Südkorea sagt 2 Betriebe negativ getestet für Schweinepest

South Korea, sagte am Samstag, dass tests an Toten Schweinen aus zwei Farmen nahe der Grenze zu Nordkorea kam wieder negativ für die afrikanische Schweinepest,

Südkorea sagt 2 Betriebe negativ getestet für Schweinepest

South Korea, sagte am Samstag, dass tests an Toten Schweinen aus zwei Farmen nahe der Grenze zu Nordkorea kam wieder negativ für die afrikanische Schweinepest, zumindest vorübergehend nachlassenden Befürchtungen über die Ausbreitung der Krankheit, die verwüstet schweinebestand in Asien.

der Südkoreanische Ministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Ländliche Angelegenheiten sagte, es wird weiterhin mit einem hohen Maß an Quarantäne und vorbeugende Anstrengungen bei betrieben in der Nähe der Grenze nach einem Ausbruch wurde bestätigt, dass Anfang dieser Woche.

die Arbeitnehmer haben bisher noch mehr als 10.000 Schweine zu enthalten, die die Krankheit, nachdem das Land die ersten beiden Fälle wurden bestätigt in den Städten, von Paju und Yeoncheon, die in der Nähe der Grenze. Norden meldete einen Ausbruch in der Nähe seiner Grenze mit China im Mai.

die Beamten hatten die getesteten Proben von drei Toten Schweine, die aus zwei anderen Bauernhöfen in Paju am Freitag, nachdem Sie verdächtigt wurden, der afrikanischen Schweinepest-Infektion.

die afrikanische Schweinepest ist harmlos für den Menschen aber tödlich und hoch ansteckend für Schweine, mit keine bekannte Heilung. In Südkorea, wo Diäten verlassen sich stark auf Schweinefleisch, es gibt Bedenken, dass der Ausbruch ausbreiten konnte, und verletzt eine Branche mit auf 6.300 Betriebe Erhöhung mehr als 11 Millionen Schweine. Die Krankheit dezimiert schweinebestand in China und anderen asiatischen Ländern, vor erreichen des koreanischen Staaten.

Das Landwirtschaftsministerium sagte, die nächsten drei Wochen werden entscheidend sein für den Kampf gegen den Ausbruch, unter Berücksichtigung der Krankheit ist die Inkubationszeit.

die Beamten verstärkt Bemühungen zu desinfizieren Betriebe und Fahrzeuge und gebannt Grenzregion Betriebe aus Transport Ihrer Schweine zu anderen Bereichen. Sie planen auch eine Installation von mehr fallen, Netze und Zäune zu fangen oder abzuwehren Wildschweine herumlaufen in und aus Nordkorea, was einige Experten als eine mögliche Quelle des Ausbruchs in Süd-Korea.

Nordkorea in den vergangenen Monaten hat sich quasi verschrottet alle diplomatischen Aktivitäten und die Zusammenarbeit mit Südkorea inmitten einem Stillstand bei der nuklearen Verhandlungen mit den Vereinigten Staaten, erschweren die Bemühungen zur Verhinderung der nordkoreanischen Ausbruch aus zu verbreiten, um Bereiche in der Nähe der Grenze.

Updated Date: 21 September 2019 02:36

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS