Die Neuesten: Barnier sagt, 'konstruktiven' Brexit Gespräche

Das Neueste von Britain ' s Abreise aus der europäischen Union (alle Zeiten lokal): 12:35 Uhr die EU-Unterhändler Michel Barnier sagt, er habe ein "konstr

Die Neuesten: Barnier sagt, 'konstruktiven' Brexit Gespräche

Das Neueste von Britain ' s Abreise aus der europäischen Union (alle Zeiten lokal):

12:35 Uhr

die EU-Unterhändler Michel Barnier sagt, er habe ein "konstruktives treffen" mit britischer EU-Austritt britische Staatssekretär Stephen Barclay und Unterstrich den Optimismus seit Donnerstag das treffen zwischen dem britischen Premierminister Boris Johnson und seinem irischen Amtskollegen Leo Varadkar.

Barnier war zu kurz EU-Botschafter und Schlüssel Gesetzgeber später, Freitag, inmitten ein Gefühl, dass es bleibt ein Hoffnungsschimmer, um eine einvernehmliche Scheidung deal mit Großbritannien. Der Termin ist Okt. 31 aber es könnte auch eine Erweiterung.

Drei Jahre her, dass Großbritannien gestimmt, die EU zu verlassen, Barnier, der gelernt hat, zu halten seine Karten nah an seiner Brust.

"Brexit ist wie einen Berg zu besteigen. Wir brauchen Wachsamkeit, Entschlossenheit und Geduld," sagte der Mann, der einmal organisiert der 1992 Olympischen Spiele in seiner region in Frankreich.

---

12:15 Uhr

Das Pfund stieg auf den höchsten Stand in fast einem Monat, wie Hoffnungen entstehen eines Brexit-deal zwischen Großbritannien und der europäischen Union.

am Vormittag, am Freitag, wurde die Währung um 0,8% am Tag, um $1.2537. Die Voraus-Folgen ist eine der schärfsten one-Tag steigt in diesem Jahr am Donnerstag, nachdem der britische Premierminister Boris Johnson und seinem irischen Gegenstück, Leo Varadkar, angegeben es wurde ein "Pfad" zu einem Brexit Angebot.

Johnson hat darauf bestanden, dass wird Großbritannien die EU verlassen am Ende des Monats über die geplante Brexit Datum Okt. 31 unabhängig davon, ob es ein deal ist oder nicht. Ängste, dass das Land stürzen würde, aus der EU ohne einen deal lastet schwer auf dem Pfund in den letzten Wochen.

Neil Wilson, chief market analyst bei Markets.com mahnte Vorsicht, sagen die Rallye "sieht sehr ausgesetzt negativ — das ist realistisch — Nachrichten auf britischer EU-Austritt wird in den nächsten Tagen."

---

11:15 Uhr

Europäische Union-Rat-Chef Donald Tusk sagt, dass er "vielversprechende Signale" aus dem irischen Prime Minister Leo Varadkar, dass ein Brexit deal ist immer noch möglich, und er hat verlängert sich eine Frist, um weiterhin die Gespräche mit dem Vereinigten Königreich.

Tusk Sprach in Nikosia, sagte: "zum ersten mal" Varadkar und der britische Premierminister Boris Johnson sah einen Weg in Richtung einer Scheidung deal für Großbritannien die Abkehr von der europäischen Union. Er sagte, dass "auch die kleinste chance muss genutzt werden," um ein Angebot.

Ursprünglich Tusk sagte, er hatte geplant, den Stecker ziehen, die auf Vorträge Freitag, aber weil der Durchbruch, er kann jetzt sehen, die Gespräche gehen über das Wochenende. Die EU hat eine zwei-Tage-Gipfel ab kommenden Donnerstag.

Tusk sagte: "es gibt keine Garantie für den Erfolg und die Zeit wird praktisch", aber darauf bestanden, sollten beide Seiten nutzen jede Gelegenheit wahr, vor Großbritannien geplant Okt. 31 Abreisedatum.

---

10 Uhr

Frankreich sagt ein chaotisches, nicht-Angebot britischer EU-Austritt bleibt das wahrscheinlichste Ergebnis trotz der positiven vibes, die von einem treffen am Donnerstag der britische Premierminister Boris Johnson und seinem irischen Amtskollegen Leo Varadkar.

Frankreichs minister für Europa-Angelegenheiten, Amelie de Montchalin, sagte frühen Freitag, dass ein no-deal Brexit "ist wahrscheinlich in dieser Phase."

De Montchalin, sagte in einem interview mit France Inter-radio, das auch in Großbritannien geplanten Abreise Datum Okt. 31 bleibt realistisch, da Sie nicht sehen, einen offensichtlichen Grund zu gewähren, eine weitere Verlängerung in das Vereinigte Königreich

"ich habe eine grundsätzliche Frage: warum geben Sie mehr Zeit. Wenn es ist Zeit um der Zeit Willen? Es hat ein Jahr, drei Jahre, und wir don 'T wirklich bekommen", sagte Sie.

Die EU-Chefunterhändler Michel Barnier ist derzeit treffen mit britischer EU-Austritt Großbritanniens Premierminister Stephen Barclay in Brüssel.

---

9:15 Uhr

Die Europäische Union und das Vereinigte Königreich sind die Eingabe an die frische spricht nach einem treffen zwischen dem britischen Premierminister Boris Johnson und Irish Prime Minister Leo Varadkar weckte Hoffnungen ein britischer EU-Austritt Durchbruch sein könnte, droht.

Johnson, britischer EU-Austritt envoy, Stephen Barclay, fuhr in der EU-zentrale für einen Freitag Frühstück Besprechung mit Michel Barnier, zu denen er erwartet wird, zu kurzen die EU-Verhandlungsführer auf, was, wenn überhaupt, fundamentalen Durchbruch gemacht wurde.

Johnson sagte, dass es einen "Pfad" ein spätes Angebot abzuwehren, eine chaotische und kostspielige kein-deal-britischer EU-Austritt auf. Okt. 31, während Varadkar sagte, das treffen sei "sehr positiv."

Der wichtigste Stolperstein bleibt, wie die britische nur an der Landesgrenze, zwischen Großbritannien und Irland, behandelt wird.

Updated Date: 11 Oktober 2019 00:30

Yorum yapabilmek için üye girişi yapmanız gerekmektedir.

Üye değilseniz hemen üye olun veya giriş yapın.

RELATED NEWS