StanChart eine Geldstrafe von $1 Milliarde über den Iran der Verletzung

Standard Chartered bank wird eine Geldstrafe von $1,1 Mrd (£843m) für die Verletzung von US-Sanktionen gegen den Iran und über Unzureichende finanzielle Krimina

StanChart eine Geldstrafe von $1 Milliarde über den Iran der Verletzung

Standard Chartered bank wird eine Geldstrafe von $1,1 Mrd (£843m) für die Verletzung von US-Sanktionen gegen den Iran und über Unzureichende finanzielle Kriminalität kontrolliert.

Die Strafen, die verhängt im Zusammenhang mit einer Reihe von verschiedenen Untersuchungen in den USA und Großbritannien reichen zurück bis vor dem Jahr 2014.

Das London-basierte banking-Firma beiseite $900m im Februar in die Vorbereitung für die Siedlungen.

Standard Chartered hat auch Maßnahmen zur Verbesserung Ihrer compliance-Verfahren.

Der Großteil der Siedlung, $639m, bezieht sich auf Verstöße gegen US-Sanktionen gegen Birma (Myanmar), Kuba, Iran, Sudan und Syrien.

Die bank wird auch £zahlen, 102m, was Großbritannien Financial Conduct Authority (FCA).

Der FCA gefunden "gravierende und anhaltende Mängel" in der Standard-Chartered - anti-Geldwäsche-Steuerelemente.

Bill Winters, der chief executive, sagte: "die Umstände, Die führte zu den heutigen Auflösungen sind völlig inakzeptabel und nicht repräsentativ für die Standard Chartered-ich bin stolz darauf, heute führen.

"die Bekämpfung von finanzkriminalität, ist zentral für das, was wir tun und wer wir sind, wir dulden keine Fehlverhalten oder mangelnde Kontrolle, und wir werden weiterhin an der Wurzel Probleme, die drohen, das Vertrauen, das wir über mehr als 160 Jahren."

die US-Behörden, sagte ein ehemaliger banker bei Standard Chartered in Dubai branch hatte, plädierte auf schuldig in New York zur Verschwörung gegen Sanktionen.

Updated Date: 10 April 2019 00:47

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS