AP interview: Kolumbianische Führer warnt Venezuela

Kolumbiens Präsident im Vergleich Nicolás Maduro Serbischen Kriegsverbrecher Slobodan Milosevic, wie er begibt sich auf eine diplomatische offensive, um corral

AP interview: Kolumbianische Führer warnt Venezuela

Kolumbiens Präsident im Vergleich Nicolás Maduro Serbischen Kriegsverbrecher Slobodan Milosevic, wie er begibt sich auf eine diplomatische offensive, um corral der Venezolanischen sozialistischen, Warnung, dass er würde einen "dummen" Fehler, wenn er zum Angriff auf seinen US-backed Nachbarn.

Ivan Duque machte die Kommentare in einem interview am Samstag mit Der Associated Press vor der Reise nach New York, wo er erwartet wird, zu verurteilen Maduro vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen als einen gewalttätigen Autokraten, der nicht nur verantwortlich ist für das Land eine humanitäre Katastrophe, sondern ist mittlerweile auch eine Bedrohung für die regionale Stabilität wegen angeblicher Beherbergung von Kolumbianischen Rebellen.

"Die Brutalität von Nicolas Maduro ist vergleichbar mit Slobodan Milosevic", sagte Duque. "Es muss zu einem Ende kommen."

Während Duque geweigert, um auszuschließen, einen militärischen Schlag gegen die marxistischen Rebellen behauptet er versteckt sind über die Grenze, er sagte, jeder aggression von Venezuelas Streitkräfte würden sofort auslösen einer regionale Reaktion umfassen könnten zusätzliche Sanktionen und diplomatischen Aktionen.

"Falls Sie denken, dass etwas, das so dumm, Sie wissen, was die Konsequenzen sein werden", sagte Duque.

Duque hat hochgeschraubt Druck gegen Maduro in den vergangenen Wochen, nachdem eine kleine Gruppe von Dissidenten, linke Rebellen beschlossen, brechen mit Kolumbien historischen Friedensprozesses und die Waffen gegen den Staat wieder behauptet, dass die Regierung verraten hat der accord hat am Ende mehr als fünf Jahrzehnten des Blutvergießens.

Die Kolumbianische Führer wird erwartet, dass beschuldigen Maduro brechen ein U. N.-Sicherheitsrat in der resolution verabschiedet, nach der Sept. 11, 2001 Terroranschläge, indem Sie die Rebellen Zuflucht.

Die umkämpfte Venezolanische Präsident hat immer wieder bestritten diese Anschuldigungen. Obwohl Maduro selbst wird nicht teilnehmen in diesem Jahr ist U. N. General Assembly, seine Delegierten sagen, Sie werden erheben ähnliche Anschuldigungen gegen Duque, beschuldigte ihn der scheitern zum handeln gegen die illegalen bewaffneten Gruppen, Planung von Anschlägen gegen seine Regierung von Kolumbien.

"Der Kolumbianischen Oligarchie will die Grundlagen für eine bewaffnete aggression gegen Venezuela", Minister Jorge Rodriguez sagte vor kurzem.

Die wachsenden Spannungen entlang der Grenze haben potenziell gefährlichen und weit reichenden geopolitischen Implikationen.

die US - ' drängen, hemisphärische Verbündeten vor kurzem abgestaubt gegenseitige Verteidigung Vertrag aus dem Kalten Krieg, die erfordert, dass die 19 Unterzeichner-Nationen zu kommen, um die Rettung von einem anderen im Falle einer äußeren Bedrohung.

die Außenminister der von den meisten der Vertrag von Rio (1947 Nationen geplante treffen am Montag zu Wiegen multilateralen Sanktionen. Obwohl das Abkommen ermöglicht eine gemeinsame militärische Antwort, Kolumbien und anderen Nationen haben gesagt, dass die option nach wie vor fest vom Tisch ist.

Updated Date: 22 September 2019 02:35

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS