Rechtliche Dokument behauptet, dass EU-migrant 'Verbrechen gegen die Menschlichkeit'

Mehr als 40.000 Menschen wurden abgefangen im Mittelmeer genommen und in ein Gefangenenlager und Folter Häuser unter einer europäischen Migrationspolitik, die v

Rechtliche Dokument behauptet, dass EU-migrant 'Verbrechen gegen die Menschlichkeit'

Mehr als 40.000 Menschen wurden abgefangen im Mittelmeer genommen und in ein Gefangenenlager und Folter Häuser unter einer europäischen Migrationspolitik, die verantwortlich ist für Verbrechen gegen die Menschlichkeit, nach einer Urkunde von Montag bittet den Internationalen Strafgerichtshof den Fall zu übernehmen.

das Zitieren von öffentlichen europäischen Union Dokumente, Aussagen von der Französisch Präsident, der Deutsche Bundeskanzler und andere top-Beamte der europäischen Union, das Dokument behauptet, dass Beamte der europäischen Union wissentlich verantwortlich für Todesfälle bei land und Meer, und weit verbreitete Vergewaltigung und Folter in den Händen der Libyschen Küstenwache finanziert und ausgebildet auf Kosten der europäischen Steuerzahler. Nennt es nicht EU-Beamte, aber zitiert eine laufende ICC-Untersuchung über das Schicksal von Migranten in Libyen.

"Wir überlassen es dem Staatsanwalt, wenn er es wagt, wagt Sie, zu gehen, in die Strukturen der macht und zu untersuchen, im Herzen von Brüssel, Paris, Berlin und Rom und zu sehen, durch die Suche in den Archiven der Sitzungen die Verhandlungen, die war wirklich hinter den kulissen versucht, für diese Grundsätze, dass der Auslöser für den Tod von mehr als 14000 Menschen", sagte Juan Branco, ein Anwalt, der co-schrieb den Bericht und teilte es mit Der Associated Press.

Das erste Verbrechen, gemäß dem Dokument, war die Entscheidung zum Ende der Rettungsaktion Mare Nostrum in der Nähe der nahe von 2014. In einem Jahr, der Betrieb gerettet 150,810 Migranten im Mittelmeer als Hunderttausende über das Meer. Die operation kostet mehr als 9 Millionen Euro pro Monat, fast alle, bezahlt von Italien. Es wurde ersetzt durch eine operation namens "Triton", finanziert durch alle 28 EU-Nationen zu einem Bruchteil der Kosten. Aber im Gegensatz zu den früheren Betrieb, die Triton-Schiffe nicht, patrol, die direkt aus der Libyschen Küste, die Herkunft der meisten behelfsmäßigen Boote, die waren nach Europa.

Todesfälle im Mittelmeer segelte. Im Jahr 2014 ungefähr 3.200 Migranten starben in dem Meer. Im folgenden Jahr stieg er auf über 4.000 und im Jahr 2016 Ihren Höhepunkt bei über 5.100 Todesfälle und das verschwinden, nach Angaben der Internationalen Organisation für Migration.

"Ziel dieser neuen Politik war, zu opfern, das Leben von vielen, um die Auswirkungen, die das Verhalten von mehr," nach der Beschwerde. "Es ist auch nicht gelungen. Kreuzungen nicht sinken, wie vorhergesagt, weil das Risiko hatte wenig abschreckende Wirkung auf diejenigen, die wenig zu verlieren haben, um mit zu beginnen."

Es war an diesem Punkt, dass die EU-Länder wandte sich an die Libysche Küstenwache, schicken Sie das Geld und den Booten und dem Grad der Ausbildung von Einheiten der Locker organisierte Kraft, verbunden mit verschiedenen Fraktionen der Libyschen Milizen. Für Alpha Kaba, Guinea, wer inhaftiert war, in den Bedingungen, Betrug, Sklaverei in Libyen, bevor letztlich die Herstellung der überfahrt im Jahr 2016, die Entscheidung ist eine Farce.

Kaba wurde von einem Schiff gerettet wird betrieben von humanitären Organisationen. All das sind aber nun Weg vom Mittelmeer nach Küsten-Ländern immer wieder abgelehnt, um Ihnen zu erlauben dock mit Migranten an Bord. Und in den letzten zwei Jahren migration hat erheblich zu Europa. Die Summe für die ersten vier Monate von 2019 rund 24,200 für die irreguläre migration, 27% niedriger als vor einem Jahr, laut Frontex, der europäischen grenzagentur.

"ja, es gibt keine mehr migration, aber wo sind alle diese Jungen Menschen, dass Sie abgeholt werden. Sie sind in die Gefängnisse. Sie sind in Libyen und in Gefängnissen, und Sie werden gequält dort. Wenn Sie dürfen nicht in Europa, dann lassen Sie Sie gehen zurück in Ihre Länder schnell und unter guten Bedingungen", sagte Kaba, wer hat Asyl in Frankreich. "Es gibt keine mehr Eingänge oder Ausgänge."

Die EU hat wiederholt bestätigt, dass die Behandlung von Migranten in Libyen ist von großer Bedeutung, obwohl Sie es abgelehnt hat, zu Verzicht, seine Unterstützung für die Libysche Küstenwache.

Der ICC ist ein Gericht der letzten Instanz, die Griffe Fälle von Kriegsverbrechen, Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Völkermord, wenn andere Länder nicht bereit oder nicht in der Lage, zu verfolgen.

Libyen die Rolle der Migranten-die Krise ist bereits auf dem radar der Chefankläger, Fatou Bensouda. In einer Erklärung an den Sicherheitsrat im Mai 2017 sein, sagte Sie, Ihr wurden die Ermittler zu sammeln und zu analysieren "Informationen über schwerwiegende und weit verbreitete Verbrechen angeblich begangen gegen Migranten, die versuchen, um den transit durch Libyen."

Sie sagte der Rat: "ich bin zutiefst besorgt über Berichte, dass Tausende von schutzbedürftigen Migrantinnen und Migranten, darunter Frauen und Kinder, sind in Haftanstalten, über Libyen in oft menschenunwürdigen Bedingungen. Verbrechen, darunter Morde, Vergewaltigungen und Folter, sind angeblich an der Tagesordnung."

Das Gericht hat bereits eine Untersuchung in Libyen, bestellt von der U. N.-Sicherheitsrat während der blutigen Kampagne von Verstorbenen Diktator Muammar Al-Gaddafi gegen die populäre Proteste im Jahr 2011, die letztendlich zum Sturz seiner Regierung und zu seinem Tode führte.

Das Gericht erhält viele ähnliche Anfragen, die jedes Jahr für formelle Ermittlungen zu den Kriegsverbrechen und Verbrechen gegen die Menschlichkeit, und es ist an der Staatsanwaltschaft zu entscheiden, ob, zu untersuchen und letztendlich eine Falle.

"je detaillierter Die Kommunikation, desto wahrscheinlicher wird der Staatsanwalt wird ihn nicht ernst nehmen", sagte Dov Jacobs, ein Anwalt der Verteidigung am ICC, die nicht mit dem 243-Seite anfordern.

Branco sagte, er glaubte, die Details in den Bericht verlassen würde es wenig Auswahl.

"Sie Tat so, als würde das eine Tragödie, dass nichts getan werden könnte, gegen ihn hatte Sie keine Rolle", sagte er. "Und wir demonstrieren Ihnen, sehr sorgfältig, dass, im Gegenteil, Sie ausgelöst wird diese sogenannte Tragödie."

---

Associated Press Schriftsteller Masha Macpherson in Paris und Mike Corder in Den Haag hat zu diesem Bericht beigetragen.

Updated Date: 03 Juni 2019 00:32

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS