Aktivist: die ägyptischen Behörden die Festnahme Bruder, um mich zum schweigen zu bringen

Die in den USA ansässige ägyptische Aktivisten, deren Facebook-Seite geholfen entzünden die 2011 pro-Demokratie-Aufstand, sagte Behörden verhaftet worden seinem

Aktivist: die ägyptischen Behörden die Festnahme Bruder, um mich zum schweigen zu bringen

Die in den USA ansässige ägyptische Aktivisten, deren Facebook-Seite geholfen entzünden die 2011 pro-Demokratie-Aufstand, sagte Behörden verhaftet worden seinem Bruder in Kairo.

Wael Ghonim, ein computer-Ingenieur, sagte, seine Kritik des ägyptischen Präsidenten Abdel-Fattah el-Sissi aufgefordert, die Behörden zu rächen, durch die Festnahme seines Bruders und droht seinen Eltern.

Ghonim behauptet, dass die ägyptische Botschaft in Washington schickte ihm Drohungen am Tag vor der Verhaftung.

"Sie sagten mir, wenn ich nicht aufhören zu sprechen, wird etwas geschehen," Ghonem, sagte in einem video gepostet auf Twitter späten Donnerstag.

Er sagte, die Behörden eine Razzia in seinem Elternhaus verhaftet und sein Bruder Hazem, die er beschrieben als ein "unpolitischer Mensch", und konfiszierten seine Eltern Pässe und Handys.

"Sie drohte meinem Vater, dass wenn ich nicht aufhören beleidigen, Sie werden eskalieren," Ghonim sagte.

Die Verhaftung kam, als ägyptische sozialen Medien wurde überschwemmt mit anrufen für anti-Regierungs-Proteste am Freitag. Videos geschrieben von einer selbst-Exil lebende Geschäftsmann behauptete kürzlich groß angelegte Korruption durch das Militär und die Regierung, die Vorwürfe el-Sissi entlassen "liegt."

ägypten droht mit dem Verbot aller unerlaubter Proteste in 2013. Das ist, wenn el-Sissi, als Verteidigungsminister, führte den militärischen Sturz eines gewählten, aber spaltenden islamistischen Präsidenten inmitten der Massenproteste gegen seine kurze Herrschaft.

Die Regierung, die Niederschlagung, die folgten, hat ein Rollback der Freiheiten gewann im Jahr 2011. Zehntausende ägypter haben verhaftet worden, seit 2013, und viele waren aus dem Land geflohen.

Wael Ghonim war einer der vielen Aktivisten, der ging in in selbst-Exil. Er war einer der Jungen ägypter, die hatten soziale Medien verwendet, um zu mobilisieren, die weit verbreitete Proteste im Jahr 2011, die nach unten gebracht langjährigen Diktator Hosni Mubarak inmitten der Welle des sogenannten arabischen Frühlings. Zu der Zeit, Ghonim wurde verehrt von verschiedenen pro-Demokratie-Gruppen als revolutionäre Figur.

In den letzten Tagen Ghonim hat wieder aufgetaucht, an die Spitze der social-media-videos mit "voicing" - Kritik von el-Sissi-Regierung.

In seinem neuesten video Ghonim Sprach in Englisch, und rief "die internationale Gemeinschaft" zu helfen, ihn zu retten, sein Bruder.

Updated Date: 20 September 2019 02:29

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS