Trump kündigt US-China 'phase 1' - trade-Angebot, tarif Waffenstillstand

Präsident Donald Trump kündigte am Freitag eine teilweise trade-deal zwischen den Vereinigten Staaten und China, sagen, dass eine "phase one" wurde eine Einig

Trump kündigt US-China 'phase 1' - trade-Angebot, tarif Waffenstillstand

Präsident Donald Trump kündigte am Freitag eine teilweise trade-deal zwischen den Vereinigten Staaten und China, sagen, dass eine "phase one" wurde eine Einigung erzielt, hat bei ner mehr als ein Jahr der globalen wirtschaftlichen Unsicherheit als die beiden weltweit größten Wirtschaftsmächten verhängt Vergeltungsmaßnahmen Zölle auf nationaler Güter.

Eine neue Runde der Tarife Trump gedroht hatte, in Kraft zu gehen in diesem Monat verzögert.

“Es gibt nichts größeres als das, was wir tun, mit China," Trump sagte in einem Oval-Office-Foto-op mit dem chinesischen Vize-Premier Liu he. "Und wir sind gekommen, um eine sehr wesentliche phase ein deal."

das ist das erste treffen zwischen den beiden seit Anfang des Jahres und die ersten hochrangigen Gespräche seit der Verhandlungen brach inmitten Handel Meinungsverschiedenheiten.

Interessierte in China?

Add China ein Interesse daran, up to date bleiben über die neuesten China news, video und Analyse von ABC News. China Zinsen Andrew Harnik/AP-Präsident Donald Trump, schüttelt Hände mit Vize-Premier Liu Er im Oval Office des Weißen Hauses in Washington, Okt. 11, 2019.

die Aktienmärkte schwankte früher Freitag, wenn der Präsident deutete in einem tweet, dass "gute Dinge geschehen" in Erwartung der US-China-Gespräche.

Vor dem Weißen Haus für eine rally, der Präsident sagte, dass die Besonderheiten der deal Finalisiert werden und schlug vor, dass die US-Landwirte--wer hat ein Treffer von Chinas Straf-Tarife-könnten unter den ersten zu sehen, die Vorteile des Handels Geschäft.

Jacquelyn Martin/AP-Präsident Donald Trump spricht mit Reportern auf dem South Lawn des Weißen Hauses in Washington, Okt. 11, 2019, vor der Abreise für eine Kampagne-Rallye in Lake Charles, La.

"Wir sind papering es nun, in den nächsten drei oder vier oder fünf Wochen, hoffentlich wird es fertig", sagte er. "Ich meine, es ist unglaublich, das Angebot für die Landwirte. Ich denke, Sie haben zu gehen und kaufen mehr land kaufen und größeren Traktoren."

Der Präsident sagte, die teilweise Handel Angebot umfasst geistiges Eigentum, Finanzdienstleistungen, und $40-$50 Milliarden im Zusammenhang mit landwirtschaftlichen Produkten.

Treasury Secretary Steven Mnuchin und US-Handelsbeauftragten Robert Lighthizer wurden Eingriff mit der chinesischen delegation, da das Gespräch zwischen den beiden Nationen wieder aufgenommen.

Der tarif-Wanderung geplant in diesem Monat auf $250 Milliarden Dollar Wert der chinesischen Produkte nicht mehr in Kraft als Mnuchin beschrieben, die beide Seiten als "erreicht haben, ein grundlegendes Verständnis der wichtigsten Themen."

(MEHR: US-China Handels-Gespräche wieder aufzunehmen vor bedroht tarif-Erhöhung)

Die Vergeltungsmaßnahmen Zölle der von beiden Seiten schließlich einen Höhepunkt erreicht, dass Verhandlungen zwischen beiden Seiten wurde immer wieder verzögert, bis zu dem Punkt, dass Sie sind jetzt allgemein als eine Ursache der wirtschaftlichen Unsicherheit auslösen-die Angst vor einer globalen Konjunkturabschwächung.

Der Freihandel kommen inmitten einer Anklage Anfrage ausgelöst durch eine whistleblower Beschwerde wirft dem Präsidenten unter Druck zu setzen, dass die Ukraine-Präsident auf einen Anruf, um zu untersuchen, politischen Rivalen Joe Biden und sein Sohn Hunter die Rolle mit einem ukrainischen Energie-Unternehmens. Letzte Woche, Trump ging so weit, öffentlich zu sagen, sollte China zu untersuchen, die dreiteilige.

China sagte, es wird nicht das tun, was Trump vorgeschlagen.

“Wir haben keine Absicht, eine Intervention in die inneren Angelegenheiten der Vereinigten Staaten. Unsere position ist konsequent und klar", sagte chinesischen Außenministeriums-Sprecher Geng Shuang.

Wenn Sie gefragt von ABC Chief White House-Korrespondent Jonathan Karl, ob er erwähnt eine Untersuchung von Joe Biden, an die chinesische delegation, Trump sagte, es sei nicht diskutiert.

"können Sie machen, was Sie wollen", sagte er. "Wir müssen schauen, in der Korruption, aber es war nicht erzogen."

Updated Date: 13 Oktober 2019 00:33

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS