Pentagon sagt White House zu stoppen politisieren Militär

Das Pentagon hat gesagt, das Weiße Haus zu stoppen Politisierung des Militärs, mitten in einem Aufruhr über einen Trumpf Verwaltung, um das Schiff der Marine be

Pentagon sagt White House zu stoppen politisieren Militär

Das Pentagon hat gesagt, das Weiße Haus zu stoppen Politisierung des Militärs, mitten in einem Aufruhr über einen Trumpf Verwaltung, um das Schiff der Marine benannt nach dem späten US-Sen. John McCain von der Ansicht versteckt während der Amtszeit von Präsident Donald Trump ' s letzten Besuch in Japan.

Trumps top aide verspottete die Idee, dass alle, die für das Weiße Haus könnte bestraft werden. "Wir denken, es ist viel Lärm um nichts."

Ein US-Verteidigungsminister Beamte sagte Patrick Shanahan, Trump agiert defense chief, ist auch in Anbetracht senden Sie die formale Führung der militärischen Einheiten, um zu vermeiden, dass ähnliche Probleme in der Zukunft.

Shanahan bestätigt, details über einen E-Mail-Navy, sagte der White House military office wollte die USS John McCain gehalten "out of sight", wenn Trump wurde in Japan vor etwa einer Woche. Die interne E-Mail-Navy ans Licht kam Letzte Woche und löste eine Sturm der Entrüstung.

Trump, der lange feuded mit McCain, sagte, er wusste nichts über die Anfrage, fügte aber hinzu, dass "jemand Tat es, weil Sie dachten, ich wusste nicht, wie ihm, OK? Und Sie waren gut-das bedeutet, ich werde sagen."

Shanahan sagte Reportern mit ihm Reisen nach Süd-Korea am Sonntag, dass er nicht plant, zu versuchen, eine Untersuchung durch das Pentagon internen watchdog in die Materie ", denn es war nichts durchgeführt" von der Marine. Er fügte hinzu, dass er noch braucht, um zu sammeln mehr Informationen über genau das, was passiert ist und was die Mitglieder des Dienstes haben.

"Wie haben die Menschen, die diese Informationen erhalten — wie haben Sie es behandeln," sagte Shanahan. "Das würde mir eine Verständigung über die nächsten Schritte" zu nehmen.

Shanahan nicht genau, was diese Schritte sein könnten, aber eine Verteidigung-Beamter sagte Shanahan erwägt eine klarere Richtlinie zu den Militärs über die Vermeidung von politischen Situationen. Das Ziel wäre, um sicherzustellen, es ist weniger die Unklarheit, wie das Militär unterstützen sollte, VIP-events und service-Mitglieder sollten eine Antwort auf solche politischen Forderungen, sagte der Beamten, der Sprach unter der Bedingung der Anonymität zu diskutieren, interne Beratungen.

Shanahan sagte auch, dass er Sprach mit McCains Frau Cindy, vor ein paar Tagen. Er lehnte es ab, Einzelheiten.

um den Navy-Zerstörer aus den Augen reflektiert, was zu sein schien eine außergewöhnliche Weiße Haus bemühen zu vermeiden, zu beleidigen ein unberechenbarer Präsident, bekannt für einen Groll hegen, darunter eine besonders bittere gegen McCain.

Trump ' s acting chief of staff, in Erscheinungen, die auf zwei Sonntag-news-shows in den USA, sagte, er erwarte nicht, dass jemand die Arbeit für das Weiße Haus zu Gesicht Disziplin. "Zu denken, dass Sie gehen, gefeuert über das ist dumm," sagte Mick Mulvaney, was den Vergleich zu jemand, der versucht zu sitzen Gezänk Kollegen voneinander in einem Büro treffen.

"Die Tatsache, dass etwa 23 - oder 24-jährige person, auf die Voraus-team ging an die Seite und sagte: 'Oh meine Güte, es ist John McCain, wir alle wissen, wie der Präsident fühlt sich von den ehemaligen senator, das ist vielleicht nicht die beste Kulisse, kann jemand schauen, in die Sie es verschieben?' Das ist nicht unsinnig, das zu Fragen," sagte Mulvaney.

Die McCain Vorfall verfolgt hat Shanahan während seiner einwöchigen Reise nach Asien, auch als er versucht, sich mit kritischen nationalen Sicherheit Probleme mit der erodierenden US-amerikanischen Beziehungen mit China und die anhaltende Bedrohung aus Nordkorea.

Shanahan, wer gedient hat, in eine schauspielerische Kapazität, die seit der ersten des Jahres, noch nicht offiziell nominiert von Trump als permanente Abwehr-Chef. Seine Rede zu einer bedeutenden nationalen Sicherheits-Konferenz in Singapur am Samstag war die chance zum Vorsprechen für den job auf der internationalen Bühne.

Eine formelle Nominierung wurde erwartet, und die Kongress-Mitglieder haben gesagt, Sie glaube, es wird eine Anhörung zu seiner Nominierung im nächsten Monat oder so. Die McCain Problem wird sicher kommen, es ist aber nicht klar, wie kann es sich entweder auf seine Ernennung oder Bestätigung durch den Senat. Es kann auch davon abhängen, welche Schritte er braucht, um zu reagieren, um die Sache in den kommenden Tagen.

Nach Shanahan-Sprecher Lt. Col. Joseph Buccino, Shanahan sagte sein Chef des Stabes am Freitag sprechen mit dem White House military office "und bekräftigen sein Mandat, das department of defense wird nicht politisiert." Buccino, sagte der Stabschef meldete zurück, dass er die Botschaft überbracht.

Gefragt, was er gelernt hat über den Vorfall so weit, Shanahan sagte, er wurde gesagt, dass obwohl das Weiße Haus-Anforderung, die Marine nicht bewegen, das Schiff, und dass ein Binnenschiff, das war vor es verschoben wurde, bevor Trump angekommen. Er sagte, dass ein tarp, dass war drapiert über die Schiff ' s Namen entfernt wurde, sondern, dass es für die Wartung, nicht verschleiern und seine Identität.

direkt Gefragt, ob die Mitglieder seiner leitenden Mitarbeiter waren sich bewusst, das Weiße Haus-Anforderung vor dem Besuch des Präsidenten, Shanahan sagte, er wurde gesagt, Sie wusste es nicht. Er hat auch gesagt er hatte keine Kenntnis von der Anfrage und, dass er nie autorisiert haben.

Was ist allerdings noch unklar, wer auf das Pentagon gewusst, dass über den Antrag und entweder stimmte es, oder wählte nicht, um Sie zu entmutigen. Es ist auch nicht klar, ob Navy Führer wählte bewusst die McCain-crew als eines der Schiffe auf den Urlaub bei Trump ' s besuchen, oder wenn andere Maßnahmen ergriffen wurden, um sicherzustellen, dass die McCain nicht sichtbar war, von wo der Präsident Stand, als er ankam auf der USS Wasp Anmerkungen zu machen.

Das Kriegsschiff , beauftragte im Jahr 1994, ursprünglich benannt nach dem senator ist Vater und Großvater, beide Navy-admirals namens John Sidney McCain. Im letzten Jahr, die Marine erneut geweiht, das Schiff zu Ehren der senator als gut.

Updated Date: 03 Juni 2019 00:49

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS