UK ' s Johnson fragt Trumpf für diplomatische Hilfe in tödlichen Absturz

der britische Premierminister Boris Johnson gefragt hat US-Präsident Donald Trump zu intervenieren, im Fall eines amerikanischen Diplomaten die Frau, die Links

UK ' s Johnson fragt Trumpf für diplomatische Hilfe in tödlichen Absturz

der britische Premierminister Boris Johnson gefragt hat US-Präsident Donald Trump zu intervenieren, im Fall eines amerikanischen Diplomaten die Frau, die Links der Großbritannien nach der Verwicklung in einen tödlichen road crash.

die britische Polizei sagen, dass die 42-jährige Frau ist ein Verdächtiger in einem Aug. 27 Kollision zwischen einem Auto und einem Motorrad in der Nähe von RAF Croughton, eine britische Militärbasis in England verwendet, die von der US Air Force. Der 19-jährige Motorradfahrer, Harry Dunn, getötet wurde.

Die Frau, der name ist noch nicht offiziell freigegeben worden.

Johnson ' s office, sagte der Ministerpräsident Sprach mit Trump am Mittwoch ", forderte der Präsident zu überdenken, die US-position so, dass die einzelnen beteiligten die Rückkehr zu Großbritannien, in Zusammenarbeit mit der Polizei und ermöglichen Harry die Familie zu erhalten Gerechtigkeit."

Interessierte im Vereinigten Königreich?

Hinzufügen Vereinigten Königreich ein Interesse daran, up to date bleiben über die neuesten Vereinigtes Königreich, Nachrichten, video und Analyse von ABC News. Vereinigtes Königreich Zinsen

Das Amt sagt, "die Politiker kamen überein, zusammen zu arbeiten, einen Weg zu finden."

Updated Date: 10 Oktober 2019 00:33

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS