschieden haben, den Fall zu bringen, aber nicht, Gerechtigkeit Ruth Bader Ginsburg schrieb.

Interessierte im Supreme Court?

Hinzufügen Supreme Court als ein Interesse an bleiben Sie up to date über die neuesten Supreme Court news -, video -, und Analyse von ABC News. Supreme Court Zinsen

"Ein Haus von seiner zwei-Kammer-Legislative ist nicht allein die Fortsetzung der Rechtsstreitigkeiten gegen den Willen seiner Partner, die in den gesetzgeberischen Prozess", schrieb Sie. Die vier Richter der Teilnahme an Ihren wurden Clarence Thomas, Sonia Sotomayor, Elena Kagan und Neil Gorsuch, eine Aufstellung enthalten, die konservativen und die Liberalen. Abweichende waren Chief Justice John Roberts und Gerechtigkeit Samuel Alito, Stephen Breyer und Brett Kavanaugh.

Der Fall stammte aus einer Karte, gezeichnet von republikanischen Gesetzgeber im Jahr 2011, nach der letzten Volkszählung und in den vier Wahlen seit. Demokratische Wähler verklagt 2014, beschuldigte Republikaner des Verpackens schwarzen Wähler in bestimmten Bezirken zu machen, die umliegenden diejenigen, die weißere und mehr Republikaner.

Ein niedrigeres Gericht entschied 2-1, dass im vergangenen Jahr die Vorherige map gezeichnet vom Gesetzgeber falsch einkalkuliert Rennen in Zeichnung 11 der 100 Haus-Bezirke. Nachdem der Gesetzgeber versäumt, eine Einigung über einen redistricting plan, die Vorinstanz wählte eine neue Karte aus einer Reihe von Vorschlägen vorgelegt, die von einem speziellen Meister.

Virginia Generalstaatsanwalt Mark Herring, ein Demokrat, nannte das Urteil einen "großen Sieg für die Demokratie in Virginia."

"Es ist bedauerlich, dass Haus-Republikaner verschwendet Millionen von Steuergeldern und Monaten der Rechtsstreitigkeiten in einem vergeblichen Bemühungen zum Schutz rassisch gerrymandered Bezirken", sagte er in einer Erklärung.

Die Klage, die Anfechtung der ursprünglichen Haus-Linien wurde unterstützt von der Nationalen Demokratischen Redistricting Ausschuss, angeführt vom ehemaligen US-Justizminister Eric Holder. Die Gruppe Ziele die Wahlen für die Gouverneure und Zustand-Gesetzgeber, Gerichtsverfahren oder Stimmzettel-initiative zu geben, die Demokraten mehr Kontrolle während der nächsten Runde der congressional redistricting nach der Volkszählung 2020.

"Mit einem neuen, fairen anzeigen im Ort, alle Virginians wird nun — endlich — die Gelegenheit haben, in diesem Herbst zur Wahl der Haus der Delegierten, die stellt tatsächlich den Willen der Menschen," Holder sagte in einer Erklärung.

Haus-Republikaner sagten, Sie sind enttäuscht von der Entscheidung und kritisiert die "schattenhafte Organisation finanziert, die durch out-of-state-Interessen", die finanziert die Klage. Aber die Republikaner sagte, Sie noch erwarten, zu pflegen, Ihre Mehrheit basierend auf Ihren track-record von "common sense" Leitung.

"die heutige Entscheidung von SCOTUS wird der Sieg im November noch süßer," das Haus GOP caucus getwittert, indem in einer Erklärung: "Wir sind zuversichtlich, dass die Wähler entscheiden sich für die Führung und Ergebnisse, die wir geliefert haben, über chaos, Peinlichkeiten, und deaktiviert die Demokratische Kontrolle der Landesregierung."

Der Fall ist Virginia Haus der Delegierten v. Bethune-Hill, 18-281.

---

Associated Press Schriftsteller Alan Suderman stammen aus Richmond, Virginia.

---

Folgen Jessica Gresko auf Twitter unter //twitter.com/jessicagresko

Updated Date: 17 Juni 2019 01:02

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS