Äthiopisch-israelische Musiker Bühne zu fördern Kämpfe

In seinem Lied "in Handschellen," rapper Teddy Neguse Adressen Polizei-Brutalität gegen die junge israelische Männer äthiopischer Herkunft. Obwohl das Lied

Äthiopisch-israelische Musiker Bühne zu fördern Kämpfe

In seinem Lied "in Handschellen," rapper Teddy Neguse Adressen Polizei-Brutalität gegen die junge israelische Männer äthiopischer Herkunft.

Obwohl das Lied kam im Jahr 2017, es hat erreicht neue Höhen im Zuge der street-Proteste im ganzen Land nach der Ermordung eines äthiopischen israelischen teenager durch ein off-duty Polizist im letzten Monat. Diese Woche hat die 23-jährige Künstlerin war eingeladen, seinen song live auf der beliebten Nachrichten-website Ynet.

"Sie wollen mich gefangen mit Handschellen auf meine Hände,/Sie beobachten mich mit zehntausend Augen/Sie sehen nur meine Hautfarbe, so dass Sie schieben mich an den Rand," er klopfte.

Neguse gesagt, die Texte sind relevant, aber Sie führen zusätzliche Bedeutung für ihn in der aktuellen Situation.

"ich fühlte, dass in diesem moment im TV-studio, dass dies genau der richtige Ort für dieses Lied, die Zeit für dieses Lied."

Neguse-Auftritt auf Ynet veranschaulicht die wachsende äthiopische und israelische Präsenz in der lokalen Musik-Szene. Aber das Thema spiegelt auch die Laufenden Kämpfe gegen angeblichen Rassismus und Diskriminierung, etwa drei Jahrzehnte nach der äthiopischen Juden begann der Ankunft in Israel.

Neguse und andere junge äthiopische Künstler nutzen die Bühne der öffentlichkeit zu erklären, über Ihre community-Erlebnisse — insbesondere das, was Sie sagen, ist nicht aktiviert und die verbreitete Brutalität der Polizei.

Große zahlen von äthiopischen Juden begann der Ankunft in Israel über geheime hubschrauberunterstützung in den 1980er Jahren. Der neue Ankünfte von einer ländlichen, Entwicklung von afrikanischen Land gekämpft, um zu finden Ihren halt in einer zunehmend high-tech-Israel.

Während der Jahrzehnte, die äthiopier erlitten haben, eine Diskriminierung. In den späten 1990er Jahren, es wurde entdeckt, dass Israel, die Gesundheitsdienste wurden, werfen äthiopische Blut Spenden über ängste von Krankheiten in Afrika. Vorwürfe wurden auch laut, dass Israel hat absichtlich versucht, sich zu zügeln israelische äthiopische Geburtenrate.

Heute ist Israel die äthiopischen Gemeinschaft zahlen rund 150.000 Menschen, etwa 2% der 9 Millionen Bürgerinnen und Bürger. Während einige Israelis äthiopischer Abstammung gemacht haben, Gewinne in Bereichen wie dem Militär, der Polizei und der Politik, die Gemeinschaft weiterhin zu kämpfen mit einem Mangel an Gelegenheit und eine hohe Armutsquote.

Vor diesem hintergrund, der israelische Künstler, der Ethiopian heritage ausbrechen in die Welt der Unterhaltung, vor allem in der wachsenden hip hop-und dancehall-Szenen.

Adam Rotbard, der Besitzer des Kolot Mich Afrika, eine Gruppe, die fördert afrikanische Musik in Israel, sagte, eine "Welle der Jungen äthiopischen Musikern" hat, brach auf der Szene im letzten Jahr.

"Sie sind nicht wirklich in den mainstream, so zu sprechen, aber Sie sind Gebäude wesentliche Fangemeinden über die sozialen Medien und das internet", sagte er. Rotbard sagte Themen wie Rassismus und routine-polizeiliche Misshandlungen angesprochen werden, die in Ihrer Musik.

In seinem Musik-video für "in Handschellen," Neguse ist gekleidet wie ein Soldat, Reiten ein Fahrrad, wenn er trifft auf zwei Polizisten. Die Offiziere, die dann, scheinbar grundlosen, ihn verprügeln. Das Musik video zeigt einen 2015 Vorfall, bei dem zwei Polizisten wurden gefilmt schlagen einen uniformierten äthiopisch-israelische Soldat, Funken Massenproteste.

Die jüngsten Demonstrationen ausgebrochen, nachdem der unbewaffnete Solomon Teka, 18, wurde tödlich erschossen von einem Polizisten in einem Vorort von Haifa am 30.

Auf dem Höhepunkt der Unruhen, Demonstranten wütend beschimpfte Polizisten geschleudert firebombs, verwüstet, Fahrzeuge und stellen ein Auto in Flammen im Herzen von Tel Aviv. Die Polizei sagt, über 110 Offiziere wurden verwundet, sich an den Protesten, und mindestens 150 Demonstranten wurden festgenommen.

Der Offizier in Frage, wer hat behauptet, die Jugend wurde versehentlich von einem Warnschuss, er hatte Feuer auf dem Boden, die untersucht wird durch interne Angelegenheiten und bleibt unter Schutzhaft.

"Dieses mal die Proteste fühlen sich eher spontan", sagt Efrat Yerday, Vorsitzende des Verbands der äthiopischen Juden.

Yerday sagte, die Demonstranten Wut und Verzweiflung, die lange in der Herstellung, mit einem weit verbreiteten Gefühl, dass die Polizei Gewalt nicht ordnungsgemäß untersucht werden.

"Alle diese Menschen, Griffen die Jugendlichen provozierten, Sie sind freigesprochen, es ist erstaunlich," sagte Sie.

Die Demonstranten fordern mehr Polizei Verantwortlichkeit. Nach der 2015 Protesten setzte die Regierung einen Ausschuss zur Bekämpfung von Rassismus gegen die äthiopische Israelis. Es wird empfohlen, dass die Polizei tragen Körper-Kameras. Da 2017 die israelischen Patrouillen-und Verkehrspolizei in manchen Landkreisen, Sie zu tragen.

Aber Yerday sagte, die Umsetzung des Körper-Kameras langsam. "Diejenigen, die schlagen unsere Kinder nicht, Sie haben," sagte Sie.

Polizei-Sprecher Micky Rosenfeld, sagte, dass mehr Offiziere, ausgestattet mit Körper-Kameras in der Zukunft.

Zu einem treffen aufgerufen, um über die Sache besprechen, Ministerpräsident Benjamin Netanjahu rief Teka Tod eine "große Tragödie" und sagte: "Lektionen gelernt." Aber auch er scharf kritisierte die Demonstrationen zum drehen gewalttätig.

Yael Mentesnot, 26, ein weiterer up-and-coming äthiopisch-israelische Musiker, sagte, dass in der Vergangenheit, hat die Gemeinschaft "zurückhaltend" und "wir am Ende immer ein bisschen naiv."

Die Zeit, "die Gemeinschaft hat damit begonnen, wirklich das Gefühl der Verzweiflung", sagte Sie.

"All die Proteste, Sie sind nicht inszeniert, nichts war organisiert", sagte Sie. "Alle auf die Straßen gegangen frustriert und veröffentlicht Ihre Wut."

Während die meisten Mentesnot Jungen solo-Karriere war gefüllt mit peppigen party-songs, Sie sagte, die jüngsten Ereignisse haben Sie inspiriert, um die Adresse der äthiopischen Israelis kämpfen.

"Unser ganzes Leben ist ein Kampf, wir sind mit Herausforderungen konfrontiert, und wir haben Sie überwunden", sagte Sie. "Ich will, dass die Menschen es sehen. Um zu verstehen, was wir fühlen."

Neguse sagte, er ist froh, dass der äthiopische Musiker sind auf dem Vormarsch, sondern sagte, die jüngsten Proteste gesehen werden sollte, als "ein Hilferuf, ein Schrei von einer ganzen Gemeinschaft."

"ich glaube, dass jeder hier mindestens eine äthiopische Künstlerin auf Ihrer Wiedergabeliste", sagte er. "Aber es ist immer noch Rassismus, es gibt also eine Art von Dissonanz."

Updated Date: 12 Juli 2019 01:06

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS