Atomwaffen, interreligiöse Beziehungen top-Papst-agenda in Asien

Papst Franziskus wird die Stimme seiner opposition gegen Atomwaffen und die Ehre der Opfer von Japans 2011 Atomkatastrophe bei einem Besuch in dem Land, von dem

Atomwaffen, interreligiöse Beziehungen top-Papst-agenda in Asien

Papst Franziskus wird die Stimme seiner opposition gegen Atomwaffen und die Ehre der Opfer von Japans 2011 Atomkatastrophe bei einem Besuch in dem Land, von dem wird erwartet, dass ein highlight seiner bevorstehenden Reise nach Asien.

Der Vatikan am Mittwoch veröffentlichte die details des Franziskus Nov. 19-26 Besuch in Thailand und Japan, die gehören halt in Nagasaki und Hiroshima, die zerstört wurden durch US-Atombomben am Ende des zweiten Weltkriegs.

In Thailand, Francis trifft sich mit dem obersten Buddhistischen Führer und ein treffen mit anderen religiösen Führern, mit Schwerpunkt auf den interreligiösen Dialog auf der ersten Etappe seiner Reise. In Bangkok, er ist wahrscheinlich zu sprechen über Armut und Menschenhandel, beide Probleme in Thailand und für die Anliegen des Papstes.

In Japan, Francis Reisen nach Nagasaki, wo er ausstellt, eine Nachricht über Atomare Waffen, der Vatikan sagte. Dort wird er auch Ehren 26 Märtyrer getötet im Jahre 1597.

Nagasaki im Südwesten Japans, ist Reich an Erbe der christlichen Missionare, die aus der samurai-ära, und der Besuch dort ist wahrscheinlich besonders ergreifend für Franziskus: Er wollte als Missionar nach Japan, wurde aber daran gehindert werde, weil der schlechten Gesundheit, als er noch ein junger Priester in Argentinien.

Francis besuchen auch Hiroshima und den Vorsitz über einen Frieden treffen in der Stadt peace memorial.

Zurück in Tokyo, Francis treffen mit den opfern der jüngsten japanischen "dreifach-Katastrophe", der 2011 Erdbeben, tsunami und Kernschmelze in Fukushima im Norden Japans.

die Drei von der pflanze Reaktoren hatte Zusammenbrüchen nach der magnitude 9.0-Erdbeben und tsunami, die Verbreitung Strahlung in die umliegenden Gemeinden und ins Meer. Die Folgen der Katastrophe verhindert hat Tausende Einwohner von der Rückkehr in die Heimat.

Francis hat darüber hinaus gegangen sein Vorgänger heutzutage eine Welt ohne Atomwaffen, nämlich der Zeit des Kalten Krieges die Politik der nuklearen Abschreckung zur Verfügung gestellt hatte, ein Falsches Gefühl der Sicherheit.

Updated Date: 02 Oktober 2019 02:09

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS