Asiatische Aktien Wäschetrockner, als US-China trade war erneuert Unsicherheit

asiatischen Aktien fielen am Montag nach der jüngsten Eskalation in der US-China Handels-Krieg erneute Unsicherheit über die Globale Wirtschaft, sowie Fragen üb

Asiatische Aktien Wäschetrockner, als US-China trade war erneuert Unsicherheit

asiatischen Aktien fielen am Montag nach der jüngsten Eskalation in der US-China Handels-Krieg erneute Unsicherheit über die Globale Wirtschaft, sowie Fragen über das, was Präsident Donald Trump könnte sagen, weiter.

Japan benchmark Nikkei 225 begann die Talfahrt so schnell wie der Handel begann und Stand auf 20,234.87 in der Sitzung am morgen, unten 2.3%. Australiens S&P/ASX 200 rutschte um 1,5% auf 6,427.20. Südkoreas Kospi verlor 1,7% auf 1,916.14. Hong Kong Hang Seng sank um 3,3% auf 25,309.37, während der Shanghai Composite war von -1,2% auf 2,862.87.

Stephen Innes, managing partner bei Tapferkeit Märkte in Singapur, verglichen mit der Schwierigkeit der Beurteilung der volatilen Marktsituation zu Lesen im Kaffeesatz.

"Niemand versteht, wo der Präsident aus," sagte er, fügte hinzu, dass das beste, was Trump tun können, für die Stabilität des Marktes ist zu "ruhig bleiben."

"Das problem, dass wir konfrontiert sind, der jetzt ist, dass wir eine Menge von Annahmen vor, die wirtschaftlichen Realitäten."

Der Markt wird jetzt beherrscht von der Furcht vor einer Rezession in den USA bedeuten, obwohl die US-Wirtschaft tatsächlich zu halten, und viel von der US-Wirtschaft aus Konsum, sagte Innes. Wenn die Zinsen nach unten kommen, fügte er hinzu, Verbraucherausgaben wird wahrscheinlich steigen, arbeiten wie ein Puffer für die Wirtschaft.

"Was der Markt wirklich warten, ist für Sie fallen die Zinsen," sagte Innes. "Recht jetzt, wir sitzen noch immer auf eine große Unsicherheit."

Der Dow Jones Industrial Average stürzte mehr als 600 Punkte Freitag nach der jüngsten Eskalation in der Handels-Krieg zwischen den USA und China verunsichert die Anleger. Die breiten sell-off gesendet, der S&P 500 seinen vierten wöchentlichen Verlust.

Das taumeln begann, nachdem Trump reagierte wütend auf Twitter folgt China auf die Ankündigung der neuen Tarife auf $75 Milliarden US-Ware. In einem seiner tweets, die er "hiermit bestellt" US-Firmen mit Niederlassungen in China zu erwägen, Sie auf andere Länder — darunter die USA

Trump sagte auch, er würde reagieren direkt auf die Preise — und das, nachdem der Markt geschlossen, lieferte er, der Ankündigung, dass die USA erhöhen würde, bestehende Tarife auf 250 Milliarden US-Dollar in chinesische waren zu 30% von 25%, und dass neue Tarife auf weitere 300 Milliarden US-Dollar der Einfuhren wäre 15% statt 10%. Die Ansagen beeinflussen dürften die Aktienmärkte in Asien haben, wenn der Handel öffnet von Montag.

Der anhaltende Handelsstreit zwischen Washington und Peking, und vor allem seine Unberechenbarkeit, ist, bestimmte schädliche Auswirkungen auf Asien. Die Unberechenbarkeit wirkt sich auf die realen Entscheidungen der Zentralbanken an der Fiskalpolitik und Firmen über Ihre Strategien und Investitionen, Aufrechnung Wellen der Unsicherheit.

Zhu Huani der Mizuho Bank in Singapur sagte, was er rief Trump ' s " - tarif von Koller," war die Einstellung off "das Gefühl, dass die Tarife könnte weiter steigen", mit dem "die Unvorhersehbarkeit von Zeitpunkt und Umfang dieser Handel Aktionen die Gefahr betonen, die Lähmung der unternehmerischen Entscheidungen und big-ticket-Investitionen."

"egal welchen Weg Sie schneiden den Kuchen, es ist fast unmöglich zu konstruieren, die eine Hausse, oder auch Neutrale Szenario für die Aktienmärkte heute", sagte Jeffrey Halley, senior market analyst bei Oanda.

Die tweets von Trumpf um 11 Uhr am letzten Freitag, entfachte eine Welle von Verkäufen.

Die S&P-500 fiel 75.84 Punkte oder 2,6% auf 2,847.11. Der index ist jetzt nur noch 4,5% für den Monat. Es ist noch bis 13.6% für das Jahr. Der DAX verlor 623.34 Punkte oder 2,4% auf 25,628.90. Die Durchschnittliche kurz fiel 745 Punkte. Der Dow hat fünf Rückgänge von 2% oder mehr in diesem Jahr, mit drei von Ihnen kommen in diesem Monat. Die Nasdaq gab 239.62 Punkte, oder 3%, 7,751.77. Der Russell 2000 index, der kleinere Unternehmen Aktien rutschte 46.52 Punkte oder 3,1 Prozent auf 1,459.49.

Trump sagte auch am Freitag morgen, dass er "bestellen" UPS, Federal Express und Amazon zu sperren Lieferungen aus China, die leistungsstarke opioid fentanyl. Die Aktien aller drei Unternehmen ging als Händler zu bewerten versucht, die möglichen Auswirkungen.

Einige Analysten denke, dass die Federal Reserve die Zinsen senken in diesem Jahr.

Federal-Reserve-Vorsitzende Jerome Powell angedeutet, Letzte Woche, dass die Zentralbank bereit sei, die Zinssätze gesenkt, aber es gab kein eindeutiges signal, Wann und um wie viel, während Sie darauf hindeutet, dass die Unsicherheit über Trump Handels wars kompliziert die Zentralbank die Fähigkeit, Zins-Politik.

Ein Viertel-Punkt-Zinssenkung-Reduzierung im September ist als alle, aber bestimmte. Einige denken, die Fed wird die Zinsen senken im Dezember wieder.

Der Preis der benchmark-Rohöl fiel von 71 Cent bis zu $53.46 ein Fass. Es sank von $1.18, oder 2.1% zu begleichen $54.17 ein barrel am Freitag, als Händler besorgt, dass die jüngste Eskalation in der Handels-Schlacht konnte sap die weltweite Nachfrage nach Energie. Brent-Rohöl, dem internationalen standard, fielen 63 Cent auf $58.71 ein Fass.

Der dollar fiel auf 105.24 japanischen yen aus 106.65 yen am Freitag. Der euro gestärkt werden, um $1.1145 von $1.1057.

---

AP Business Schriftsteller Alex Veiga und David Koenig beigetragen.

Updated Date: 26 August 2019 01:50

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS