GM-Streik tritt in der 2. Woche keine klare Ende in Sicht

Der Streik gegen General Motors 49,000 Vereinigte Auto-Arbeiter in die zweite Woche Montag mit den gemeldeten Fortschritten in den Verhandlungen, aber keine kla

GM-Streik tritt in der 2. Woche keine klare Ende in Sicht

Der Streik gegen General Motors 49,000 Vereinigte Auto-Arbeiter in die zweite Woche Montag mit den gemeldeten Fortschritten in den Verhandlungen, aber keine klare Ende in Sicht.

Bargainers erfüllt alle Wochenende und kehrte zu Gesprächen am Montag morgen, als der Streik in den achten Tag.

Eine person, informiert über die Verhandlungen sagt, Sie ' verhandeln über Löhne und Gewinnbeteiligung, neues Produkt für Fabriken, die GM schließen will, ein schneller Weg zur vollen Löhne für neue Mitarbeiter und Einsatz von Zeitarbeitskräften. Die person wollte nicht erkannt werden, weil details der Verhandlungen sind vertraulich.

Beschäftigte Ihre Arbeitsplätze früh auf Sept. 16, lähmende Produktion an über 30 Standorten in neun Bundesländern.

Schon der Streik Zwang GM zum Herunterfahren von zwei Kanadischen Fabriken, die machen Motoren, ältere-Modell pickup-trucks und zwei PKW-Modelle. Wenn der Streik zieht sich in die Länge, viel länger, GM wird wahrscheinlich schließen müssen, weitere Fabriken in Mexiko und Kanada, weil Motoren, Getriebe und andere Komponenten sind gebaut in den Vereinigten Staaten. Unternehmen, die Zulieferteile zu GM auch zu Beginn der spanabhebenden Fertigung.

der Verbraucher wird diese Woche beginnen, um zu sehen, weniger LKWs, SUVs und Autos auf die Händler Los. Cox Automotive gesagt, dass GM hatte eingedeckt, bevor der Streik mit einem 77-Tage-Versorgung von Fahrzeugen. Aber bevor der Streik die Versorgung der größeren SUVs wie der Chevrolet Tahoe wurde bereits unter dem Industrie-Durchschnitt 61 Tage' im Wert von Fahrzeugen.

Arbeitnehmer auch das Gefühl, Druck. Sie haben Ihre letzten GM Gehaltsscheck Letzte Woche und wird zu Leben beginnen, auf $250 pro Woche in den Streik bezahlen ab dieser Woche.

Die union will einen größeren Anteil an GM ' s mehr als $30 Milliarden in Gewinne während der vergangenen fünf Jahre. Aber das Unternehmen sieht eine Globale auto-Verkäufe sinken weiter und will, um Ihre Lohnkosten im Einklang mit US-Anlagen im Besitz von ausländischen Autobauern.

Der top-Produktion-Arbeiter Lohn ist ungefähr $30 pro Stunde, und die GM ' s total Lohnkosten einschließlich Nebenleistungen sind ungefähr $63 pro Stunde, verglichen mit einem Durchschnitt von $50 in den betrieben führen, die von im Ausland ansässigen Automobilhersteller vor allem im Süden.

Themen, die Hängenbleiben der Gespräche gehören die Formel für die Gewinnbeteiligung, die von der union verbessern will. Derzeit beschäftigte 1.000 $für jeden $1 Milliarden Euro macht das Unternehmen vor Steuern in Nordamerika. In diesem Jahr Beschäftigten erhielten Schecks für $10,750 jeder, der weniger als letztes Jahr $11,500.

die Löhne sind auch ein Problem mit dem Unternehmen versucht, Umschalt Entschädigung mehr um Pauschalen, die abhängig von Ergebnis und Beschäftigten wollen stündlich erhöht werden, wenn die Wirtschaft geht nach Süden.

Sie sind auch Verhandlungen über die Nutzung von Leiharbeit und ein Weg, um Sie in Vollzeit, sowie ein schneller track für immer neu gemieteten Arbeiter an die Spitze der UAW Lohn.

GM hat die angebotenen Produkte in zwei von vier Standorten, wo es will, Fabriken zu schließen. Es ist vorgeschlagen, ein Elektro-Pick-up-truck für die Detroit-Hamtramck-Werk und eine Batterie-Fabrik in Lordstown, Ohio, Bereich, wo es ist das schließen eines klein-PKW-Werk. Das Werk wäre von einem joint venture, und zwar müsste UAW-Arbeiter, GV schlägt vor, Sie arbeiten für eine Bezahlung, die niedriger als die Gesellschaft zahlt an den Produktionsstätten.

Dies ist der erste nationale Streik von der UAW seit 2007, als die union Herunterfahren General Motors für zwei Tage.

Updated Date: 23 September 2019 04:24

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS