Im mittleren Osten, Pompeo sucht eine Globale Koalition gegen den Iran

Staatssekretär Mike Pompeo sagte am Sonntag, er will den Aufbau einer globalen Koalition gegen den Iran während dringende Konsultationen in den Nahen Osten, nac

Im mittleren Osten, Pompeo sucht eine Globale Koalition gegen den Iran

Staatssekretär Mike Pompeo sagte am Sonntag, er will den Aufbau einer globalen Koalition gegen den Iran während dringende Konsultationen in den Nahen Osten, nach einer Woche der Krise gesehen, dass die Vereinigten Staaten ziehen sich zurück aus den Rand eines militärischen Angriffs auf den Iran.

Pompeo Sprach, als er Washington verließ, für Saudi-Arabien, gefolgt von den Vereinigten arabischen emiraten, sunnitischen arabischen Verbündeten sind alarmiert durch schiitische Iran, die zunehmende Durchsetzungsvermögen und arbeiten an der Grenze seinen Einfluss in der region. Seine Stationen in Jeddah und Abu Dhabi wurden hastig angeordneten Ende der vergangenen Woche als Ergänzungen zu die Reise nach Indien, von wo er sich Präsident Donald Trump in Japan und Südkorea. Sie wurden aber nicht bekannt gegeben, bis unmittelbar vor seiner Abreise in ein Zeichen der schnelllebigen und unvorhersehbaren Entwicklungen.

"Wir sprechen mit Ihnen darüber, wie, um sicherzustellen, dass wir alle strategisch ausgerichtet, und wie können wir den Aufbau einer globalen Koalition, einer Koalition, die sich nicht nur in den Golf-Staaten, aber in Asien und in Europa, dass versteht diese Herausforderung als Sie bereit ist zurück zu drängen gegen die weltweit größte Staatliche sponsor des Terrors," sagte Pompeo über den Iran.

Aber auch als Pompeo lieferte seine harten reden, wiederholte er Präsident Donald Trump und Vice President Mike Pence: die US-bereit ist, zu verhandeln mit dem Iran, ohne Vorbedingungen, im Rahmen eines Angebots zu erleichtern, Spannungen. Diese Spannungen wurden zu besteigen, da Trump im vergangenen Jahr zogen sich die USA von einer globalen nuklear-deal mit Iran und begann Druck auf Teheran mit wirtschaftlichen Sanktionen. Eine neue Runde der Iran-Sanktionen werden noch bekannt gegeben Montag in einem Versuch zu zwingen, die iranische Führung zu Gesprächen.

"wissen Sie genau, wie Sie uns finden," sagte Pompeo.

Es war eine Woche der topsy-turvy äußerungen über die US-Politik gegenüber Iran und überholte zwischen der Kriegerische, der versöhnlich und wieder zurück nach Iran abgeschossen einer amerikanischen Militär-Drohne und prahlte, er würde nicht beugen, um Washingtons Druck.

Trumpf zunächst sagte, der Iran habe eine "sehr großer Fehler" und es sei "schwer zu glauben", dass der Abschuss der Drohne am Donnerstag war das nicht beabsichtigt. Er sagte später, er dachte, es war eine unbeabsichtigte Handlung, durchgeführt durch eine "lose und dumm" iranische und forderte von Vergeltungsmaßnahmen Militärschläge gegen den Iran. Am Samstag, den Trump sich Umgekehrt und behauptet, dass der Iran gehandelt habe "wissentlich."

Aber Trump sagte auch über das Wochenende, dass er geschätzt Irans Entscheidung, sich nicht abschießen zu einem bemannten US-Spionage-Flugzeug, und er meinte ungefähr, schließlich zu Irans "besten Freund", wenn Teheran letztlich stimmt Sie zu verzichten, dass sein Antrieb zum Bau von Atomwaffen, und er hilft dem Land, sich drehen um seine verkrüppelten Wirtschaft.

Dann Posaune nationalen Sicherheitsberater, John Bolton, trat am Sonntag mit einem stumpfen Warnung aus Jerusalem, wo er auf Reisen war. Bolton sagte, der Iran sollte nicht die "Fehler der US Umsicht und Diskretion für Schwäche" nach Trump rief aus dem militärischen Angriffs. Trump sagte, er zog sich Weg von den geplanten Streiks nach dem lernen, dass etwa 150 Menschen werden getötet, aber er sagte, die militärische option blieb.

Ein langjähriger Iran hawk, Bolton betonte, dass die USA das Recht vorbehalten Angriff zu einem späteren Zeitpunkt.

"niemand hat Sie gewährt eine Jagd-Lizenz in den Nahen Osten. Als Präsident Trump sagte am Freitag unser Militär wird Sie wieder aufgebaut, neu und bereit zu gehen," Bolton sagte in einem Auftritt mit dem israelischen Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu, der selbst ein langjähriger und offen Iran-Kritiker.

Am Sonntag, den iranischen Präsidenten Hassan Rouhani die Schuld der Vereinigten Staaten "interventionistische militärische Präsenz" für schürte die Flammen. Er wurde zitiert von der offiziellen Nachrichtenagentur IRNA. Kurz danach, iranisch-unterstützten Houthi-Rebellen im Jemen einen Angriff startete und gegen einen Flughafen im südlichen Saudi-Arabien, tötete eine person und Verletzte sieben anderen, nach der saudische Militär. Solche Angriffe wurden angeführt von Saudi-und US-Beamte, die als Beispiele des Irans "bösartigem Verhalten" im Nahen Osten.

Pompeo, angesprochen Reporter aus dem Asphalt, bevor er an Bord seines Flugzeugs in Washington, erklärte das Ziel seiner Gespräche mit dem saudischen Königreich und die Vereinigten arabischen Emirate verweigern dem Iran "die Ressourcen zu Schüren terror, zu bauen Ihre nuklear-Waffen-system, zu bauen Ihr Raketenprogramm."

"Wir gehen zu leugnen, Ihnen die Ressourcen, die Sie benötigen, zu tun, damit amerikanische Interessen und amerikanische Leute sicher alle auf der ganzen Welt", sagte Pompeo, die Anreise in die region, nachdem eine person wurde getötet und sieben weitere wurden verletzt bei einem Angriff von Iran-Verbündete jemenitische Rebellen auf einen Flughafen in Saudi-Arabien am Sonntag Abend, die saudische Militär sagte.

Der Abschuss des unbemannten Flugzeugs markiert ein neues hoch in die steigenden Spannungen zwischen den USA und Iran. Der Trump-Regierung hat geschworen, sich zu vereinen, "maximalen Druck" - Kampagne von wirtschaftlichen Sanktionen mit einem Aufbau der amerikanischen Streitkräfte in der region, nach dem US-Rückzug aus dem Jahr 2015 nuklear-deal zwischen Iran und den Weltmächten.

US-Militär cyber-Streitkräfte am Donnerstag startete einen Angriff gegen iranische militärische computer-Systeme, laut US-Beamten. Die Cyberattacken deaktiviert iranischen Revolutionsgarden computer-Systeme, kontrollierte seine Raketen-und Raketenwerfer, der Beamten sagte.

in der jüngsten Krise, Trump hat schwankte zwischen Kriegerische Sprache und Handlungen gegenüber dem Iran und eine weitere Aufnahme von Ton, einschließlich ein Plädoyer für die Verhandlungen. Der Iran hat gesagt, es ist nicht interessiert an einem Dialog mit der Posaune. Seine Regierung sei dem Ziel zu verkrüppeln iranische Wirtschaft und die Kraft, politische Veränderungen durch die erneute Verhängung von Sanktionen, einschließlich der iranischen öl-Exporte.

---

Associated Press Schriftsteller Aron Heller, in Jerusalem, Nasser Karimi in Teheran, Iran, Aya Batrawy in Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, und Matthew Lee in Bahrain zu diesem Bericht beigetragen.

---

Folgen Darlene Superville auf Twitter: //www.twitter.com/dsupervilleap

Updated Date: 24 Juni 2019 00:58

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS