Indonesiens Präsident Verzögerungen Abstimmung über die neue Strafprozessordnung

Indonesiens Präsident forderte den Gesetzgeber auf Freitag verzögern eine Abstimmung über einen Vorschlag für eine neue Strafgesetzbuch inmitten wachsender Krit

Indonesiens Präsident Verzögerungen Abstimmung über die neue Strafprozessordnung

Indonesiens Präsident forderte den Gesetzgeber auf Freitag verzögern eine Abstimmung über einen Vorschlag für eine neue Strafgesetzbuch inmitten wachsender Kritik an der bill, die Gegner sagen, bedroht die Demokratie und diskriminiert Minderheiten.

die Aktualisierung Indonesischen Strafgesetzbuches, ein Erbe aus der holländischen Kolonialzeit, hat mehr als zwei Jahrzehnte. Eine parlamentarische Taskforce abgeschlossen, die 628-Artikel bill auf Sept. 15 und der Gesetzgeber sind geplant, um die Abstimmung auf Sept. 24.

Präsident Joko Widodo sagte, er traf die Entscheidung nach Berücksichtigung der Bedenken der öffentlichkeit. Er sagte, das Gesetz sollte nicht beschlossen werden, die von Mitgliedern der heutige Haus der Vertreter, deren Amtszeit Ende Anfang Oktober, und-Beratungen durchgeführt werden sollte, die durch die neuen Gesetzgeber.

"Nach dem lernen, die Eingänge aus der Gesellschaft kam ich zu dem Schluss, es gibt einige Materialien, die benötigt weitere Studie," Widodo sagte Reportern im Präsidentenpalast in der Hauptstadt Jakarta.

"ich hoffe, dass das Haus teilt die gleiche Haltung in dieser Angelegenheit ..., daß das vergehen des Strafgesetzbuches Rechnung in Gesetz verschoben werden sollte."

Kritiker bemängeln, dass der Gesetzesentwurf enthält Artikel, die möglicherweise gegen die Rechte von Frauen, religiösen Minderheiten, Lesben, schwule, bisexuelle und transgender Menschen, sowie die Freiheiten der Rede-und Vereinigungsfreiheit.

Widodo sagte, er bestellt die minister für Recht und Menschenrechte, Yasonna Laoly, treffen mit den Gesetzgeber, um Ihnen seine Entscheidung und hofft, Sie wird genehmigt.

er sagte, Er hat auch angewiesen, Laoly zu erhalten, die Eingabe der verschiedenen Gemeinden, während der Diskussion, die Substanz der Artikel mit den neuen Gesetzgeber.

Eine Kopie des Gesetzentwurfes, die durch Die Associated Press umfasst mehrere revidierten Artikel bestrafen Ehebruch, sex außerhalb der Ehe, eheliche Lebensgemeinschaft, Abtreibung und der Förderung der Empfängnisverhütung. Die Rechnung auch wieder ein Verbot der Beleidigung des Präsidenten hatte, wurden aufgehoben durch das Verfassungsgericht.

Die Rechnung bestraft außerehelichen sex von bis zu einem Jahr im Gefängnis, während der aktuelle code sagt lediglich aus, dass verheiratete Paare können verfolgt werden, für die sex außerhalb der Ehe gestützt auf polizeiliche Berichte eingereicht, die von Ihrem Ehepartner oder Kinder.

Die Rechnung könnten effektiv alle kriminalisieren gleichgeschlechtliche Beziehungen und unterliegen Sexarbeiterinnen strafrechtlich verfolgt werden.

Es besagt, dass Paare, die zusammen Leben, ohne verheiratet werden kann, verurteilt zu sechs Monaten im Gefängnis und Strafe "obszöne Handlungen" in der öffentlichkeit mit bis zu sechs Monaten Haft.

dehnt Es sich auch aus einer aktuellen Blasphemie-Gesetz und hält eine 5-jährige Haftstrafe für die Abweichungen von der zentralen Aussagen in Indonesien sechs anerkannten Religionen — Islam, Protestantismus, Katholizismus, Hinduismus, Buddhismus und Konfuzianismus.

Rechte Aktivisten sagen, dass mehr als 150 Menschen, die meisten von Ihnen sind religiöse Minderheiten, darunter der ehemalige Jakarta Gov. Basuki Tjahaja Purnama, verurteilt worden sind, unter das Blasphemie-Gesetz von 1965.

Bürger droht eine 10-Jahres-Satz unter der Rechnung für den Umgang mit Organisationen, die Folgen des marxistisch-leninistischen Ideologie und eine vier-jährige Haftstrafe für die Verbreitung des Kommunismus.

Rechte Aktivisten und zivilgesellschaftliche Gruppen haben davor gewarnt, dass einige Artikel würde dazu führen, dass die Kriminalisierung von normalen Aktivitäten und bedrohen die Freiheit der Meinungsäußerung und das Recht auf Privatsphäre.

Human Rights Watch sagte am Mittwoch, dass das Parlament sollte die wesentlichen überarbeitung der Rechnung zur Einhaltung der internationalen Menschenrechtsstandards.

"der Gesetzgeber sollte Sie alle entfernen, die beleidigenden Artikel, bevor er das Gesetz", sagte Andreas Harsono, senior Indonesien Forscher an der Gruppe.

Er sagte, Gesetze, Bestrafung Kritik öffentlicher Personen sind völkerrechtswidrig, und die Tatsache, dass einige Formen des Ausdrucks werden als zu beleidigen ist nicht ausreichend, um zu rechtfertigen, Einschränkungen oder Strafen.

Indonesien, der weltweit bevölkerungsreichsten muslimischen nation, einem Vorposten der Demokratie in einem Südost-asiatischen Viertel von autoritären Regierungen.

Updated Date: 20 September 2019 02:43

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS