Kuba: diplomat Vertreibungen, gas-Krise Teil der US-offensive

kubanische Außenminister Bruno Rodríguez sagte am Freitag, dass die USA die Ausweisung von zwei kubanischen Diplomaten-und Energieknappheit auf der Insel sind T

Kuba: diplomat Vertreibungen, gas-Krise Teil der US-offensive

kubanische Außenminister Bruno Rodríguez sagte am Freitag, dass die USA die Ausweisung von zwei kubanischen Diplomaten-und Energieknappheit auf der Insel sind Teil einer Posaune Verwaltung offensive wird scheitern, Zugeständnisse zu erzwingen, von seiner Regierung.

Rodríguez erzählte Reportern, dass Kuba war Wiegen Ihrer Antwort auf die Ausweisung von zwei Diplomaten veröffentlicht, auf Kuba der ständigen Vertretung der Vereinten Nationen. Er sagte auch, dass Energie-Engpässe und lange Gasleitungen in Kuba sind aufgrund des Trump Verwaltung Kampagne der Druck auf Kuba Energie-Lieferanten auf der ganzen Welt nicht zum senden von petroleum-Produkten auf der Insel.

Während seiner jährlichen Pressekonferenz über die Auswirkungen der US-Handelsembargo gegen Kuba, Rodríguez, sagte die Trumpf-administration führen eine Kampagne, um Druck Kubas Brennstoff-Lieferanten und Spediteuren in Südamerika, Europa und Nordafrika.

"Diese Maßnahmen umfassen direkte Drohungen, Verfolgung von transport-Unternehmen, den Druck auf Regierungen, in denen die Tanker sind gekennzeichnet oder registriert und Aktionen gegen die Krankenkassen, sagte er. "Das ist eine Eskalation der Suche abzubringen und Sie einzuschüchtern, und schaffen zusätzliche Schwierigkeiten für das kubanische Volk."

Treibstoffmangel führen zu Stunden-langen Schlangen an der Tankstelle um Kuba in dieser Woche, zusammen mit Kürzungen der öffentlichen Dienstleistungen und Aktivitäten in Kuba zentral geplanten staatlichen Wirtschaft.

Rodríguez, sagte Kuba würde nicht fallen, seine Unterstützung für die Venezolanische Regierung, das erklärte Ziel der Trump-Politik.

"werden Sie nicht zwingen, Abstriche von unseren Leuten", sagte er. "Sie wird Sie nicht zwingen, jede politische Konzession von unserer Regierung. Sie haben es versäumt, die seit 60 Jahren und Sie halten scheitern."

Hinzufügen zu Spannungen mit den USA Donnerstag angekündigt, dass es wegtreiben zwei kubanischen Diplomaten und Beschränkung der Reisen der Mitglieder des Kubas permanente U. N. mission als Führer sammeln aus der ganzen Welt für die jährliche U. N. General Assembly.

Der kubanischen Diplomaten, die vertrieben werden sind an der U. N. mission und versucht zu "Verhalten beeinflussen Operationen gegen die Vereinigten Staaten," State Department Sprecherin Morgan Ortagus sagte. Sie gab keine details über die Vorwürfe und die Diplomaten-Namen wurden nicht veröffentlicht.

Alle Mitglieder der kubanischen mission werden eingeschränkt, um die Insel von Manhattan.

"Kuba liefern die passende, zeitgemäße Antwort auf diese Maßnahmen der US-Regierung," Rodríguez sagte am Freitag, ohne details. "Sie sind völlig ungerechtfertigte und illegitime Maßnahmen zur Eskalation der bilateralen Spannungen, provoziert die Schließung von Botschaften und der Abbruch der diplomatischen Beziehungen."

------

Michael Weißenstein auf Twitter: https://twitter.com/mweissenstein

Updated Date: 21 September 2019 02:08

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS