Nordkorea feuert Rakete Tage vor der Wiederaufnahme UNS spricht

Nordkorea feuerte eine ballistische Rakete aus dem Meer am Mittwoch, Südkoreas Militär sagte, der Vorschlag, dass es vielleicht getestet haben, ein Unterwasser-

Nordkorea feuert Rakete Tage vor der Wiederaufnahme UNS spricht

Nordkorea feuerte eine ballistische Rakete aus dem Meer am Mittwoch, Südkoreas Militär sagte, der Vorschlag, dass es vielleicht getestet haben, ein Unterwasser-Rakete gestartet für das erste mal in den drei Jahren vor der Wiederaufnahme der Atomgespräche mit den USA an diesem Wochenende.

Südkoreanische Militär radars erkannt, dass das nordkoreanische Raketen Fliegen über 450 Kilometer (280 Meilen) mit einer maximalen Höhe von 910 Kilometer (565 km) nach dem Start von einer Website etwa 17 km (10.5 Meilen) von der Nord-östlichen Küstenstadt Wonsan -, Verteidigungs-Minister Jeong kyeong-doo sagte der Gesetzgeber.

Jeong sagte, dass er glaubt, dass die Rakete die tatsächliche Reichweite ist länger, weil Nord-Korea zu haben scheint, absichtlich erhöhte seine Höhe. In der Vergangenheit, Nord-Korea Häufig mit Raketen beschossen zu einem Loft-Winkel zu vermeiden, die benachbarten Länder. Einige Experten sagen, dass die Waffe abgefeuert Mittwoch ist eine Mittelstrecken-Rakete, die Nordkorea gestoppt feuern zusammen mit Langstrecken-Raketen, nachdem er trat in Gespräche mit den Vereinigten Staaten Anfang letzten Jahres.

Japan eingelegt unmittelbaren protest, nämlich das Geschoss landete innerhalb seiner ausschließlichen Wirtschaftszone. Sollte sich dies bestätigen, wäre es der erste nordkoreanische Raketen gelandet, die nicht weit von Japan seit November 2017.

Interessierte in Nord-Korea?

Hinzufügen Nord-Korea ein Interesse an bleiben Sie up to date über die neuesten Nordkorea news, video und Analyse von ABC News. Nordkorea Zinsen

Das US-Außenministerium forderte Nordkorea "zu unterlassen, Provokationen, halten sich an Ihre Verpflichtungen unter U. N.-Sicherheitsrates, und bleiben engagiert in substantielle und anhaltende Verhandlungen, Ihren Teil zu tun, um sicherzustellen, Frieden und Stabilität auf der koreanischen Halbinsel und erreichen Denuklearisierung."

Südkoreanischen Militärs würden nicht offiziell offenlegen, ob die Rakete war abgefeuert von einem U-Boot, einem Schiff oder einer anderen Plattform. Aber bei einem Notfall National Security Council meeting, Beamten platziert Gewicht auf einem U-Boot-Rakete gestartet test und äußerten "starke Bedenken", so Südkoreas Präsidentenamt.

Raketen von U-Booten und schwerer zu erkennen im Voraus. Einige Experten sagen, dass Nordkorea versucht, die Einsätze erhöhen und Rampe bis der Druck auf die Vereinigten Staaten, bevor Ihre nuklearen Verhandlungsführer treffen am Samstag.

"Der Norden versuchen, um eine Botschaft zu vermitteln, dass die Zeit nicht auf die Seite der USA und es könnte einen anderen Weg nehmen, wenn die working-level-Gespräche nicht so laufen wie es wollte," sagte Du Hyeogn Cha, visiting scholar an der Seoul Asan Institute for Policy Studies.

Wenn Sie geschossen ein standard-Flugbahn, die Rakete hätte reiste 1.500 bis 2.000 Kilometer (930-1,240 Meilen), Kim Dong-yub, ein analyst aus Seoul Institute for Far Eastern Studies, schrieb Sie auf Facebook.

Südkoreas Verteidigungsministerium auch abgelehnt, um zu bestätigen, ob es sich um eine Mittelstrecken-Rakete. Aber er sagte, es flog höher als alle anderen Nahkampf-Waffe Norden abgefeuert, die in früheren 10 Runden startet seit Mai.

Präsident Donald Trump hat heruntergespielt die Bedeutung der letzten short-range startet durch Nord-Korea, aber es ist unklar, ob er würde das gleiche tun in dieser Zeit.

"A submarine-launched ballistic missile ist eine sehr gefährliche Waffe. (Nordkorea), können platzieren Sie es auf einem U-Boot und heimlich die Segel zu einem Platz, es will und feuert die Waffe. Und die Rakete Fliegen kann, viel weiter, wenn gestartet, auf einem normalen Winkel", sagte analyst Moon Seong Mook an der Seoul-basierte Korea-Institut für Nationale Strategie. "Trump ist es schwer zu sagen wieder alle durchführen können, short-range missile-tests."

Seoul Joint Chiefs of Staff statement sagte die Waffe abgefeuert Mittwoch wird angenommen, dass eine Pukguksong-Klasse Rakete. Es bezieht sich auf das solid-fuel-Rakete, die Nordkorea getestet-gestartet von einer Unterwasser-Plattform im Jahr 2016 mit der Hoffnung, dass es könnte schließlich sein, dass ein Teil seiner U-Boot-Waffen. Diese Rakete flog etwa 500 Kilometer (310 Meilen), und der nordkoreanische Führer Kim Jong Un sagte damals, dass sein Land gewonnen hatte, die "perfekte nukleare-Angriff-Fähigkeit."

Nordkorea versucht hat zu entwickeln, die Fähigkeit, Feuer mit ballistischen Raketen von U-Booten, obwohl die tests, die erforderlich erscheinen, wurden Sie inmitten Gespräche mit Washington.

Wenn Nordkoreas Nachrichtenagentur im Juli veröffentlichten Fotos von einem neu gebauten U-Boot und erklärte, die operativen Einsatz "ist in der Nähe auf der hand," einige externe Experten sagte, es war der Norden der größten U-Boot mit mehreren Start-Rohre für Raketen. Schätzungsweise 70 andere U-Boote in der Nord-arsenal nur starten Rohre für Torpedos, Raketen nicht, so die Experten.

Cha sagte Fluges zur Verfügung gestellten Daten durch Südkoreas Joint Chiefs of Staff vorgeschlagen, dass es war eher wahrscheinlich, dass der Norden getestet, die gleiche Art von Rakete, ausgelöst im Jahr 2016, statt ein neues system. Einige Experten widersprachen dem, sagen Nordkorea wahrscheinlich getestet, eine neue version des Pukguksong Rakete.

japanische Außenminister Taro Kono genannt, die Einführung "eine ernste Bedrohung für die japanische nationale Sicherheit." Kono sagte auch das starten ohne Vorwarnung wurde ein "extrem problematisch und gefährlich act" für die Sicherheit der Schiffe und Flugzeuge.

der japanische Ministerpräsident Shinzo Abe sagte, der Norden verletzt U. N.-Resolutionen, die es verbieten, von der Durchführung jeder Start unter Verwendung ballistischer Technologie.

"Wir werden weiterhin die Zusammenarbeit mit den USA und der internationalen Gemeinschaft und tun alles, um zu pflegen und zu schützen, die Sicherheit der Menschen wie wir, bleiben Sie auf der Hut," Abe sagte.

Seit seinem zweiten Gipfel mit Trump in Vietnam im Februar zusammengebrochen, ohne das erreichen einer Vereinbarung, Kim hat angedeutet Verschrottung seiner selbst auferlegten Moratoriums für nukleare und long-range missile tests und verlangte, dass Trump kommen mit für beide Seiten akzeptablen neuen Vorschläge bis Dezember. In Vietnam, Trump lehnte Kims fordert umfassende Sanktionen Erleichterung im Austausch für die teilweise überlassung der Norden seine nuklearen Fähigkeiten.

Die neueste Start kam Stunden nach Choe Son-Hui, Nordkoreas erste stellvertretende minister für auswärtige Angelegenheiten, sagte, sein Land und die USA hatten vereinbart, um die Arbeit wieder aufnehmen-level-nuklearen Verhandlungen am Samstag nach einer ersten Kontaktaufnahme am Freitag.

US-State Department Sprecherin Morgan Ortagus, Reisen mit Staatssekretär Mike Pompeo in Rom, bestätigte, dass US-und nordkoreanischen Beamten-plan zu erfüllen, innerhalb der nächsten Woche.

Nord-Korea und den Vereinigten Staaten hat nicht gesagt, wo das treffen stattfinden würde.

---

Associated Press Schriftsteller Mari Yamaguchi in Tokio und Matt Lee in Rom hat zu diesem Bericht beigetragen.

Updated Date: 02 Oktober 2019 01:15

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS