Fehlende Lewis Chessman gefunden, konnte fetch $1M bei einer Auktion

Ein Schach-Stück gekauft für 5 Pfund ($7.50) von einem Antiquitäten-Händler in Schottland im Jahr 1964 wurde identifiziert als eines der 900-Jahr-alte Lewis-Sch

Fehlende Lewis Chessman gefunden, konnte fetch $1M bei einer Auktion

Ein Schach-Stück gekauft für 5 Pfund ($7.50) von einem Antiquitäten-Händler in Schottland im Jahr 1964 wurde identifiziert als eines der 900-Jahr-alte Lewis-Schachfiguren, unter den größten Artefakte der Wikinger-ära.

Auktionshaus Sotheby ' s erklärte am Montag, dass die Schach-Stück bringen soll zwischen 600.000 Pfund ($670,000) und 1 million Pfund ($1.26 Millionen Euro) bei einer Auktion im nächsten Monat.

Die Lewis-Schachfiguren sind vielschichtig, ausdrucksstark Schachfiguren in der form der nordischen Krieger, geschnitzt aus walross-Elfenbein im 12 Jahrhundert.

Ein Hort der 93 Stücke, die entdeckt wurde, im Jahre 1831 auf der schottischen Isle of Lewis. Es ist nun gehalten, die in dem britischen Museum in London und im National Museum of Scotland in Edinburgh — aber fünf der Schach-Stücke fehlten.

Das Stück versteigert werden 2. Juli, das entspricht einem Turm, ist das erste der fehlenden Teile identifiziert werden. Es wurde weitergegeben an die Familie der Antiquitäten-Händler, die nicht erkennen, Ihre Bedeutung.

Sotheby ' s European sculpture-Experte Alexander Kader, sagte der finden ist "einer der aufregendsten und persönliche wiederentdeckungen in meiner Karriere."

Updated Date: 03 Juni 2019 00:32

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS