Sri Lanka Tamil-Mehrheit north heruntergefahren zu unterstützen Rallye

Läden waren geschlossen, die in Sri Lanka ethnischen Tamil-Mehrheit Norden am Montag für eine rally verlangt eine internationale Untersuchung über angebliche Gr

Sri Lanka Tamil-Mehrheit north heruntergefahren zu unterstützen Rallye

Läden waren geschlossen, die in Sri Lanka ethnischen Tamil-Mehrheit Norden am Montag für eine rally verlangt eine internationale Untersuchung über angebliche Gräueltaten während die nation der Bürgerkrieg-und ein Ende berichtet Staatlich unterstützte Bemühungen um eine Veränderung der ethnischen balance der Tamilen " traditionelle Heimat.

Hunderte nahmen Teil an der Rallye in Jaffna-Stadt. Redner verlangte eine Erklärung von zivilen Verschleppungen während der 26 Jahre Bürgerkrieg endete im Jahr 2009. Sie forderten auch die Freilassung von Personen, die wegen angeblichen verbindungen zu den jetzt besiegt Tamil Tiger-Rebellen und der Rückgabe von Grundstücken und Häusern eingenommen, die durch das Militär.

Eine Proklamation verlesen auf der Kundgebung sagte, Tamil Leute haben angesichts der massiven Herausforderungen seit dem Ende des Krieges, mit U. N.-Bemühungen zu halten, die die Regierung in der Verantwortung für die angeblichen Gräueltaten beweisen, vergeblich.

"Der Singhalesisch-Buddhistischen Staat Struktur von Sri Lanka ist nicht bereit, sich zu verantworten, daher gibt es keine Möglichkeit für uns andere, als eine internationale Untersuchung. Die internationale Gemeinschaft muss erkennen," die Tamil-Sprache Proklamation sagte.

Die Regierung versprach die U. N. Human Rights Council im Jahr 2015, die er berufen würde ein tribunal mit der Teilnahme von internationalen Staatsanwälten und Richtern zu hören mutmaßlichen Fälle von Missbrauch, aber es noch nicht getan hat. Es erstellt ein Büro für Vermisste Personen, aber es hat keine Fortschritte bei der Lösung der Fälle derer, die verschwunden sind.

Der Proklamation sagte, die Regierung nicht nur nicht halten, was Sie verspricht, zu der U. N., aber es Beamten beschuldigt, Kriegsverbrechen zu top-Beiträge, bezogen auf die jüngste Wahl von Lt. Gen. Shavendra Silva zu sein, Befehlshaber der Armee.

C. V. Wigneswaran, der Norden, der ehemalige chief minister, sagte, die Rallye, die die Regierung seit dem Ende des Krieges wurde versucht, um die Tamilen, eine Minderheit in der region und am Ende Ihren Anspruch auf das land. Er sagte, die Regierung hat die Forstwirtschaft, die Landwirtschaft und die Archäologie-Projekte als Vorwand für diese Aktivitäten.

"ist Es nicht möglich, zu tolerieren solche Ungerechtigkeiten und repressive Aktivitäten mehr," Wigneswaran sagte.

Die Regierung sagt, Sie hat viel veröffentlicht von Militär besetzten land zurück an die Besitzer.

Beide Seiten wurden beschuldigt, schwere menschenrechtsverletzungen während des Krieges.

Nach ersten U. N.-Schätzungen etwa 100.000 Menschen getötet wurden. Die tatsächliche Zahl ist vermutlich viel höher, mit einer später U. N.-Bericht sagt mehr als 45.000 Zivilisten könnten getötet wurden in den letzten Monaten der Kämpfe allein.

Updated Date: 17 September 2019 01:50

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS