Amazon feuert stark fallen im September

Die Zahl der Brände stark zurückgegangen im brasilianischen Amazonas-Gebiet einen besorgniserregenden Anstieg in den Monaten Juli und August, aber Staat Umwelt

Amazon feuert stark fallen im September

Die Zahl der Brände stark zurückgegangen im brasilianischen Amazonas-Gebiet einen besorgniserregenden Anstieg in den Monaten Juli und August, aber Staat Umwelt Arbeiter sagen, der Kampf geht weiter wie Beamte weiterhin zur Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung in den Naturräumen.

Feuer in der Amazonas ging 35.5% im September im Vergleich zum August, mit 19,925 feuert, nach Daten veröffentlicht Dienstag von der National Institute for Space Research.

die Offiziellen Daten gehen zurück bis 1998 zeigen, dass historisch, September in der Regel mehr feuert als August. Feuer ist regelmäßig verwendet werden, um klare Landes durch Viehzüchter und Bauern sowie illegale Holzfäller und Bergleute.

Aber im Juli und August, Teile des Amazonas-verbrannt in einem Tempo, ungesehen seit 2010, Betankung Globale sorgen um den Klimawandel.

Interessierte im Amazonas-Regenwald?

Hinzufügen Amazonas-Regenwald, die ein Interesse an bleiben Sie up to date über die neuesten Amazonas-Regenwald, news -, video -, und Analyse von ABC News. Amazonas-Regenwald Zinsen

Wissenschaftler sagen, die große Regenwald ist ein Bollwerk gegen die Globale Erwärmung, die üppige vegetation absorbiert die Wärme-trapping Kohlendioxid aus der Atmosphäre. Die abgegebene Feuchtigkeit durch die Bäume wirkt sich auch auf Niederschlagsmengen und Klima in ganz Südamerika und darüber hinaus.

Internationalen aufschrei führte Präsident Jair Bolsonaro zum Verbot von feuern in den Amazon für 60 Tage und senden Bundestruppen zu helfen, bekämpfen die Brände.

der Cerrado region, eine riesige Tropische Savanne, scheint nun die Heimat der meisten der Feuer, die ging bis 76% im September im Vergleich zum August.

Staatliche Arbeiter auf einige von Brasiliens Umwelt-Agenturen sagen, Sie spüren den zunehmenden Druck durch illegale Holzfäller und Bergleute, verzinkt von Bolsonaro pro-Entwicklungsagenda.

Bolsonaro hat wiederholt gesagt, er will zur Förderung der wirtschaftlichen Entwicklung in den Amazonas und Regeln small-scale illegal Bergbau, bekannt als garimpo. Er hat kritisiert, mal die Arbeit der staatlichen Umweltbehörden.

"ich habe das Gesetz zu befolgen," Bolsonaro sagte eine kleine Menge von illegalen Bergleute versammelten sich vor dem Planalto Palace in Brasilia, wo er traf sich am Dienstag mit garimpos Vertreter und seine Bergbau-und Energie-minister.

Bolsonaro erwähnt, dass wenn er Sie finden konnte, einen Rechtsrahmen für es, er könnte evtl schicken Truppen, um den Zustand von Para zu helfen, Wildkatze Bergleute, Ihre Tätigkeiten durchzuführen.

"Das Interesse an dem Amazon nicht über die indigenen oder der Baum, es geht um die Mineralien!" Bolsonaro sagte Ihnen, Sie kritisieren wieder einmal Ausland Einmischung mit dem, was er sieht, wie ein Brasilianer inländische Angelegenheit.

Updated Date: 02 Oktober 2019 01:31

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS