Brasiliens Umwelt-Arbeiter sagen, der Niedergang, bevor Sie feuert

Wie Feuer brennen über dem brasilianischen Amazonas, die weiten Bundesstaat Amazonas wurde unter den am härtesten getroffen, mit mehr als 6.600 lodert, aufgenom

Brasiliens Umwelt-Arbeiter sagen, der Niedergang, bevor Sie feuert

Wie Feuer brennen über dem brasilianischen Amazonas, die weiten Bundesstaat Amazonas wurde unter den am härtesten getroffen, mit mehr als 6.600 lodert, aufgenommen im August, 2 1/2 mal mehr als im gleichen Monat vor einem Jahr.

Noch offizielle Dokumente gesehen, Die von der Associated Press, zeigen, dass Brasiliens Regierung hat damit begonnen, die rechtlichen Verfahren den transfer der Mitarbeiter aus drei von vier Bundes-Umwelt-ämter, die verantwortlich für die Verteidigung der Regenwald von der Abholzung, Landraub und illegale Brände.

Es ist Teil einer breiteren erosion des brasilianischen Instituts für Umwelt und Natürliche Erneuerbare Ressourcen, bekannt durch seine Portugiesisch Initialen, Ibama, deren Feld-Operationen zu haben scheinen stark zurückgegangen, seit Anfang dieses Jahres. Die Agentur ist die Finanzierung für den diskretionären Ausgaben und Operationen zur Durchsetzung dieses Jahr steht eine 24% senken, die einen erheblichen Schlag zu, was zwei Experten beschrieben, dass bereits kleine budget.

Das budget verringern, kam als Teil einer größeren Sparmaßnahmen Vorstoß von Präsident Jair Bolsonaro, der Amtsantritt von Jan. 1 und strebt an, rein in die Ausgaben von Brasiliens krisengebeutelten Regierung. Aber Kritiker beachten Sie, dass hat er sich auch beschwert, dass Umweltauflagen behindern die Entwicklung in den Amazonas.

Ibama-Mitarbeitern sagen, die regionale Büros sind von entscheidender Bedeutung, um Ihre Arbeitsplätze, indem Sie Ihnen genauere Kenntnis der Problemfelder und schnellere Reaktionszeiten des Landes den umfangreichsten Zustand. größer als Texas, Kalifornien und Montana kombiniert.

Ibama Agenten oft Tauchen Sie tief in den Dschungel, an Bord von Hubschraubern oder Booten, tragen kugelsichere Westen und Tragarme zu konfrontieren, illegale Holzfäller oder Bauern, die schneiden Weg den Wald und dann legen Sie Feuer, deaktivieren Sie das land.

Die starke Zunahme der Brände in diesem Jahr geweckt hat Globale Bedeutung, da der Amazonas-Regenwald wirkt wie ein Bollwerk gegen den Klimawandel. Die üppige vegetation absorbiert die Wärme-trapping Kohlendioxid und die Feuchtigkeit durch die Bäume betrifft, Niederschlagsmengen und Klima in ganz Südamerika und darüber hinaus.

Boslonaro erzählte Reportern, er würde an der bevorstehenden U. N.-Generalversammlung im September, eine Rede zu halten erwartet, dass der Fokus auf dem Amazonas, die er sagt, wurde "ignoriert", die von früheren Verwaltungen.

Seine-administration argumentiert, dass der Mangel an wirtschaftlichen Möglichkeiten und umständliche Bürokratie in der Amazonas-region trägt zur grassierenden illegalen Abholzung. Es sagt, die region geschützt werden kann, während es weit mehr Entwicklung als Naturschützer glauben, dass ist sicher.

Bolsonaro hat schickte Truppen zur Unterstützung im Kampf gegen die Brände und gebannt feuert auf freien Flächen in den Amazon für 60 Tage.

der Präsident hat sich heftig gewehrt Bemühungen zur Behandlung der Amazonas ein globales Thema, das vor allem die aufeinandertreffen mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron, wer erzählt seinem brasilianischen Amtskollegen während der Hochphase der Brände: "Wir können nicht zulassen, Sie zu zerstören alles."

Bolsonaro hat auch beschuldigt, nicht-staatlichen Gruppen von Ineffizienz und versuchen zu unterdrücken, ist die Brasilianische Wirtschaft durch die Verhinderung der Entwicklung in der region.

Der Präsident ist auch kein großer fan von Ibama und Ihre Durchsetzung Aktionen, beschweren sich, dass von einer "Industrie der Geldbußen" verlangsamte sich die wirtschaftliche Entwicklung in Lateinamerika größte nation.

"ich werde nicht länger zulassen, dass Ibama zu verteilen Bußgelder rechts, Links und in der Mitte," Bolsonaro sagte vor Amtsantritt. Es ist eine persönliche Rande zu dem Problem: Er wurde zu einer Geldstrafe von die Agentur vor Jahren zum Angeln in einem geschützten Bereich.

Bolsonaro-und Umweltminister Ricardo Salles auch diskutiert haben, zu beenden Ibama die rechtliche Befugnis, brennen, schwere Ausrüstung verwendet wird, die durch illegale Holzfäller.

Kritiker sagen, dass die top-level-Skepsis und Budgetkürzungen sind die Auswirkungen im Feld. Auf-den-Boden-Operationen durchgeführt, von Ibama-Agenten von Januar bis April sank um 58% gegenüber dem gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr, nach offiziellen Daten des brasilianischen Gruppe Climate Observatory. Der Niedergang begann unter der vorherigen Regierung im Jahr 2018, wenn Operationen wurden auf 23%, aber beschleunigt in diesem Jahr.

Staatsanwälte in der nordöstlichen Bundesstaat Para, die Grenzen Amazonas, untersuchen die Verbindung zwischen dem Rückgang der Ibama, die Aktivitäten und die Zunahme von Bränden in diesem Jahr, die ausgebrochen in einem Tempo nicht mehr gesehen, seit 2010.

Bundes-Staatsanwalt Ricardo Negrini, sagte Behörden nicht zu handeln, wenn seines Büros gewarnt, berichtet, dass die Landwirte in Para aufgefordert hatte, "einen Tag der Feuer" zu entzünden mehrere lodert Aug. 10.

Ibama sagte Staatsanwälte, es war nicht in der Lage zu intervenieren, weil die Polizei in dem Staat hatte, weigert sich Sicherheit zu leisten. Ibama-Agenten haben manchmal schon trafen Schüsse, wenn sich illegale Holzfäller und Bergleute.

Negrini, sagte er befand, dass der Staat, die Polizei hatte es abgelehnt, escort Ibama-Agenten seit Monaten trotz einer langen tradition der Zusammenarbeit zwischen den beiden Gremien. Dokumente gesehen, die von AP zeigen, dass die Polizei verweigert sechs Anfragen von Ibama im Juni und Juli.

In den Dokumenten, die Polizei sagt, der Mangel an einer offiziellen Kooperationsvereinbarung hinderte Sie daran, sich derartigen Operationen, obwohl Negrini Sie sagten, Sie hätten nicht ein Thema gewesen in der Vergangenheit.

Ibama und das Umweltministerium antwortete nicht auf mehrere Anträge für die Kommentare.

Aber in den vergangenen Monaten Hunderte von Arbeitern von Ibama und anderen öffentlichen Stelle, die Chico Mendes Institut für den Schutz der Biodiversität, die unterzeichnet haben, Briefe angeprangert, was Sie behaupten, ist die Regierung Vernachlässigung der Umwelt.

Zehn Mitarbeiter von Umweltbehörden im Interview mit AP Beklagte sich ein wachsendes Gefühl der Zensur, der Einschüchterung und der retaliations von Vorgesetzten.

"Dies ist nicht ein problem des schwierigen übergangs (von der einen Verwaltung auf die andere), weil die Menschen versuchen zu verstehen, wie zu tun Ihre Arbeitsplätze", sagte André Barbosa, Präsident einer Vereinigung von Bundes-Umwelt-Mitarbeiter in Rio de Janeiro. "Dies ist ein Projekt, brechen Sie das system herunter, so dass die Menschen nicht mehr die Fähigkeit haben, zu arbeiten."

In Antwort auf solche Beschwerden aus der öffentlichkeit der Arbeitnehmer, Bundes-Staatsanwaltschaft eine Erklärung abgegeben, in diesem Monat Fragen, Vertreter der Regierung, die Stärkung der ökologischen Schutz und Abstand zu nehmen von der Förderung Gesetz oder delegitimizing die Arbeit der Ibama-Agenten.

außerdem Gaben die Beamten 30 Tage, Informationen zu präsentieren, die nachweist, dass Sie benutzt hatte "technische Kriterien" zu ernennen, der neue Vorgesetzte, von denen viele haben einen militärischen hintergrund.

Updated Date: 17 September 2019 01:31

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS