Dänische Uhr: Trump ' s Idee der Kauf Grönland ist 'absurd'

Grönland ist nicht für den Verkauf, und US-Präsident Donald Trump ' s Idee, den Kauf der halbautonomen dänischen Territoriums in der Arktis aus Dänemark ist "

Dänische Uhr: Trump ' s Idee der Kauf Grönland ist 'absurd'

Grönland ist nicht für den Verkauf, und US-Präsident Donald Trump ' s Idee, den Kauf der halbautonomen dänischen Territoriums in der Arktis aus Dänemark ist "eine absurde Diskussion," Denmark ' s prime minister.

Mette Frederiksen, wer zu Besuch war größten Insel der Welt zu erfüllen, Premier Kim Kielsen, sagte Reportern: "in Grönland nicht Dänisch. Grönland ist Grönländisch. Ich ständig hoffe, dass dies nicht etwas, das ernst gemeint ist."

Frederiksen sagte am Sonntag, dass die Arktis, mit Ressourcen, die Russland und andere ausnutzen konnte, für den gewerblichen gewinnen, "wird immer wichtiger für die gesamte Weltgemeinschaft."

Zurückziehenden Eis konnte aufdecken potenzieller öl-und mineralische Ressourcen in Grönland, die, wenn Sie erfolgreich angezapft, könnte sich dramatisch verändern die Insel die Geschicke. Allerdings kein öl hat bisher noch in grönländischen Gewässern, und 80 Prozent der Insel ist bedeckt von einem Eispanzer, der bis zu 3 km (1.9 Meilen) dick, was bedeutet, dass die exploration ist nur möglich in den Küstenregionen.

Auch dort sind die Bedingungen alles andere als ideal durch den langen winter mit zugefrorenen Häfen, 24-Stunden-Dunkelheit und Temperaturen fallen regelmäßig unter minus 20 Grad Fahrenheit (minus 30 Grad Celsius) in den nördlichen teilen.

Trumpf wird voraussichtlich zu besuchen in Dänemark Anfang September als Teil einer Reise nach Europa.

Trump sagte am Sonntag, er interessiert sich für die Idee, aber es ist nicht eine Priorität seiner Regierung.

"Strategisch ist das interessant und wir würden uns interessieren, aber wir reden auf Sie ein wenig. Es ist nicht No. 1 auf den Brenner, ich kann Ihnen sagen, dass," sagte der Präsident.

Es wäre nicht das erste mal, dass eine amerikanische Führer hat versucht zu kaufen, der weltweit größte Insel. Im Jahr 1946, die USA vorgeschlagen, zu zahlen Dänemark $100 Millionen für den Kauf von Grönland nach flirten mit der Idee des swapping land in Alaska für strategische Teile der arktischen Insel.

Unter einem Jahr 1951 Angebot, Dänemark erlaubt den USA bauen Stützpunkte und Radarstationen in Grönland.

Die US Air Force unterhält derzeit eine Basis in Nord-Grönland, Thule Air Force Base, etwa 1.200 Kilometer (745 Meilen) südlich des Nordpols. Früher Militärflugplätze in Narsarsuaq, Kulusuk und Kangerlussuaq geworden zivile Flughäfen.

Der Thule-Basis, gebaut im Jahr 1952, wurde ursprünglich entworfen, wie eine Betankung Basis für die Langstrecken-Bomben-Missionen. Es wurde ein ballistic missile early warning and space surveillance site seit 1961.

Updated Date: 19 August 2019 03:21

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS